1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astrologie mißbraucht

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Wasserfall, 27. November 2007.

  1. Wasserfall

    Wasserfall Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    372
    Werbung:
    Hallo,

    Neulich habe ich im Fernsehen gesehen,daß in der Nazi Zeit,sich viele führende Personen mit Esoterik und Astrologie beschäftigt haben.Wie zum Beispiel Rudolf Heß der Stellvertreter von Hitler. Das fand ich doch sehr befremdlich und beängstigend.Sie haben sich gewisse Themen rausgesucht um für Ihre Zwecke zu mißbrauchen.
    Was wißt Ihr von dem Thema?

    viele Grüße
    Wasserfall
     
  2. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.289
    Ort:
    Achtern Diek

    Hallo Wasserfall,

    es ist immer ein zweischneidiges Schwert, der Astrologe von einem Despoten zu sein. Sagt man ihnen (hier den Nazis) den Untergang voraus, wird man evtl. lequidiert. Sagt man es ihnen nicht, kommt es eh wie es kommen sollte.

    Astrologie hat nur Sinn, wenn der zu Beratende ein gewisses Maß an Bewusstsein in sich trägt, das mit dem Universum im Einklang steht. Im Falle der Nazis mit ihrer Idiologie der Verbohrheit und Entmenschlichung halte ich dies für ausgeschlossen. Diese Menschen glauben nur das, was sie glauben wollen. Im Höchstfall suchen sie bei einem Astrologen nach der Bestätigung ihrer eigenen Theorie und das war´s dann schon......




    LG
    Urajup
     
  3. Ouranos

    Ouranos Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Salzburg in Österreich
    Hallo Wasserfall :)

    Diese Doku habe ich auch gesehen. Ich finde es schrecklich, Astrologie für solche Zwecke zu missbrauchen. Angeblich haben sie jedoch alle anderen Astrologen, die nicht für sich blieben, in Haft genommen und einen Großteil ihrer Bibliotheken vernichtet. Schade eigentlich, dadurch ist sicher viel Wissen verloren gegangen. Ich war jedenfalls ganz überreascht zu hören, dass sich Goebbels und Co. alle mit Astrologie beschäftigten.

    LG Ouranos
     
  4. Wasserfall

    Wasserfall Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    372
    Hallo,

    Mir sind so Gedanken durch den Kopf gegangen.........
    Man sieht, wie man Esoterik und Astrologie für Seine Zwecke mißbrauchen kann.
    Der Schuld und Karma Gedanken.
    Denn wer den Weg der Liebe versucht zu gehen
    der würde nie Anderen bewußt Leid zufügen.
    Und das mit Karma rechtfertigen.


    lg Wasserfall
     
  5. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hallo Wasserfall, :)

    Na, in diesem Forum kann man das doch auch teils sehr gut beobachten. :)

    Er würde es mit gar nichts rechtfertigen, wenn es ihm doch mal passieren sollte. Er würde sich entschuldigen.

    Liebe Grüße :)
    Martina
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    sahalom!

    das Buch: "Uranias Kinder: Die seltsame Welt der Astrologen und das Dritte Reich" von Ellic Howe thematisiert ausführlich die Rolle der Astrologen im 3. Reich. Das Buch ist bei Beltz erschienen, und ist wahrscheinlich vergriffen.

    Es stimmt, einige Astrologen sassen im 3. Reich in KZ, unter anderem Fritz Werle, der zwar die Befreiung erlebt hat, aber kurz danach leider verstorben ist.


    shimon1938
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen