1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Astralreisen auch günstig?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von isaluisart, 28. August 2019.

  1. isaluisart

    isaluisart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2019
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo, ich habe mal ein ganz anderes Problem. Alles was ich zum Thema Astralreisen lernen finde, kostet so viel Geld. Für alles Mögliche kann man sich Zubehör kaufen.
    Kann man Astralreisen auch günstig und trotzdem zuverlässig lernen. Gibt es gute Frequenzen (wie bei Marko Huemer diese "Gates"), die man auch gratis anhören kann? Oder einfach gute Anleitungen, die man sich nicht kaufen muss?
    Danke im Voraus!
     
  2. Orphina

    Orphina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    746
    Ort:
    Berlin
    Meine Erfahrung ist, dass man Astralreisen nicht erlernen kann, sie passieren einfach oder eben nicht.
     
  3. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    2.225
    ich weis nicht wo du dich da verstrickt hast, aber wenn so etwas Geld kostet, dann kannst du es einfach vergessen, das ist nichts wert.

    Astralreisen kann man nicht erlernen, wer das behauptet ist, meiner Meinung nach,
    ein Betrüger.
    Aber willkommen im Forum. :)
     
  4. Astral70

    Astral70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Zwischen den Sternen
    Hallo Isaluisart!
    Herzlich willkommen, schön, daß Du da bist :)
    Ich habe den "günstigen" Weg gefunden. Zunächst habe ich mich hier im Internet auf den Fachforen informiert, und als ich die gesamte Theorie kannte, habe ich mir im Buchhandel Fachliteratur mit Übungsanleitungen gekauft.
    Günstig? Ja - umsonst? nein. Alles hat seinen Preis.
    Bei irgendwelchen Kursen oder Frequenzen wäre ich vorsichtig, da ist viel Geldmacherei hinter.
     
  5. isaluisart

    isaluisart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2019
    Beiträge:
    2
    Danke für eure Antworten. Verstrickt habe ich mich da zum Glück noch nicht, aber ich habe Seminare und Kurse entdeckt, die hunderte Euro kosten und einzelne Frequenzen für 20€. Ansonsten wäre ich schon bereit etwas Geld für Bücher oder sonstwas zu investieren, das mir wirklich helfen könnte eine Astralreise zu erleben, aber eben nicht hunderte von Euros
    @Astral70 konntest du mit Hilfe dieser Bücher wirklich Astralreisen lernen? Welche Bücher waren das, wenn ich fragen darf?
     
  6. felix.E

    felix.E Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2019
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    ich weiß nicht in wie weit das mit den Frequenzen glaubwürdig ist habe damit bisher keine Erfahrungen gemacht... ich kann dir das Buch "out of Body" von William buhlman sehr empfehlen. Darin finden sich gute Anleitungen und reichlich Übungen zu dem Thema. Das kostet so um die 10 €. "Die Aussendung des Astralkörpers" ist auch ganz hat mir aber weniger geholfen. Kostet gebraucht so 4-6 €
     
  7. Astral70

    Astral70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Zwischen den Sternen
    Hallo!
    Mein dringender Rat wäre LANGSAM(!) in die Materie einzusteigen. Befasse Dich erstmal in aller Ruhe mit den theoretischen Grundlagen und den Erfahrungsberichten. Dann lernst Du die ganze Theorie. Erst danach solltest Du anfangen praktisch zu üben. Das hat einen sehr guten Grund:
    Du verläßt Deinen Körper und betrittst eine fremde Umgebung, ahnungslos und unerfahren - Du weißt nicht, was als nächstes passiert, oder wie Du Dich verhalten mußt. Dies alles ist mit Sicherheit kein Sonntagsspaziergang "mal eben".

    Und gut Ding will Weile haben. Hier geht ALLES(!) langsam. Schnell "mal eben" ein wenig üben um dann "ein wenig" herumzuschweben - das muß scheitern. Du brauchst zunächst bei den Grundlagen die innere Ruhe eines stehenden Tümpels, die Geduld eines alten Elefanten, und die Disziplin eines siegesverrückten Soldaten, um konsequent und jeden Tag zu üben.

    Ich habe drei Monate Theorie gelernt, bevor ich anfing praktisch zu üben. Dann traten nach zwei Wochen die ersten Symptome auf, und weitere vier Monate Später hatte ich meinen ersten Austritt. Seither immer mal wieder Teilablösungen.

    Plane mal mehrere Monate bis ein Jahr ein. je nach Talent und Übungsdisziplin.

    An Literatur empfehle ich Dir William Bulman "out of Body" (etwa 10,-€)Er hat das gesamte Thema mit allen Erfahrungen sehr umfangreich dargelegt. Desweiteren den "Astralreise-Algorithmus" von Andreas Schwarz (etwa 20,-€). Dieses Anleitungsbuch ist leicht verständlich und detailliert geschrieben - für Interessenten und Anfänger genau richtig.
    An gute Literatur kannst Du das geld mal anhängen...aber laß´bloß die Finger von irgendwelchen teuren Kursen, das ist nur geldmacherei. Und ich rater auch von den Frequenzen ab. Sie sind nur ein Hilfsmittel. Damit lernt du nur auf Krücken zu humpeln - nicht aber richtig laufen.
     
  8. Kühlschrank

    Kühlschrank Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    119
    Ich kann astral70 zustimmen, out of body von William buhlman ist ein sehr gutes Buch, astralreisen Algorithmus von Andreas Schwarz ist eine sehr gute Anleitung.
    Mir wurde die Trilogie von Robert monroe empfohlen, ich fand die ersten beiden Bücher ganz ok, nichts was mich umgehauen hat, das dritte buch habe ich noch nicht gelesen.
    Ausserdem wurde mir Robert peterson empfohlen, Praxis der außerkörperlichen Erfahrung, ich habe es noch nicht gelesen.
    Seminare sind meiner Meinung nach Geldverschwendung, da alles was dir dort beigebracht wird, findest du kostenlos im Internet, teilweise in Büchern gegen wenig Geld.
    Mit frequenzen kenne ich mich nicht aus, ich habe mir einige kostenlos auf Youtube angeschaut, einfach selbst mal reinschauen.
     
  9. Pure

    Pure Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    341
    Ort:
    NRW, Münster
    Es soll wohl Menschen geben die einen rausziehen können, sind aber selten und funktioniert nicht bei jedem. Wenn man es aber ein mal erlebt ist es eine enorme Motivation, da man ja gesehen hat dass es funktioniert. Geht in Verbindung mit Atemtechniken. Ein solcher Seminar wäre vielleicht sinnvoll.
    Geht aber auch selbständig und mit Literatur, manchen hilft es erst mal mit luzidem Träumen anzufangen, aber was auf jeden Fall da sein muss ist die Fähigkeit sich zu entspannen und die Bereitschaft die Angst zu überwinden.
    Ein Spiegel kann sehr hilfreiches Werkzeug sein. Wobei das jeder persönlich für sich selbst rausfinden soll. Manche sagen Spiegel führen in andere Welten.
     
  10. Chariklia

    Chariklia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2019
    Beiträge:
    121
    Werbung:
    Hi, das Buch von William Buhlman "Out of Body" kann ich dir sehr empfehlen. Darin erzählt er zunächst von seinen Erfahrungen mit Astralreisen. Danach folgt eine wissenschaftliche Sicht auf dieses Thema und zuletzt stellt er ein paar Übungen vor mit denen man seinen Körper verlassen kann.
    Geschaft habe ich es selbst noch nicht, weil ich mir nicht genug Mühe gegeben habe. Aber ich bin davon überzeugt, daß es funktioniert, weil ich zumindest schon öffters diesen Zustand erreicht habe, in dem der ganze Körper kribbelt (siehe Buch). Und meine Träume sind auch viel klarer geworden und ich konnte bewusst Entscheidungen treffen.
    Vielleicht hilft dir das. Viel Glück.

    PS: Das Buch gibt es schon ab ca. 5€ bei medimops.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2019
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden