1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astralreisenanfang oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Ryoko, 19. Januar 2005.

  1. Ryoko

    Ryoko Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Brandenburg
    Werbung:
    Ich bins mal wieder...
    Ich habe jetzt viel über Astralreisen gelesen, doch da kommen mir so einige Fragen auf:
    Es ist mir schon oft passiert, dass ich geschlafen habe - wirklich geschlafen - und träumte, ich ginge irgendwo auf einer Wiese entlang. Ich übersah einen Abgrund und fiel hinein, spürte das Fallen und Ziehen im Magen. Dann spüre ich, wie ich in meinem Bett unglaublich stark zusammenzucke und dann bin ich wieder wach. Danach schlägt mein Herz schnell und es dauert scheinbar ewig, bis ich wieder einschlafen kann.
    Ist das eine Art ungewollte Astralreise?
    Und manchmal liege ich in meinem Bett, habe die Augen geschlossen und will schlafen, bin auch entspannt... da habe ich dann das Gefühl, ich schwebe in der Luft und werde sozusagen immer nach vorn- und wieder nach hinten "geschüttelt". So fühlt es sich an. Vor, zurück, vor, zurück... Es fühlt sich angenehm und interessant an und meistens versetze ich mich ein bisschen hinein, dann wird es noch etwas intensiver... Aber es ist immer sehr schnell vorbei. Ist das auch eine Astralreise oder ein Anfang?

    Danke schonmal für eure Antworten!
     
  2. RaZIel999

    RaZIel999 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Nordrhein Westfalen
    Ich denke, dass das ein ganz normaler Traum war, ich hatte auch schon oft diese Fallträume.
    Bei einer OoBE denke ich WEISST du dass es eine ist. ( Ich weiss es aber nicht, da ich noch keine hatte. alle Versuche eine, zum Beispiel durch luzides Träumen, einzuleiten endeten darin, dass ich wach wurde. Aber das ist was anderes :) )

    Alles Liebe

    RaZIeL
     
  3. Ryoko

    Ryoko Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Brandenburg
    Du meinst also, es sind ganz normale Träume und keine Astralreisen? Und ist dieses "Schütteln" eine ganz normale Reaktion des Kreislaufes (ich habe Kreislaufprobleme...)?
     
  4. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    Bei einer OBE weiß man manchmal fast nie, dass man eine hat, ich habe oft Ketten von OBEs, wo 3 bis manchmal sogar 15 hintereinander folgen, bei einigen von ihnen weiß ich es ist eine OBE, bei der nächsten weiß ich nicht, dass ich den Körper verlassen hab, und dann bei der danach weiß ich es wieder.

    Dass Fallgefühl ist eines der sichersten (!!!) Anzeichen für (Leider gerade abgebrochene/beendete , oder auch fehlgeschlagene) OBEs, dem Gefühl und dem Zucken folgen oft noch veränderte Empfindungen von ---> Energie.

    Das Fallen, und die Welle im Körper (Die gemeinsam das Zusammenzucken auslösen) entstehen durch plötzliches Zurückschnellen des Astralkörpers in den richtigen Körper.

    Es gibt auch eine Reihe Erlebnisse, die wie das Fallen ebenfalls ein Zucken hervorrufen, meist geht da ein oft kräftiger Ruck durch den Körper, oft ist auch ein Knall zu hören. Manchmal ist es auch ein Knarren und Brummen.

    Mehr dazu: ****LINK ENTFERNT! Bitte an die Forumsregeln halten!!!****
    Gruß
    proyect_outzone
     
  5. Helios

    Helios Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Ort:
    Graz
    na dann hatte ich ja schon oft unbewusste reisen
     
  6. Rocco

    Rocco Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    96
    Werbung:
    Fall-, Flug-, High Speed-Träume sind alles unbewusste Astralreisen.

    Allerdings gibt es noch mal einen himmelweiten Unterschied zwischen unbewussten und bewussten Astralreisen.

    Unbewusste Astralreisen sind sehr oft im Zusammenhang mit luciden Träumen. (Träume, die man selbst steruert)

    Viele Grüße und viel Spass bei dem Träumen

    Rocco
     
  7. Ryoko

    Ryoko Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Brandenburg
    Verstehe. Also sind diese Fallträume tatsächlich sowas.
    Eine Frage habe ich:
    Ich würde gerne einmal soetwas machen, habe aber Angst, weil ich sowas gelesen habe, dass ich entweder nichtmehr in meinen Körper zurückfinde oder gar in einer "Ebene" lande, in der ich die Energien sehen kann, die durch unser Haus geistern. Da bin ich nämlich eigentlich nicht scharf drauf. Was sagt ihr dazu?
     
  8. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    ich denke, dass Astralreisen absolut keine Gefahr darstellen, denn obwohl ich gern mal eine lange OBE haben wollte, dauert bei mir kaum eine mehr als 15 Minuten, und dann bin ich halt wieder zurück, ohne es zu wollen.

    Energien kann man auch sehen, jedoch ist dies eher die Ausnahme als die Regel, meist sieht man das, was man erwartet, und das ist eine relativ "normale" Umgebung.
    Gruß
    proyect_outzone
     
  9. Helios

    Helios Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Ort:
    Graz
    @Ryoko

    zu anfang solltest dich auch nicht allzu weit von deinem körper entfernen. erforsche mal die nähere umgebung, deine wohnung zb.! wirst viele sachen entdecken, wenns was zu entdecken gibt.

    wieso willst du in deiner wohnung nichts sehen? schiss? :cool: dann solltest lieber keine reisen machen *g*
     
  10. Mary_

    Mary_ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Hallo,
    hab da mal eine Frage. Wenn man eine Reise macht, kann man da auch zu jemanden gehen? Also ich meine wenn man seinen Körper verlässt, könnte man ja auch jemanden Besuchen, jemanden beim schlafen zusehen?
    In eine andere Ortschaft in eine andere Wohnung und so?
    Die Frage deswegen, ein bekannter von mir sagt das er solche reisen macht, und er kann mich dann sehen, kommt zu mir und sieht mich schlafen.
    Und wenn sowas geht, könnte er mich dann wecken? Oder sich bemerkbar machen?

    LG :danke:
     

Diese Seite empfehlen