1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astralreise Problembehandlung ;-)

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von spittfire, 14. September 2009.

  1. spittfire

    spittfire Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hi liebe Community,

    habe da ein kleines Anliegen, ich bin jetzt seit gut 7 Monaten an Astralreisen dran...

    Aus irgendeinem Grund will es aber nich so recht funktionieren was könnte da der Grund sein.

    Ich habe bis jetzt nur einmal etwas ausergewöhnliches erlebt...

    ich war im begriff einzudösen, und wollte auch eine astralreise beginnen..

    da auf einmal ich lag so und hörte wie sich leute unterhielten ganz normal wie auf einer geburtstagsparty, und dann wurde es richtig still, und ich hörte wie irgendwer meinen namen rief, ich wachte aber auf.

    Habe schon einige Technicken durch und bücher auch gelesen. ( Out Of Body)

    was kann ich da nun machen


    in liebe Stephan
     
  2. bluebody

    bluebody Guest


    Leider nur weiterüben......und alles an Wissen darüber in Dich aufsaugen, was geht.....
    Viele geben deswegen auch auf...
    Die Erwartungshaltung hilft da leider auch nicht - eher im Gegenteil - sie hält einen davon ab, daß es passiert.

    Selbst, wenn es Dir einmal wirklich gelingen sollte, kann es Jahre dauern, bis es wieder passiert....
    ..und wer was anderes behauptet, der übertreibt...;) - bildet es sich nur ein - oder erlebt halt etwas anderes...
    Übe Meditieren und in Trancezustände zu kommen...- ohne, den Körper verlassen zu wollen...- das hilft :)

    Es ist auch immer sehr schwierig, wenn man sich speziell nur auf Astralreisen konzentriert - es ist eine Lebenseinstellung...

    Liebe Grüße blue
     
  3. Varnish

    Varnish Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Sachsen
    Hallo.

    Wenn du z.b. out of body gelesen hast, such dir eben eine der Techniken aus und übe diese. Wichtig dabei ist, dass du dich wirklich ausschließlich nur auf diese Technik konzentrierst und dich gedanklich durch nichts ablenken lässt und diesen Gedanken auch festhältst wenn du einschlafen solltest.

    LG
    Varnish
     
  4. spittfire

    spittfire Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    7
    Danke für deine schnelle antwort...

    ich hab eine technik zum meditieren

    man schläft ein und denkt an eine sache z.b. auf ne wiese liegen und ab einen bestimmten punkt schweift dieser gedanke ab und es kommen neue aber sie bleiben nich und irgendwann ist man ohne gedanken, nun soll man merken wie ganz langsam alle gliedmaßen wie auch physichen sinnesorgane sich abschalten soweit bin ich noch nich

    ich glaub ich häng zu sehr an den gedanken wie is es möglich nichts zu denken und siene beine nich zu spüren nichts mehr zu hören wie auch zu riechen usw.
    euer stephan
     
  5. phlsheep

    phlsheep Guest

    Wie die anderen schon sagten hilft da wahrscheinlich nur weiter üben..

    Es gibt wie du sicher schon weist nicht die eine Technik die wirklich hilft sondern bei einem funktioniert das und für den anderen das. Viele Techniken werden auch erst nach längerer Zeit richtig effektiv deswegen hilft es nichts ein Tag die zu machen und einen anderen die.

    Probier doch einfach mal im Monatsabstand verschiedene Techniken aus und schau welche für dich am besten funktioniert.

    Ich z.B. stelle mir kurz vor dem Einschlafen nur den Raum vor mit allen möglichen Dingen die da drin sind und meistens hab ich dann eine Astralreise. Klappt aber auch nicht zu 100% und das muss es auch garnicht.

    Das Astralreisen eine Lebenseinstellung ist ist wohl wahr. Ich glaube es kann helfen wenn du dir erstmal deiner normaler Träume bewusst wirst.
     
  6. HarryPotter

    HarryPotter Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    also für mich hat bis jetzt folgendes am besten funktioniert: sich vor dem schlafen einreden, dass wenn man in der nacht aufwacht (und das tut man mehrmals, man merkt es nur kaum), dann sich Sofrt daran erinnert, dass man versuchen sollte "rauszugleiten", denn es funktioniert z.b. sehr gut nach dem kurzen aufwachen am morgen (noch sehr früh) und wenn man wieder eindöst.. statt einzudösen sollte man eine obe versuchen.. und wenns nich klappt weiterschlafen^^
     
  7. spittfire

    spittfire Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    7
    Mir ist vielleicht was dummes passier...

    Ich hab meinen wecker auf 3 uhr nachts eingestellt zu 100% bin ich mir auch sicher als ich am nächsten morgen plötzlich aufwache waren es zehn vor 6 ich guck wann mein wecker soll da stand der auf 6:20 wie is das möglich?

    bin ich wach geworden ich wusste es und hab es dann wieder vergessen?
     
  8. AnnaConda

    AnnaConda Guest

    Schätze du bist wach geworden und hast dann den Wecker umgestellt *gg* jaja das Unterbewusstsein kann manchmal schon ganz schon fies sein loool:D
     
  9. GateKeeper

    GateKeeper Guest

    Hallo allerseits! :)

    Gestern kam ich mal hier rüber, in den Astralreisen Bereich und lass etwas so uninteressiert.

    Dann meinte ich, warum nicht! Mach mas halt wider, mal sehn obs mal wieder klapt. So meditierte ich, wie bei einer Reiki hände stellung für eine Astralreisen erfahrung. Ca., eine halbe stunde später, hatte ich ungewöhnliche Herzkloppfen bis zu Herz rasen ohne jeglichen Grund.

    Ich kenn ihm immer noch nicht, denn Grund. Na jedenfalls, fur ich zu meiner Mutter, zum Essen aber hatte keine lust dazu, statt dessen gab ich mir selber eine Reikibehandlung. dies machte mich so müde das mir meine Mutter sagte, ich solle mich hinlegen gehn, ich war fast weg getretten in deren Schlafzimmer, das ich eigendlich sehr selten tue.

    Die haben noch ein Geste Zimmer, da gehe ich schon eher hin. Ich schlief ein und wachte drüben im anderen Raum - im Traum auf aber irgendwas war anders. Dann wurd ich plötzlich und blitz schnell in meinen Körper wieder hinein gezogen, wie weggezogen als währe ich an dieser unsichtbaren Nabelschnur gebunden gewesen. Ich konnte dieses Wusching geräusch deutlich hören, es war wie´n "schhhhhhhhhhhhhhhh" geräusch.

    Der Grund dafür war, ein hämmern im stock über mir. Ich öffnete langsam meine Augen, und wunderte mich, was ich "HIER" tat? Ich war doch grad da drüben? :confused:

    So das war schon mal ein interessanter start. Ich glaube eher, das solch eine Astralreise möglich ist/sind, wenn man ziemlich übermüdet ist, wie z.B., zu lange am Computer verbracht..... oder solch eine ausrede. ;)

    Dafür habe ich jetzt auch hier, einige Film clips eingesetzt, vieleicht helfen die euch einiges weiter..

    Die Welt des Übersinnlichen Teil 1 2-5
     
  10. GateKeeper

    GateKeeper Guest

    Werbung:
    Unter Hypnose, ASTRALREISEN!!

     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen