1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astralreisende....eine Frage

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Arcturianerin, 24. Juni 2009.

  1. Arcturianerin

    Arcturianerin Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    179
    Werbung:
    Hi!

    Ich bin ein wenig im Forum.
    Eine Frage an die Träumer und Astralreisenden u.s.w.

    Ich habe es seit der Kindheit relativ leicht auf Traumreisen zu gehen, mich von meinem Körper zu lösen. Das geht recht einfach, schon beim Schließen der Augen spüre ich das Loslossen und befinde ich dann auf Reisen. Wobei es hier ja Unterschiede gibt, in der Intensität.
    Eine Sache habe ich seit der Kindheit. Ich beschreib sie mal.
    Ich schließe die Augen und betrete den weiten Raum der Körperlosgkeit. Um mich herum eine Art Nebel. Mein Bewußtsein ist noch so, das ich ein wenig meinen Körper spüre aber das Hauptaugenmerk auf dem körperlosen Körper liegt. Wie zwei Körper zusammengesteckt, fühlt sich das in etwa an. Nun kommt eine Gestalt von hinten (Rücken) und dringt durch diesen Nebel ganz nah an mich heran, so nah das ich den Atem spüren kann. Ich spüre große Angst in diesem Moment. Es ist als würde diese Wesenheit ein Stück weit mit in meinen körperlichen Körper eindringen, da ja beide Körper (der körperliche und der nichtkörperliche) in dieser Stufe noch so nah beieinander liegen.
    Was ist das???

    Arcturianerin
     
  2. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.276
    Ort:
    Coburg
    Dein Schutzgeist (der für dich wacht). Er bleibt immer im Rücken. Wenn du dich umdrehst, so dreht er sich mit.

    Nur ganz ganz selten bekommt man ihn "astral" zu sehen. Und wenn man ihn sieht, ist man sich dessen nicht bewußt, das es der Schutzgeist ist. Erst viel später erinnert man sich daran.

    Ich verwende deshalb die Bezeichnung "Schutzgeist", weil es verschiedene Typen gibt, also nicht nur Engel.
     
  3. Mark

    Mark Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Oldenburg
    Werbung:
    Kann das sein das du Angst vor deinem eigenen Schatten hast? Rede mal mit ihm vieleicht läßt sich das so klären!
     

Diese Seite empfehlen