1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Astrolandkarten

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von halo, 29. Juni 2018.

  1. halo

    halo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Melmac
    Werbung:
    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    meine Frage heute: Wer hat Erfahrung mit Astrolandkarten? – ganz allgemein und speziell mit folgenden Achsen- bzw Planetenständen...

    Ich möchte vielleicht einige Zeit in einem anderen Land verbringen und habe mir deswegen die astrologischen Daten dazu angeschaut. Meine MC-Achse mit Neptun verläuft durch das Land. Da ich mit meinem Partner dahin gehen würde, habe ich auch das Combin darauf angewendet – von diesem geht auch ein Berührungspunkt aus, und zwar AC-Mars
    (Mein Partner selbst, hat keinen Schnittpunkt durch dieses Land).

    Ich hab das für mich jetzt in etwa so interpretiert, dass es für mich dort ziemlich nebulös werden könnte, was natürlich viel Unsicherheit bedeutet ... Tendenziell sehe ich mich mit dieser Konstellation eher ins Unglück rennen...mich abgeschieden, einsam, hilflos, gefangen fühlen...Vielleicht sogar krank werden...? Karrieretechnisch und Finanziell ist es sicher auch nicht die beste Konstellation. Wobei es ja immer zwei Seiten gibt, und ich vielleicht auf spiritueller Ebene eher Aufwind dort erhalte. Außerdem bin ich ein recht neptunischer Mensch, mit sehr viel Fischeanteil, also ist es vielleicht für mich positiv zu werten?
    Da der Combinpunkt aber auch nicht so toll ist, mach ich mir schon etwas Sorgen...Das es ein einziger Kampf wird, mit meinem Partner, oder uns beiden gegen den Rest der Welt? Oder aber wir boxen uns super durch alle Schwierigkeiten und erleben viel, haben viel Energiepotenzial als Paar...Ich weiß auch nicht...

    Kann mir vielleicht jemand aus eigener Erfahrung etwas zu den beiden Konstellationen sagen, auch darüber inwieweit der Schnittpunkt sich auf das gesamte Land auswirkt, oder nur strenge Gültigkeit in der Region hat, die er durchläuft, und andere Ortschaften und Städte dabei kaum noch von diesen Energien betroffen sind.

    Danke fürs lesen!
    LG, halo
     
    Pfeil gefällt das.
  2. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    5.462
    Ort:
    Berlin
    Nach Astrowiki gilt der Einfluss der Planetenlinien 1000 km links und rechts. Das dürfte bei kleineren Ländern wie Deutschland meist alles bedeuten. Bei den USA mehr als ein Bundesstaat.

    Wie Nepun wirkt ist durchaus unterschiedlich je nach Aspektierungen, wie du weisst. Wenn du ein schlechtes Gefühl dabei hast lass es lieber.
     
    GreenTara und halo gefällt das.
  3. halo

    halo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Melmac
    Danke für deine Antwort. Die Kilometerangabe ist schonmal hilfreich.

    Also eigentlich hatte ich ein richtig gutes Gefühl – nur die astrologisches Komponenten hatten mich jetzt zweifeln lassen. Ich möchte davon aber eigentlich auch nicht meine Entscheidung abhängig machen.
    Du meinst wie Neptun in meinem Radix gestellt ist demnach? ... Wenn man es daran fest macht, alles gut, er bildet keinerlei Spannungsaspekte, nur weitläufigere Harmonische.
     
    Pfeil gefällt das.
  4. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    5.462
    Ort:
    Berlin
    Mit den harmonischen- und Spannungaspekten ist es ja auch unterschiedlich. Einer hatte vielleicht mal eine Entführung, das war das aufregendste Erlebnis seines Lebens. Ein Anderer hatte jahrelang harmonische Aspekte, ist fast gestorben vor Langeweile.

    Im Licht solcher Überlegungen relativiert sich die "klassische" Astrologie mit Gut und Böse, Glück und Unglück vollends.
     
    halo gefällt das.
  5. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    5.727
    Ort:
    Kassel
    Hallo Halo :)
    Merkels MC-Neptun-Linie läuft mitten durch Deutschland. Kann so arg also nicht sein, zumindest im Hinblick auf die Karriere. Bei mir läuft Neptun am IC mitten durchs Land. Und so ist es auch: Ich fremdele mit dieser Nation, wobei ich mit der Uranus-Betonung an der Begegnungsachse grundsätzlich fremdele.

    Was meiner Erfahrung nach hilfreich sein kann, ist ein Local Space, das du auf deinen Geburtsort berechnest und dann nachschaust, welche Planetenlinien durch welche Orte laufen. Man kann auch schauen, ob sich Linien des Local Space mit denen aus der Astro-Landkarte kreuzen (wobei da die Ergebnisse nicht sehr zuverlässig sind). Ein Local Space, das die Erdkrümmung berücksichtigt, lässt sich bspw. mit Sarastro berechnen. Ein befreundeter Astrologe hat sich das von mir berechnen lassen mit dem Ergebnis, dass die Venus-Linie durch seine Lieblingsstadt läuft, in der er sich nunmehr um eine Wohnung bemühen wird.

    Schöne Grüße
    Rita
     
    valli und Pfeil gefällt das.
  6. halo

    halo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Melmac
    Werbung:
    Ach das ist ja interessant mit Frau Merkel...Stimmt, krank und verarmt ist sie schonmal nicht :-D Danke für den Hinweis!

    Was genau ist denn der Unterschied vom Local Space zur Astrolandkarte...Das es quasi das selbe ist, bloß das die Punkte bzw Linien für die Städte in einem Land ausgibt, und nicht für die ganze Welt? Ich kenne jetzt bloß noch das Relokationshoroskop... Aber das ist nicht das selbe oder?

    Liebe Grüße
     
    GreenTara gefällt das.
  7. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    5.727
    Ort:
    Kassel
    Hallo Halo :)

    Beim Local Space wird der Norden nach oben gedreht, wie es auch auf einer Landkarte dargestellt wird. Das Local Space kann man manuell über eine Karte der Stadt, der Straße, des Wohungsgrundrisses etc. legen. Man kann diese Planetenlinien aber auch über den Globus laufen lassen.

    Nein, das ist nicht das gleiche. Ich habe deine Geburtsdaten noch, wenn du möchtest, berechne ich dir das Local Space (leider nur in herkömmlicher Darstellung möglich, da mein Sarastro gerade wieder einmal herumzickt). Ein Beispiel kann ich dir aber zeigen (Ausschnitt auf D reduziert, Kombi mit AstroGeo, zu erkennen durch den Pluto am AC) für den Geburtsort Kempten:

    Local SpaceAstroGeo.png

    Und dieses Beispiel als herkömmliches Local Space:

    Local Space.png

    Falls du ein Astroprogramm hast: in manchen kann man das Local Space bzw. die Horizontansicht abrufen. Wenn du die transparent gestaltest, kannst du sie hilfsweise via Grafikprogramm über eine Karte legen. Allerdings sollte das Gebiet nicht gar zu groß sein (wegen der Erdkrümmung), weil die Linien nicht schnurgerade laufen.

    Schöne Grüße
    Rita
     
    halo gefällt das.
  8. halo

    halo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Melmac
    Liebe Green Tara,

    das ist aber lieb von dir...gerne würde ich mir das von dir berechnen lassen. Ich hab leider kein eigenes Programm, mache immer alles über astro.com ...hab da nichts diesbzgl. gesehen.
    Ich finde deine Methoden immer recht spannend, aber ehrlich gesagt immer auch irgendwie zu kompliziert... also auch bei der Direktion, da hattest du mir ja auch schonmal erklärt, wie man da grob vorgeht... ich versteh zwar das Prinzip, aber hab da keinen Aha-Effekt. Aber man muss ja nicht alles beherrschen... :)

    LG
     
  9. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    5.727
    Ort:
    Kassel
    Hallo halo :)
    Ich habe ein relativ großes Format gewählt und es auch schon transparent gemacht, damit du damit im Grafikprogramm herumschieben kannst:

    Horoskop.png


    astro.com hat das auch nicht. Das beste, mir bekannte Programm, das sowohl das "globale" Local Space und die AstroGeo bietet, ist Sarastro. Du bist deutungsmäßig so gut geworden, du solltest dir ein schönes Astroprogramm schenken - finde ich. ;)

    Nö, muss man nicht, war mir früher auch zu kompliziert. Aber irgendwann wollte ich mehr als Radieschen und Transite. Bei mir liegen im MC sowohl die Astrologen-Achse als auch die "Intelligenz-Achse", deshalb bin ich vermutlich so ein Technik-Freak. Ich fummele immer herum, auch an PCs. Meine neueste Leidenschaft ist es, Astroprogramme auf Linux zum Laufen zu bekommen. :D Mit bissel Hilfe und Entgegenkommen der jeweiligen Programmierer klappt das auch ganz gut.

    Wenn Sarastro wieder läuft, kann ich dir gern auch noch die Landkarte mit AstroGeo und Local Space erstellen. Du müsstest mir nur sagen, welchen Ausschnitt von Europa oder dem Rest der Welt du gern näher untersuchen möchtest.

    Schönes Wochenende
    Rita
     
    halo gefällt das.
  10. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    5.462
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    An sich ist das Local Space überzeugender als die Astrokartographie. Da werden Linien gezogen vom Geburtsort zu den Planeten und das dann auf zweidimensionale Darstellung übertragen.

    Das erinnert mich an Hans-Jörg Walters Unterteilung von Körper- und Wellenmodell. Dabei haben Planetenenergien wie Licht eine zweifache Natur, als Strahl und als Welle. Die Strahlen bilden das Körpermodell, die herkömmliche Astrologie. Die Wellen bilden das Wellenmodell mit den Figurinen.

    Dann entspricht das Local Space dem Körpermodell und dieAstrokartographie dem Wellenmodell. Besondere Aufmerksamkeit richtete er auf Fälle wo beide Modelle übereinstimmten, also auf Kongruenz von Körper- und Wellenmodell.
     
    GreenTara gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden