1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Astrologie, I Ging & die genekeys

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von artor, 30. Dezember 2016.

  1. mindanao

    mindanao Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    380
    Ort:
    zwischen Himmel und Förde
    Werbung:

    @artor, ich finde Deine Beiträge oft wirklich anregend und äußerst informativ, ich möchte Dir auch nicht zu nahetreten; dennoch, oder vielleicht auch gerade darum:

    Um in die christliche Mystik einzutauchen, reicht ein Blick in die Bergpredigt:

    Selig sind, die reines Herzens sind; denn sie werden Gott schauen.
    http://bibeltext.com/l12/matthew/5.htm

    Das ist alles.
     
  2. mindanao

    mindanao Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    380
    Ort:
    zwischen Himmel und Förde



    Dafür wurden dem Menschen die Heiligen Schriften gegeben.

    Denn es steht geschrieben: "Ihr sollt heilig sein, denn ich bin heilig."
    http://bibeltext.com/1_peter/1-16.htm

    Der Prototyp(!) des Homo sanctus, des Heilands, d. h. des Menschen, der vom Heiligen Geist erfüllt ist, ist Jesus. Der Weg Jesu beschreibt exemplarisch, d. h. beispielhaft, den Weg eines jeden Menschen zurück in die Einheit und somit zurück zu Gott. Daher soll der Mensch sein Kreuz auf sich nehmen und Jesus folgen.

    Es geht auch ohne Heilige Schriften, alles andere wäre ungerecht. Der Weg steht ausnahmslos jedem offen, der Gott aufrechten Herzens sucht. Daher heißt es: Suchet, so werdet Ihr finden, klopfet an, und euch wird aufgetan.
     
  3. mindanao

    mindanao Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    380
    Ort:
    zwischen Himmel und Förde
    Da ich auch diesen Thread nicht weiter zupflastern möchte, ziehe ich wieder um. Zum "Heiland" geht es hier entlang.
     
  4. artor

    artor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    gaia
    Hallo mindanao,

    herzlichen Dank für das Kompliment ... mit dieser Bemerkung wollte ich ja nicht die Bedeutung der Bibel abwerten, sondern darauf hinweisen, dass es im Umfeld von Richard Rudd nicht nur um die genekeys geht, sondern auch christliche Themen sehr intensiv (aber in einem eigenen Bereich) auf der Tagesordnung stehen ...

    Lieben Gruß

    :koenig:artor
     
  5. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.511
    Hallo Dilbert,

    ich habe festgestellt, dass der Punkt "Erde" offenbar nichts weiter als der Programming Partner der Sonne ist.
    Erde schwarz liegt genau gegenüber Sonne schwarz und Erde rot ist die genaue Opposition der Sonne rot, im Kreis.
    Dass man den gegenüberliegenden Punkt mit integrieren sollte, um in die Mitte zu kommen, kann ich noch nachvollziehen.

    Dass sich die jeweiligen Punkte im golden path dann nicht mehr gegenüberliegen, verwirrt mich allerdings.

    Zudem finde ich es verwirrend, dass die Pfeilrichtung in der Venus-Sequenz vom roten Mond nach oben geht, während die Datierung von Core (Mars rot) = Schwangerschaft, nach SQ = 1-7 Jahre nach EQ = 7-14 Jahre usw... genau andersrum, also von oben nach unten läuft.

    LG
    Stern
     
  6. Dilbert

    Dilbert Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    D-Südpfalz
    Werbung:
    Hallo Sternja,

    Wenn wir, also geozentrisch, die Sonne in 10 Grad Steinbock sehen, ist aus Sicht der Sonne, heliozentrisch, die Erde auf 10 Grad Krebs. Das ist klar und eindeutig, da die Verschiebung des Standpunktes eine gerade Linie ist.

    Bei den Planeten sieht das anders aus. Geozenrisch kann sich z.B. Merkur nicht weit von der Sonne entfernen. Heliozentrisch kann Merkur alle 360 Grad des Kreises einnehmen. Dies ergibt sich aus dem Standpunkt. Wenn man die Erde als Opp zur Sonne einführt, ist es doch inkonsequent, dies bei den Planeten nicht zu tun.

    Den geozentrischen Standpunkt des Radix ist sein Mittelpunkt. Kommen noch die Häuser dazu wird noch innerhalb des Standpunkt Erde zusätzlich lokalisiert.
    Da der Standpunkt der Erde im Radix festliegt, warum dann noch ein zweiter in Opp zur Sonne? Das ist die Mischung aus geo- und heliozentrisch.

    D.
     
    sternja gefällt das.
  7. Dilbert

    Dilbert Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    D-Südpfalz
    Gegenüberstellung westl. Astrologie und chinesische Systeme.


    Wieviel Elemente hat eine Jahreszeit?

    Bei uns 3, bei den Chinesen eins plus Erde bzw. eins, wenn die Erde in der Mitte liegt.
    Es gibt 2 Möglichkeiten damit umzu gehen:
    1. Entweder westlich oder chinesisch oder
    2. man mischt sie zu einem 20er System (4x5)


    Chinesische Organuhr

    Die Herz-Zeit geht von 11:00 bis 13:00 Ortszeit. Viele verwenden MEZ u. MESZ, doch diese Zeiten gibt es erst seit der Eisenbahn.
    Der MC ist 12:00 Ortszeit. Demnach ist die Herz-Zeit von mittig 9. Haus bis mittig 10. Haus. Es spricht mehr dafür, daß die Organuhr ein eigenes Haäusersystem darstellt.
    Nur weil unser Häusersystem und die Organuhr jeweils 12 Sektoren hat, ist es doch Quatsch sie einfach übereinander zu legen.


    Bei solchen Erfahrungen schaut ich mir lieber System genauer an.


    I Ging und Himmelsrichtung

    Eins vorweg, es gibt 2 Systeme: Das post- und das pränatale System.

    Beim pränatalen ist Nur-Yang Süden und Nur-Yin Norden. Es hat wie das System von HDS eine Zählrichtung linksrum und eine gegenüberliegende Polarität.
    Beim postnatalen ist Nur-Yang Nordwest und Nur-Yin Südwest. Die Symetrie ergibt sich über die Ost-West-Achse (astrol vergleichbar: Spiegelpunkte.)

    So gesehen verwendet HDS das pränatale System und richtet es postnatal aus!

    Nordwest liegt genau zwischen Tag und Nachtgleiche und Wintersonnenwende. Folglich genau Mitte Skorpion! Folglich 2 Grad 48 Minuten und 45 Sekunden plusminus um 15 Grad Skorpion.

    Ein System, daß sehr viel Wert legt auf 88 Grad, aber nicht 88 Tage verhaut sich bei der Ausrichtung von I Ging um über ein Grad???????

    12 11 15 bis 17 48 45 (mittig)
    13 15 00 bis 18 52 30 (HDS)


    D.
     
  8. Dilbert

    Dilbert Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    D-Südpfalz
    Und nun zeige ich, wie man dieses System pränatal ausrichtet:

    Hex 15 ist Anfang Krebs, die wird zu Hex 1.
    Aus 52 wird 43
    Aus 39 wird 14
    usw.

    Das war der erste Teil
    Mit den gleichen Zuweisungen verfährt man auch im Body-Chart:
    Aus Tor 15 wird 1, 52 zu 43, 39 zu 14 usw.

    Folglich werden dann im Body-Chart die selben Tore aktiviert.

    Da HDS tropisch arbeitet, läß sich dies in der gleichen Art und Weise auch siderisch übetragen.

    --------------
    genekeys

    Ich finde die 64 genekeys grundsätzlich interessant. Nehme ich nun die Liste der der Schlüsselwörter, z.B. für 23 = Kompläxität, Vereinfachung und Essenz, ist das in sich eine sehr interessante Betrachtung.

    Wir sind doch Astrologen und kennen als Beispiel die Essenz eines TK.
    Nehmen wir den Krebs, darin sind in genekeys Hex 52, 39, 53 und 62 enthalten. Nun nehmen wir die 3 Schlüsselwöter zu diesen 4 genekeys von 52 bis 62.
    Und, paßt das?

    D.
     
  9. artor

    artor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    gaia
    Hallo Dilbert,

    vermutlich handelt es sich bei deiner Signatur um codes :) ... bei den Schlüsselwörtern aus den genekeys handelt es sich auch um codes ... die ... so schildert es Richard Rudd ... direkt auf die DNA wirken und dort Aktivierungen auslösen ... wofür stehen denn deine codes ?

    Lieben Gruß

    :koenig:artor
     
  10. Dilbert

    Dilbert Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    D-Südpfalz
    Werbung:
    Hallo Artor,

    Schau dir Beitrag #65 erstes Bild an, Hex 52, 39, 53 u. 62 sind im TK Krebs!

    Er nimmt Bezug auf Bruce Lipton "Lebendige Zellen". Unsere Gene sind nichts absolutes und können beeinflußt werden: Epigenetik. Bruce Lipton selbst verweist auf eine Methode, die Ähnlichkeiten mit EFT (Emofreetherapie) hat. Also, Meditation, Kontempation ist eine Möglichkeit. Es gibt auch andere.

    Die 3 Begriffe für jedes der 64 genekeys finde ich für sich höchst interessant. Der HDS-Anteil in genekeys fliegt bei mir komplett raus. Die Betonung liegt auf "bei mir".

    D.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen