1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astro-Program für Statistiken

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Gnomos, 30. August 2015.

  1. Gnomos

    Gnomos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2015
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo,

    ich suche ein gutes astro-software womit ich in Horoskopendatenbank alles mögliche statistisch abfragen kann, zb. die Häufigkeit des Merkurs in Häussern bei der Gruppe X oder die Häufigkeit der Mondaspekte, häufigkeit der Elemente usw. - je raffinierter die Möglichkeit der Abfragen umso besser.
    Ich habe dannach im Internet gesucht und stosse immer auf Astroplus von Astrocontact. Da mir dies zu teuer ist, würd ich gerne wissen ob es etwas vergleichbares geben würde?

    Schöne Grüsse
     
  2. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.274
    Ort:
    Bayern
    Hallo Gnomos,
    nein, ich muß Dich leider enttäuschen, mir ist nichts bekannt, ich selbst verwende dieses Programm und nutze hinsichtlich meinen Forschungen im psychosomatischen Bereich genau dieses Tool. Insbesondere der von Dir angesprochene Teil wäre die Funktion "Gemeinsamkeiten suchen". Auch ich habe jahrelange gesucht um genau dieses Thema erweitert zu behandeln. Bislang bin ich nicht fündig geworden. Sei versichert, Astroplus ist zwar nicht günstig in der Anschaffung, hält jedoch, was es verspricht. Allein schon die Möglichkeit eigene Deutungstexte anzulegen und aufzubauen ist ein unschätzbarer Vorteil ggü. anderen Softwarelösungen, mal abgesehen, von den unterschiedlichen Schulen und Richtungen, die in diesem Programm abgebildet werden können. Es ist ein absolutes Profitool und lässt zumindest aus meiner Sicht keine Wünsche offen.
    Doch, auch ich hätte da noch ein Anliegen. Die Energiekette (Dispositorenverknüpfung) hier als Beispiel Herrscher über 1 in 4, Herrscher über 4 in ... und usw. Dispositorenverknüfung.jpg
    nach der Münchner Ryhtmenlehre könnte eine durchaus verbesserte Darstellung oder grafische Aufarbeitung vertragen. Ich arbeite immer mit eigenen Darstellungen, die ich in einem eigenen kleinen Programm erstelle.
    Muster.png
    In meinem Beispiel Herrscher über 1 in 10, Herrscher über 10 in 3 usw .

    Beste Grüße Gelbfink
     
  3. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Gelbfink,

    warum wendest du dich mit deinem Wunsch nicht direkt an Wolfgang Peterat? Hier ist sein Supportforum.

    Schönen Sonntag
    Rita
     
    Gelbfink gefällt das.
  4. Gnomos

    Gnomos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2015
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    ich bedank mich für Antworte.

    @GreenTara,

    ich bin da nicht bestens informiert. Ich wollte nur eine meine Hypothesis prüfen, ob es die Signifikanz zwischen Weltbilder oder Weltanschauungen und Konstelationen geben würde.


    Schöne Grüße
     
  5. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.274
    Ort:
    Bayern
    Liebe Rita, jetzt hast Du mich ein wenig Irritiert. Was hat unser Supportforum mit dem Programm zu tun?
    lg Gelbfink
     
  6. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Hallo Gelbfink,

    wenn ich von der Hitze nicht völlig gaga bin, habe ich auf das Supportforum von Astroplus verlinkt. Dort kannst du deine Wünsche zum Programm äußern und Wolfgang wird dir ganz sicher antworten.

    Viele Grüße
    Rita
     
    Gelbfink gefällt das.
  7. Gnomos

    Gnomos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2015
    Beiträge:
    5
    Noch eine Frage anschliessend:
    Im Astroplus bekommt man eine Datenbank mit 28.000 Persönlichkeiten mitgeliefert. Es würde mich interessiern, wie zuverlässig sind die Geburtsdaten davon? Wenn ich recht informiert bin, gibt es diverse Kathegorien von Zuverlässigkeit.
     
  8. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Gnomos,

    die Zuverlässigkeit der Daten kannst du an Hand des Rodden-Ratings RR einschätzen: http://www.astro.com/astro-databank/Help:RR

    Über diese Datenbank kannst du viele VIPs abrufen. Ich gehe davon aus, dass sich Astroplus ebenfalls dieser und weiterer Quellen bedient. Im Zweifelsfall, wenn etwa diverse Geburtszeiten kursieren, was nicht selten ist, wirst du um diese Prüfung nicht herumkommen.

    Bis auf etwa 15 min. sollten die Geburtsdaten ab ca. 1900 einigermaßen zuverlässig sein.

    Eine andere Möglichkeit, Daten abzugleichen ist: http://www.stundenschau.de/astrosuche/index.php?lang=de

    Viele Grüße
    Rita
     
    Arnold gefällt das.
  9. Gnomos

    Gnomos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2015
    Beiträge:
    5
    Ich schaffe da nicht die Aspekte abzufragen. Ist bei euch auch so?
     
  10. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.974
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Einfach nur oben an der Leiste "Tabellen" anklicken, dann müsstest du die Aspekte in Graden, Bogenminuten und Bogensekunden sehen! Könnte sein, dass mit der Demoversion keine Horoskope berechnet werden können. Wolfgang fragen, seine Antworten kommen prompt!
     
    GreenTara gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen