1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

astrologie & film

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von blackandblue, 15. Dezember 2006.

  1. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    hallo foris :)

    sind euch schonmal astrologisch nachvollziehbare handlungsabläufe in filmen begegnet?

    filme haben ja verschiedene atmosphären.. verschiedene zentrale themen.. und handlungsabläufe..

    vielleicht erinnern die an astrologische zusammenhänge..?

    welche rolle spielt welche person? welches thema bearbeitet die hauptfigur (oder die hauptfiguren)?

    hm..

    vorschläge? :zauberer1


    -bei "cars" zB dachte ich unter anderem auch und vor allem an die löwe/wassermann- // 5/11 -thematik
    -bei "eiskalte engel" an venus/pluto // waage/skorpion
    -beim neuen "bond" evtl etwas löwe/skorpion
    ..
     
  2. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo B&B :)

    ja, die Idee ist schon da gewesen.

    Es gibt einen ellenlangen Thread (nicht hier), in dem Folgen aus Star Trek Voyager gedeutet werden.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  3. blackandblue

    blackandblue Guest

    naja.. pech gehabt.. aber neue filme gibts ;)

    ob die regiseure sich auch der astrologie bedienen um charaktere usw zu erstellen? oder ob das doch zu kompliziert ist? :clown:
     
  4. Schönes Thema! Leider fehlt mir wegen Umzugs ein bissel die Zeit zum Schreiben. Ist dir auch schon mal aufgefallen, dass man zu bestimmten Zeiten auf Filme stößt, die irgendwie auch die aktuellen Transite spiegeln? :) Mir gehts häufig so.

    Ein Beispiel für Venus/Pluto aus einem Film:

    Fight Club: Szene im Club, als XY den blonden Schönling zu Brei kloppt und dann auf die Frage "Warum hast du das getan?" antwortet: "Ich musste einfach etwas Schönes zerstören." Das ist Venus-PLuto par excellance.

    :zauberer1 v-p
     
  5. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    ;)

    Wobei man bei Serien eben sehr schön die Entwicklung der Charaktere "studieren" kann. Einweiteres "Plus" - die Werbung zwischen den Filmen kann auch noch astrologisch ausgeleuchtet werden. ;)

    Warum nicht? Elemente von "Matrix" haben viel zu tun mit buddhistischem Gedankengut. Es gab sogar schon Astro-Krimis - ich meine, auf ARD.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  6. Werbung:
    "Six Feet Under" - schön plutonisch :party02:

    :liebe1: v-p
     
  7. blackandblue

    blackandblue Guest

    Hi V-P :)

    (I) habe ich nicht so darauf geachtet.. muss mal schauen.. aber klar.. das, worauf man im moment so lust hat..

    (II) :clown: :escape:
     
  8. blackandblue

    blackandblue Guest

    903,16 m :zauberer1

    naja.. für den ersten versuch.. ;)
     
  9. 333.58 m :party02: Aber unter der Erde isser!

    701 Meter: ich hol dich schon noch ein :weihna1

    Du hast aber schon flinkere Finger als ich :)
     
  10. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    0 m :(

    (die blöde wand :D )
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen