1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astralreise???

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von speary, 27. Dezember 2005.

  1. speary

    speary Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    89
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    ich hatte leider noch nie eine astralreise, oder doch?

    würde gerne wissen, wo der unterschied zu einem intensiven traum ist? oder ist eine astralreise ein intensiver traum o_O

    ich bin heute nacht aufgewacht, und als ich versuchte wieder einzuschlafen hat mein ganzer körper plötzlich gekribbelt. ich habe mich gewundert, aber es nit weiter beachtet, denn ich habe gar nicht darüber nachgedacht das es eine astralreisenanfang sein könnte o_O jetzt habe ich hier ein bisschen rumgelesen, und gemerkt, das das wohl echt so ein anfang gewesen sein könnte!
    ist es so, das das klappt, wenn man grad aufwacht? bzw. aufgeawacht ist? ist der körper dann entspannt genug?
    ich bin mal wieder viel zu neugierig, um das nicht ausprobieren zu wollen...

    freue mich über antworten :)


    alles liebe
    speary
     
  2. Haris

    Haris Guest

    ja, es ist alles in Deinem Bewusstsein.
     
  3. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Nein, eine Astralreise ist kein intensiver Traum.

    @Haris
    Wenn du es nicht glauben magst, kann ich es nicht ändern.

    Ich habe Erfahrungen gemacht auf diesem Gebiet und ich sage dir, wenn du eine OBE hast, wirst du den Unterschied zu einem Traum feststellen.

    Bei einer OBE bist du bei vollem Bewusstsein !

    Was du beschrieben hast, hätte der Anfang einer OBE sein können.
    Wenn man einschläft, oder gerade wach wird, ist ein guter Zeitpunkt, weil man dann, wie du festgestellt hast, sehr entspannt ist.

    Mir passieren diese OBE´s leider öfter mal unfreiwillig, das war bei mir aber schon immer so und hat für mich selbst nichts aussergewöhnliches.
    Ich habe mal mit Hypnose angefangen, um die Sache besser steuern zu können, das hat auch geholfen. Aber nicht, dass du denkst, ich mache das jeden Tag oder so. Nein, aber es passiert schon öfter mal :)

    Wenn du neugierig genug bist, wirst du es "lernen".
    Aber denk dran, erzwingen kann man es eh nicht.
    Vielleicht probierst du es mal mit Selbsthypnose, es gibt da auch Cd´s für zu kaufen.

    LG
    :)
     
  4. Serafim

    Serafim Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Franken, Nähe Nürnberg
    Hi, Speary, das kann gut möglich sein, ich selber habe noch keine zumindest nicht selbst herbeigewünschte Astralreisen unternommen, habe aber gelesen, daß das Kribbeln vor dem Einschlafen/Lösungsprozess oder nach der Rückkehr/Schlafende eintreten kann. Weitere Symptome sind Rauschen, Klingeln,Geräusche wie von Zügen, Glockenläuten,lautes Hämmern,lauter Knall, Stimmen usw., die Palette geht ganz schön weit, hauptsächlich aber das Kribbel -oder leichte Schwindelgefühl, teilweise Taubheit(kurzzeitlich). Tschüüüü..Serafim :zauberer1
     
  5. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland

    Das kann ich auch bestätigen.
    Ich höre auch manchmal sowas wie einen "Knall", dann geht es meist auch sehr schnell. :)
     
  6. speary

    speary Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    89
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    okeeee...
    das war ne nacht!!!

    also, ich wollte das natürlich direkt testen, bin ja neugierig ;)

    lag im bett und war super entspannt.. nach längerer zeit fing das kribbeln tatsächlich wieder an, und ich hatte zuerst angst, hab mich aber dann drauf eingelassen.. hab mich dann nochmal auf den bauch gedreht, und es musste wieder von anfang losgehen, war aber nicht schlimm..
    und ich war irgendwie echt müde, aber mit vollem bewusstsein müde, das war schon recht komisch!
    zwischendurch wurde es auch lauter, ein rauschen, aber is dann immerwieder weggegangen.. und ich hatte irgendwie oft das gefühl, das ich atmen muss, weil wenn ich es nicht bewusst tue, dann hörts auf o_O is das normal???

    hatte dann zwischenzeitlich auch das gefühl, leicht zu schweben, mit dem ganzen körper, aber so ganz raus war ich nie o_O ich hatte das gefühl, das mein kopf immer noch an meinem kopf war...

    irgendwann hab ich beschlossen, aufzuhören, rom wurde auch nicht an einem tag gebaut!
    wobei ich sagen muss, allein dieses leichte gefühl, das war schon hammer, sehr schön, habe mich wohl gefühlt... wollte ja eignetlich fliegen ;)

    naja, vielleicht beim nächsten mal!

    und das komische war, ich hatte null zeitempfinden o_O ich hätte nicht sagen können, ob eine stunde oder 5 vergangen sind!

    danach hatte ich große probleme einzuschlafen...

    und als ich heut morgen aufgewacht bin, hatte ich ein seltsames gefühl, sowas hatte ich noch nie.. nicht schlecht, aber auch nit gut, einfach so DA.. so richtig geerdet o_O

    heut abend gehts weiter mit den selbstversuchen ;)

    danke für eure hilfe :)

    alles liebe
    speary
     
  7. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    joa...wenn du so weiter machst, wird es sicher noch was :)

    viel erfolg, weiterhin...
     
  8. speary

    speary Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    89
    Ort:
    NRW
    mmh, ich war gestern abend ungefähr wieder soweit.. mit dem unterschied, das ich auf dem rücken liegen geblieben bin, und es mir vorkam als.. ich weiss gar nicht *g*

    teilweise war dieses kribbeln so intensiv.. so schön!! das ich gedacht hab, eigentlich is es egal ob reise oder nicht, das ist schon so ein unerlebtes, tolles gefühl!
    hab dann auch ziemlich bald aufgehört..

    habe das gefühl, ich steh da an so ner schwelle, und da komm ich nicht drüber!

    bin für tipps dankebar, was ich versuchen kann...

    selbstantwort: sei nicht so ungeduldig :nono: ;)

    alles liebe
    speary
     
  9. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland

    YES ! :weihna1

    Geduld und nicht zu viel erwarten.
    Wenn du dich zu sehr darauf versteifen tust, geht nämlich gar nix mehr.

    Ich wüsste nicht, was ich dir noch raten sollte, du machst doch alles richtig :)
     
  10. Gerardo

    Gerardo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo Speary!
    Intensives Träumen ist definitiv keine Astralreise, da wir in einem intensiven Traum nicht wissen dass wir gerade träumen sondern meistens erst beim Wachwerden. Wenn wir im Traum bewusst sind, dann wissen wir dass wir träumen und wir können aktiv in die Traumhandlung eingreifen und diese steuern. Der Beginn eines bewussten Traumes ist oft mit einem starken Vibrieren des Körpers verbunden, Dein Kribbeln könnte somit ein Zeichen gewesen sein. Hinderlich ist beim bewussten Träumen unser Verstand (Gedanken). Dieser behindert diesen Prozess, d.h. wenn wir lernen unseren Verstand/Gedanken zu beherrschen, dann können wir auf deisem Gebiet Fortschritte erzielen.

    Man kann zum Beispiel beim Einschlafen üben, den Zeitpunkt des Übergangs vom Wachsein in den Schlafzustand zu beobachten. Wenn wir es in diesem Moment schaffen, keine Gedanken zu haben, könnten wir gleich bewusst in den Traum hinübergehen. Es kann aber während des Schlafes bewusste Phasen im Traum geben, die verschieden lang sein können.

    Gute Nacht!

    Gerardo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen