1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Astrolandkarten

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von halo, 29. Juni 2018.

  1. halo

    halo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Melmac
    Werbung:
    Ich habe mir zu den folgenden Achsen und Planetenlinien folgende Bedeutungen zusammengesucht bzw. zusammengefasst:

    IC: An Orten die auf IC-Linien liegen, kann man leicht Wurzeln schlagen. Hier fühlst man sich schnell heimisch und
    seelisch geborgen, diese Orte erinnern einen u.U. an die eigene Heimat, hier geht es ums seelische Befinden.

    MC: Oft sind auch Orte auf den MC-Linien spannend, denn dies sind Orte, an denen Du besonders leicht öffentliche Anerkennung und Erfolg erlangen kannst. Sie unterstützen Dich in Deiner Berufung und fördern Deinen Ehrgeiz und die Karrierechancen.

    AC-Linien in direktem Kontakt mit der entsprechenden Plantenenergie sind Orte maximaler Durchsetzungskraft und verstärken Dein (Selbst-)bewusstsein. Diese Aufenthalte können sehr energetisch und gut für die Selbstentfaltung sein.

    DC-Linien-Orte sind Begegnungsorte. Hier knüpfst du i.d.R schnell Kontakte, aber dabei läufst du auch Gefahr Dein Inneres nach draußen zu projizieren. Dies kann von wundervollen Begegnung bis hin zu schweren Erschütterung reichen.

    Sonne: Die Region gibt Kraft und Stabilität, dient dem Selbstausdruck und der Verwirklichung von Lebensplänen. Doch manchmal ist Vorsicht vor Arroganz und Selbstüberschätzung geboten.

    Mond: Hier dominiert Gefühl und Unterbewusstsein – oft zeigt sich dies in Wohlbefinden, auch Heimatgefühl, aber auch irrationale Ängste können aufsteigen

    Merkur: Auf Merkurlinien florieren Gespräche, Verträge und Lehrprojekte – Guter Ort um zu studieren bspw.

    Venus: Harmonie und Wohlbefinden – Eine Region in der man sich wohlfühlen, gute Beziehungen pflegen oder eine besondere Ausstrahlung haben kann, was sich natürlich auch auf Arbeit und Finanzen auswirken kann, besonders wenn es um kreative Projekte geht.

    Mars: Marsgeprägte Orte fördern Aktivitäten aber auch das Aggressionspotenzial. Sie fördern sowohl die eigene Durchsetzungskraft, als auch Angriffs - und Abenteuerlust. Es kann also ein gewisses Spannungs, bis Gefahrenpotenzial vorhanden sein.

    Jupiter: Mit Jupiter findet sich eine sehr gute Region (Sinnfindungsort), in der man Erfolg und Glück finden, und sich weiterentwickeln kann. Förderliche Umstände sind dort möglich, zu große Bequemlichkeit und Übermut jedoch, könnte von Nachteil sein.

    Saturn: Eine Region, in der man viel leisten, und dementsprechend auch erreichen, kann. Die Anforderungen können jedoch sehr hoch sein und das Wohlbefinden sehr einschränken. Einem wird nichts geschenkt. Barrieren und schicksalhafte Umstände können sich auftun.

    Uranus: Mit Uranus kann man ganz neu anfangen. Aber man kann nur Freude daran haben, wenn man ein risikobereiter Mensch ist... Uranusgeprägte Gebiete sind für gewöhnlich keine geeigneten Orte um Wurzeln zu schlagen, denn er zeigt Rastlosigkeit an. Für ein Abenteurerurlaub mag er also geeignet sein, ansonsten birgt er durch seine Unberechenbarkeiten einiges an Gefahrenpotenzial (Uranus steht auch im Zusammenhang mit Naturkatastrophen).

    Neptun: Wegen unklarer Umstände ist auch Neptun nicht so geeignet. Für kreative Angelegenheiten kann diese Region aber viel Inspiration bringen, ebenso die spirituelle Erweiterung begünstigen. Er kann aber auch mit Krankheit, Gefangenschaft oder Opfertum in Verbindung stehen.

    Pluto: Begegnungen mit Menschen oder Umständen, die extrem sein können. Begebenheiten mit tiefgreifenden Folgen, Transformation und auch Regeneration. Im Zusammenhang mit dem IC, kann er auch karmische Erinnerungen mitbringen; mit MC oft Machthemen.

    Chiron: Region, in der man Verletzungen oder Krankheit oder andererseits auch Heilung erleben kann (physisch, wie psychisch). Als dauerhafter Wohnort ist er jedoch nicht unbedingt geeignet, das ist eher etwas für Urlaube (Kuren, oder Erweiterung von Erfahrungen)

    MK: Die Nord-Monsknoten versprechen eine positive Entwicklungsrichtung, mit tollen neuen Kontakten. Die Süd-Mondknoten stehen für Ereignisse und Kontakte aus der Vergangenheit, also alte Erinnerungen und sind für das aktuelle Leben nicht unbedingt geeignet.

    LG
     
    Manuela70 und Pfeil gefällt das.
  2. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.257
    Das ist sehr spannend, vielen Dank! Beschäftige mich auch schon eine Weile mit dem Thema und finde immer wieder interessant, wie passend es ist. Meinen idealen Ort habe ich auch schon gefunden, nur kann und will ich dort gerade nicht leben. Mein aktueller Wohnort ist astrologisch eher herausforderend, aber das soll-denke ich-auch so sein. Man kann nur daran wachsen.
     
    halo gefällt das.
  3. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    5.271
    Ort:
    Kassel
    Danke für die Recherche und die Zusammenstellung, @halo :thumbup:

    Wenn du noch bissel weiterforschen möchtest: Das Ganze kannst du verfeinern, wenn du berücksichtigst, für welches Haus der jeweilige Planet zuständig ist. Dir ging es ja vornehmlich um die MC/Neptun-Linie, die durch die Gegend läuft, in der du evtl. deine Zelte aufschlagen wirst. Allerdings ist Neptun in deiner Radix AC-Herrscher. Wenn der "oben" steht, halte ich das nicht für so problematisch.

    Gestern hatte ich so eine Art Bestätigung für diese Annahme. Bei Fußball-Meisterschaften (EM und WM) teste ich gern alle möglichen und unmöglichen Verfahren zu prognostischen Zwecken. Und so habe ich für Deschamps, den Trainer der französischen National-Elf und Träger eines Fische-ACs, für das gestrige Spiel gegen Belgien ein Verfahren ausprobiert, bei dem der Neptun genau am MC stand: Frankreich gewann und steht im WM-Finale.

    Wenn ein Herrscher des I. Quadranten im IV. "Platz" nimmt, kann man davon ausgehen, dass alles Triebhafte und Instinktive im Dienst bspw. gesellschaftlicher Ziele steht und umgekehrt. Man will "nach oben" und hat auch gute Karten dabei. Ist auch bei Merkel so: Neptun kommt aus dem I. Quadranten (Herrscher von 2) und sie schwimmt (nach) oben.

    Schöne Grüße
    Rita
     
    halo gefällt das.
  4. halo

    halo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Melmac
    Werbung:
    Ach das ist ja spannend Rita!
    Ich habe auch schon überlegt, ob bei mir dann die positiven Neptun-Entsprechungen eher hervorkommen, da ich ja allgemein auch so viel Fische-Anteile habe und Neptun auch keine großen Spannungsaspekte in meinem Radix bildet. Deine Aussage ist also eine schöne Bestätigung, Danke!

    LG
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden