1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astrologie Transite

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von kartenleger21, 28. März 2005.

  1. kartenleger21

    kartenleger21 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    757
    Ort:
    Heidelberg
    Werbung:
    Hallo , beschäftige mich schon recht lange mit der Charakterastrologie, aber mich würde einmal die Transite interessieren, kennt ihr gute Bücher oder besser noch Seiten , bei denen die Transitbedeutungen erklärt werden, zum Beispiel Jupiter in Löwe oder Saturn im 3. Haus oder so
    vielen dank
    gruß Stefan
     
  2. Chimba

    Chimba Guest

    Hallo Kartenleger :)

    Transite haben keine fixen Bedeutungen, anhand derer sich relativ sicher irgendwelche Sachen voraussagen lassen. Man kann eher nur Tendenzen voraussagen.

    Aber es gibt natürlich "Kochrezeptbücher". Eines davon ist sehr bekannt und ein Standardwerk: Robert Hands "Buch der Transite". Hab ich auch daheim stehen und blätter auch immer wieder mal nach, um einen Eindruck zu gewinnen. Aber die Sachen kann man nicht übernehmen in dem Sinn - umgemünzt auf das jeweilige Radix ist üblicherweise alles ganz anders. Je länger man sich mit der Thematik beschäftigt, desto weniger blickt man in dieses Buch.

    Kreativer und daher auf lange Sicht auch weiterführender und in der Anschaffung auch günstiger: Markus Jehle "Kreative Astrologie, Prognose, Transite". Ist ganz gut, das Buch. :)

    Transitbedeutungen im Netz kann man sich zusammensuchen, einfach googeln.
    Bei www.astro.com kannst man sich Transite ein Jahr im voraus und 4 Jahre oder so im Nachhinein gegen Bezahlung von keinem allzu großen Betrag ansehen inkl. Datumsangabe und Deutungstexte. Die Texte sind allerdings die aus dem Buch von Robert Hand. Könnte man sich also auch sparen.

    Ganz interessant zum Stöbern ist auch noch: Sternenwelten online . Hier findest Du auch Berichte zu einzelnen Transiten.

    Und in vielen Büchern von zB Liz Greene oder Stephen Arroyo, aber auch anderen, findet man auch noch in dem einen oder anderen Kapitel interessante Details zu diversen Transiten - auch wenn die Titel von ganz anderen Themen handeln.
     
  3. kartenleger21

    kartenleger21 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    757
    Ort:
    Heidelberg
    Leider wurde dein Artikel hier entfernt, kannst du mir nochmals mailen?
    Danke
    stefan
     
  4. Sternenhimmel

    Sternenhimmel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Hallo Kartenleger!
    Ich habe 2 seriöse Bücher über Transite, die ich persönlich sehr gut finde:
    Frank Felber: Transite durch die Häuser
    Jupiter + Uranus Verlag
    Er schreibt auch zusätzlich über die spirituellen Entwicklungen unter bestimmten Transiten.
    Robert Hand: das Buch der Transite
    Lebenszyklen erkennen und nutzen ist sein Moto
    KAILASH-Verlag.
    Sind beide wirklich zu empfehlen, sind keine "Rezeptbücher", sondern gute Erklärungen wie man bestimmte Zeitqualitäten nutzen kann.
    LG Sternenhimmel!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen