1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astralreise oder doch nur ein Traum?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von cyberspirit, 20. April 2006.

  1. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Werbung:
    Hallo,

    habe 2 Fragen bezüglich eine OBE oder eb es nur ein Traum war?

    Ich träumte das ich neben meinem Bett strand und jemand darin lag, der zwar in erster Linie jemanden glich, den ich kenne aber vielleicht habe ich ja eine Ähnlichkeit mit ihm. War mir dann nicht so sicher ob es ein Traum oder eine OBE war?

    Ich hatte geträumt: Ich lag im Bett, hatte mich in Rückenlage entspannt um einzuschlafen (wie ich es auch in wirklichkeit mache). Neben mir lag eine Person die zu mir sagte das ich einschlafen soll. Plötzlich griff mir jemand in die Haare wie als wenn ein Friseur mir die Haare wäscht. Das war aber so echt das ich daran erschrocken war und aufgewacht bin. Im Raum war aber niemand der mich wecken hätte können als ich dann aufgewacht bin.

    Gruß Cyberspirit
     
  2. Martin2607

    Martin2607 Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    578
    Bist du während dieser Erfahrung bestimmten geistigen Wesenheiten begegnet?
     
  3. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Wie gesagt, im erstem Traum lag jemand in meinem Bett und im 2. Traum lag ich mit jemanden im bett und als ich im Traum eingeschlafen war war die Hand die mir in die Haare griff so realistisch als das es echt wäre wonach ich wach wurde. Es war niemand im Zimmer und der Wecker war auch nicht gestellt.
     
  4. dsol1

    dsol1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    6
    wenn ich mir so durchlese was ihr schreibts, läuft mir ein schaue rüber den rücken. da krieg ich echt angst. ich möchte dazu mein beispiel einbringen, den ich auch mal in nem anderen forum gepostet hab, wenns auch nicht unbdingt zu OBE passt:

    und zwar bin ich auch so halb aufgewacht in de rnacht und hab dann gemerkt dass eine hand auf meinem arm liegt. ich bin jäh aufgewacht und hab sie "weggeworfen". hab dann licht gemacht und so, natürlich war nichts da. aber die erfahrung war so echt und physisch, und es war auch nicht mein eigene hand die auf meinem zweiten arm gelegen ist - dass es mir nicht mehr aus dem kopf geht. und ich muss zugeben, ich hab damals schon einen schock gekriegt. ist mal 1 jahr schon her, und ich weiss immer noch nicht was es war... die hand des todes? oder wat...:escape:
     
  5. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Hallo,

    mir ist seit kurzem schonwieder so etwas passiert wo ich "aufgewacht bin" also es meine gewesen zu sein und mir etwas merkwürdig vorkam und es beiseite geschafft habe. Dieses etwas hat mich berührt bzw. gehauen oder sowas in der Art. Danach wurde ich wach. Das berühren oder Hauen war aber wie in Wirklichkeit warzunehmen.

    Nur hatte ich eben mein Bett so in Erinnerung (Traum/Astralwelt) wie es auch in Wirklichkeit ist. Wie als wäre ich da wach gewesen aber ich war da noch nicht wach, erst nachdem mich irgendwas berührt hat. Es war auch niemand im Zimmer als ich wach wurde und so schnell rennt auch niemand weg.

    Gruß Cyberspirit
     
  6. Ios78

    Ios78 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo alle zusammen!

    Hab durch Zufall dieses Forum entdeckt. Mit Astralreisen ( sofern es welche sind ) hab ich schon seit meiner Kindheit zu tun --- Es ist nur neu für mich, etwas davon zu erzählen. Meine Erfahrungen sind u. waren nicht immer positiv *grusel* und ich hab eher Angst davor, was mich erwartet!
    Vielleicht hab ich aber nur zuwenig Ahnung von der Materie u. hoffe, daß es Wissende gibt, die mir ein paar Fragen beantworten können.

    Mir fliegt das mehr oder weniger in den Schoss, daß ich unerwartet aus meinem Körper rausgeh oder besser gesagt --ned will und dann auch ned kann, was ein langer ,nervenaufreibender, ermüdender Kampf in mir ist.

    Gibt es soetwas wie do/dont`s bei Astralreisen?

    LG u. vielen Dank vorerst
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen