1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astralwelt

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Elfenwald, 23. Juni 2005.

  1. Elfenwald

    Elfenwald Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Franken
    Werbung:
    Hallo,

    Ob und wo man wiedergeboren wird, hängt aus meiner Erfahrung davon ab, wie weit sich die Seele schon entwickelt hat. Das wiederum hängt davon ab wann die Geburt unserer Seele stattgefunden hat. Den die Seelen sind nicht alle sofort geschaffen worden, sondern wurden in Gruppen in verschiedenen Zeiten geschaffen. Ich schreibe hier von Zeit ,weil ich nicht weiß wie ich den Ablauf sonst in Worte fassen soll. Ob es Zeit gibt hängt von der Dimension ab in der wir uns befinden. Zeit wie wir sie kennen kann man nur im sterblichen Bereich wahrnehmen. Wenn wir gestorben sind gelangen wir in ein Reich, in eine Dimension, die sehr feinstofflich ist, und auch wir befinden uns erst mal in einem Körper wieder der unserem Traumkörper sehr ähnlich ist.
    Das Licht das wir dort sehen können entspricht dem eines Vollmondes. Es ist ein teil des Grundlichtes das aus dem Ursprung selbst strahlt. Ich war oft schon in dieser Zwischenwelt ( habe schon unzählbare Leben hinter mir).
    Und manchmal sehne ich mich danach weil ich weiß wie es dort ist, wie man sich fühlt, wo ich immer hingehe. Mein Seelen Ursprung liegt weit zurück, viel zu weit als das ich es hier nennen könnte. Ich kann mich an viel viel Leid aus vielen Zeiten in denen ich gelebt habe erinnern. Sehe sogar die Bilder manchmal so real wieder vor mir, das ich weinen muß. Natürlich erinnere ich mich auch an Liebe aus vergangener Zeit, aber die Erinnerung an manche meiner Seelenkinder, und die Erinnerung an Liebe tut noch mehr weh als
    alles andere. Habe auch in diesem Leben ein Seelenkind gefunden, aber wir waren beide nicht ganz frei und mussten uns dann doch wieder trennen, weil wir sonst zu viel Leiden in unserem Umfeld erzeugt hätten. Aber nach so einer Trennung hat die Seele große Wunden die nie ganz heilen. Bin jetzt weit vom Thema abgekommen Entschuldigung. Aber ich musste mir auch mal wieder ein wenig von der Seele schreiben. Schön das es euch gibt. :kiss3:

    Elfenwald
     
  2. Beathe

    Beathe Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    74
    Hallo,

    schön hast du das geschrieben........

    gerne hätte ich noch mehr gelesen......

    :danke:

    Liebe Grüße
    Beate :daisy:
     
  3. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    @Elfenwald
    du beschreibst die mental ebene nicht die astrale....

    du scheinst eine gute erinnerung an dein karma zu haben würdest es dir interessieren eine lesung durchzuführen von mir ? kostenlos natürlich!
    brauche hin und wieder leute die ein gutes erlebniserinerung erfahrung haben damit ich meine sinne einschärfen kann

    mfg
    GoldPelikane
     

Diese Seite empfehlen