1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astralreisen "Wissensdatenbank"?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von kendrick82, 20. Juli 2016.

  1. kendrick82

    kendrick82 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2016
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo ihr lieben:)

    ich habe eine Frage die mich schon länger beschäftigt. Kann ich Astralreisen dazu verwenden um mehr Beruflichen Erfolg zu bekommen? Beispielsweise durch Informationen oder Wissen das mich weiterbringen kann ?

    grüße:=)
     
  2. 0bst

    0bst Guest

    Dazu hätte ich eine Menge schreiben können.
    Da hier aber im Moment moderatorisch die Axt regiert nur so viel:

    Nein, ist nicht so.
     
  3. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Bayern
    Hallo kendrick82

    Astralwesen sind bestimmt ein probates Mittel, um zu entspannen wie z.B. durch Autogenes Training, Meditation oder auch Progressive Muskelentspannung. Solltest Du dabei Bilder erkennen oder sehen, vielleicht merken und danach aufschreiben. Vielleicht gibt Dir das Unterbewusste Information preis, zu denen Du bislang keinen Zugang hattest.

    Nun kommt es mit Sicherheit darauf an, wo Deine Anlagen verborgen sind, was Deine wirkliche berufliche Motivation ist, wie allerdings nun fachliches Wissen oder Informationen Zugang zu Dir bekommen sollen, erschließt sich mir nicht ganz.

    Bislang bedienen wir uns der herkömmlichen Art und Weise und nehmen Informationen, die wir nutzen um bestimmte Dinge (ich denke jetzt an rein praktische, technische oder handwerkliche Fähigkeiten) dann auch ausführen zu können. Anders mag es sich dann bei geistigen, spirituellen Informationen sein, wenn Du die beruflich nutzen möchtest und kannst, resp. Dich dazu berufen fühlst, ist durchaus vorstellbar, dass Dir Wissen zu teil wird, dass Du dann vermutlich auch so oder gefiltert weiter geben kannst.

    Das sollte als Antwort vielleicht erst mal genügen.
     
    kendrick82 gefällt das.
  4. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Bayern
    na ja, ist es nicht eine Frage des Zieles, eine Frage danach, welche Informationen er erhofft damit zu erhalten, zumal uns die beruflichen Ambitionen von kendrick82 nicht bekannt sind?
    Speziell, wenn der Anwender in einen hypnagogischen Zustand gerät, den er bei Beherrschung auch noch vertiefen kann, ist es doch durchaus vorstellbar, dass er in der Lage sein wird, seinen Körper zu verlassen und dadurch Zugang zu einer anderen Sichtweise gelangt. Einfach eine andere Ebene. Da erschließt sich dann schier unerschöpfliches Potential. Insofern kann ich das klare "NEIN" so nicht so kommentarlos stehen lassen.
     
    kendrick82 gefällt das.
  5. kendrick82

    kendrick82 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2016
    Beiträge:
    8
    Danke Gelbfink, das ist genau das was ich gemeint habe:)
    Ich habe meine Frage falsch formuliert. Denn wenn ich Ängste verliere, eine andere Sichtweise über die Dinge bekomme und wacher durchs Leben gehe dann ist das doch eine Bereicherung in allen Lebensbereichen.
    Ich lese mich gerade zum ersten mal in das Thema "Astralreisen" ein. Deshalb weiß ich so gut wie gar nichts und würde gerne mehr in Erfahrung bringen:)

    Liebe Grüße, Kendrick
     
  6. Gerald1130

    Gerald1130 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Versuch es mit schamanischen Reisen!

    Gerald
     
  7. Astral70

    Astral70 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    81
    Werbung:
    Hallo Kendrick!
    Ich empfehle Dir dazu das Buch "Out of Body" von William Buhlman, es ist für Einsteiger sehr gut geeignet. Persönlich habe ich mich drei Monate lang intensiv mit der Fachtheorie befaßt, bevor ich ans praktische Üben ging. Meine Erfahrung ist, daß hier nichts - WIRKLICH NICHTS - schnell geht. Du brauchst die Ruhe eines stehenden Tümpels, die Geduld eines alten Elefanten und militärische Selbstdisziplin beim üben. Ich habe vier Monate gebraucht um die erste kurze AKE hinzubekommen - aber das ist individuelle verschieden. Es dauert eben solange, wie es dauert - vielleicht geht es gleich, später...oder irgendwann. "Zeit" spielt hier keine Rolle.

    Gruß
    Astral
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen