1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astroline

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von Calclo, 22. Januar 2013.

  1. Calclo

    Calclo Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2012
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben

    Seit längeren denke ich darüber nach mich bei einer Astroline anzumelden als Berater, jedoch ist es etwas schwer herauszufinden welche von denen wirklich seriös ist und welche nicht.

    Wie geht das eigentlich mit dem verdienst?
    Die meisten von denen sind ja in Deutschland. Ich würde das gerne nur nebenberuflich machen.

    Ich hoffe, dass Ihr mir das weiter helfen könnt.

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Calclo
     
  2. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.612
    Ort:
    Hessen
    hallo calclo
    naja...seriös is ja immer sone definitionssache was man drunter versteht.
    beim verdienst ist es so im durchschnitt (jeder anbieter hat andere beraterkonditionen)
    ca die hälfte behält das portal (bei manchen auch weniger und manche fordern zusätzlich sogar noch ne monatliche portalgebühr, egal ob du umsatz hattest oder nicht). je höher dein umsatz desto weniger die abgabe weil du ne art bonus erhälst.

    das zu schaffen nebenberuflich bedeutet aber du brauchst ne sehr gute stammkundschaft um täglich ne mindestanzahl von beratungen zu haben und das mußt du dir erstmal erarbeiten was nebenberuflich äußert schwer sein dürfte

    von dem was du dann ausgezahlt bekommst (z.b. 200 euro umsatz ca 130 euro auszahlung), darfst du jetzt noch steuern zahlen.

    zu überlegen wäre auch ob du nicht lieber persönliche beratungen machen möchtest. der bezug zum kunden und zu dir ist oft sehr anders...eine andere vorraussetzung halt um effektiver beraten zu können.
     
  3. Calclo

    Calclo Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2012
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Wien
    Liebe Jessey

    Vielen Dank für deine Antwort und für deine Tipps.....

    Ich werde wirklich darüber nachdenken ob ich das Kartenlegen nicht wirklich gleich so anbieten werde.....

    dachte mir eben über eine Astroline ist es ein wenig einfach Kunden zu gewinnen....

    Wünsche dir einen schönen Tag

    GLG Calclo
     
  4. LivingAngel

    LivingAngel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2012
    Beiträge:
    1
    hallo meine liebe..-.

    ich arbeite auf einer astro-line...einer seriösen - der verdienst ist durchschnittlich - es wird nach minuten bezaht - also je länger du einen kunden in der leitung hast - desto besser -

    lg
    LivingAngel
     
  5. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.612
    Ort:
    Hessen
    na, da werden die kunden ja richtig begeistert sein ;)
     
  6. wege

    wege Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    dem kann ich mich nur anschliessen:D
     
  7. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Seriös?? :o Also ich weiß nicht, wie Du das gemeint hast, aber mir sind Berater, die einen nicht unnötig in der Leitung halten, lieber. Einen, der Zeit schindet, würde ich nie wieder anrufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2013
  8. Calclo

    Calclo Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2012
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Wien
    Hallo

    danke nochmals für eure Tipps... jetzt habe ich aber noch eine Frage : braucht man bei jeder Astroline ein Festnetz oder gibt es auch welche via Chats?

    Vielen Dank für eure Antworten
     
  9. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.612
    Ort:
    Hessen
    schwer zu sagen. zumindest kann man wählen ob man chat möchte oder ablehnt. der schnellste weg ist den jeweiligen service kurz anzurufen oder unter "berater werden" klicken. da siehst du dann anmeldeformulare wo alles enthalten sein dürfte auf deine fragen....verdienst, anschluß ect
     
  10. Calclo

    Calclo Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2012
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Danke für deine Antwort ...

    ich war gestern auf einigen Seiten aber da steht leider nie etwas drinnen ob man Festnetz braucht...
    Ich werde denen einfach einmal eine E Mail schreiben....

    Alles Liebe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen