1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

astralsreise oder imagination?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von DarkloreManor, 15. März 2013.

  1. DarkloreManor

    DarkloreManor Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Buchloe
    Werbung:
    Ich habe heute das erste mal eine astralreise nach anleitung versucht.
    Zuerst hab ich mich mittels einer entspannungs cd in eine art schlafzustand versetzt und dann begonnen mir einen regenbogen oder brunnen vorzustellen und wie ich aus dem körper austrete. Ich sah mich dann liegen und konzentriert mich auf den ort wo ich hin wollte aber ich hatte das gefühl es wäre wie ein jo-jo effekt.
    mein astralkörper ging raus und wieder rein zudem weiß ich nicht ob es nicht eime starke imagination war als mehr eine astralreise. Kann mir jemand sagen woran es liegen kannn bzw tipps geben?
    Und worin besteht der unterschied zur teletransportation?
     
  2. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.114
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Die Gewaltigen ANstrengungen die mit der Astralreise verbunden sind tendieren zuerst mal zum Erdinneren. Der Verborgene Stein ist innerhalb der dichten Welt der Merkur der Schule des Sonnensystems, dieser Merkur, wie auch immer besitzt eine sublime, unbeschreibliche Art der Intelligenz.

    Diesen Stein zu präparieren verlangte immer die höchste Imagination. Jenen Stein oder Gott im Spiegel der Alchemie.

    Das Erdinnere hat eine Entsprechung zu unserer inferioren Psyche.

    Die Astralreise ist um den Stein zu finden und zu sehen denn nicht ist schöner auf dieser Welt, und dahinter ist ein goldenen Zweig,
    dieser Zweig ist einer Göttin zu übergeben, die uns dann die echte Astralwelt öffnet.

    Die Astralreise entspricht den niedrigeren Mysterien, und ehrlichgesagt, ist die Qualifikation für die Astralwelt sehr schwierig, und wir brauchen Gelassenheit und Geduld und dürfen nicht mit der Astralreise aufhören, bis wir uns für die Astralwelt qualifizierten.

    Es ist Unsinn Neugier auf die 5 höheren Mysterien zu versprühen, und die neun Pforten zu den niedrigeren Mysterien zu verschweigen, denn niemand hat das Göttliche je wirklich gesehen, der ohne Anstrengungen nur daran glaubt.

    Irgendwann und stückchenweise werden sich die Astralreisen mit der realen Astralwelt jenseits des Verstandes kreuzen, dass ist das Nirwana, wo man für immer verbleiben darf wegen der harten Anstrengungen, die es abverlangt, oder von wo wir hier zurückkehren um für die Menschheit weiterzuarbeiten.

    Wer sich immer und immer wieder auf diese Reise begibt wird viel eher und auf besondere Weise im großen Tempel der Mysterien vordringen, und es ist besser als sich im gewöhnlichen Dialog die Pokale der Vernunft, die folgenden Erniedrigungen unserer Besserwisserei, und sich innerhalb der Sichtweisen bezüglich der Vergangenheit und Zukunft zu verheddern.

    Wir haben das merkurale in uns, der Dunst der beim Destilieren dieses verborgenen oder verborgensten Stein entsteht und wir müssen diesen Dunst, von den Sexualorganen entlang der Wirbelsäule zum dritten Auge des Vaters lenken, wo diese sublime, unbeschreibliche Intelligenz erweckt werden muss.

    THelema oder Wille ist dazu die Devise.

    merkurale Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2013
  3. mariechen87

    mariechen87 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2013
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    Sehr sehr schön geschrieben!:thumbup:
     

Diese Seite empfehlen