1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astralreise mit Haustier?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Strider, 24. September 2011.

  1. Strider

    Strider Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    463
    Ort:
    Oberfranken
    Werbung:
    Bei Buhlmann habe ich einen Absatz gelesen, in dem er beschreibt, dass er seinem Hund begegnet ist. Als er ihn berührte, kehrte dieser augenblicklich in seinen Körper zurück.
    Ich habe selbst einen Hund und fände es irre, wenn er mich auf meinen Reisen begleiten würde. (Vermutlich macht er dann, was er will, aber ich würde mal sehen wollen, wohin er geht.)
    Habt ihr selbst schon davon gehört oder erlebt, dass Tiere ihren Körper verlassen?

    lg
    Strider
     
  2. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Moin Strider,

    ich bin Pferde-und Katzenfreundin....

    Vor vielen Jahren hatte ich einen älterem Wallach (11) Namens Ghandi gekauft.
    Es war eine besondere Geschichte mit ihm, also wie wir uns trafen. Auch war er von Anfang an gleich auf mich fixiert.
    Selbst herzlose "Sportartikelbesitzer" stellten seine doch extreme Mimik fest....

    Eines Nachts , ich konnte nicht wirklich einschlafen, verfiel ich in eine Art Dämmerzustand. Nach einer Weile stand ich irgendwie neben mir und fand diesen Zustand etwas beängstigend aber auch interessant und ich beschloss zum Ghandi zu gehen und ihn zu besuchen.
    In seiner Box angekommen (ging augenblicklich) sah ich dass es ihm nicht gut ging...
    Zapp war ich wach und fuhr mitten in der Nacht in den Stall um nach ihm zu sehen....er hatte eine Kolik...

    Einige Wochen später geschah ähnliches. Wieder Dämmerzustand und flux war ich bei ihm. Dieses mal ging es ihm aber nicht schlecht. Er wartete aber auf mich und freute sich als ich bei ihm in der Box war.

    Von diesem Zeitpunkt an geschah das öfter bis ich es willentlich herbeirufen konnte. Bei meinen "Besuchen" kam es zu einer Art Konversation....

    Im realen Leben wurde Ghandi immer merkwürdiger. Er akzeptierte keine männliche Begleitung. Auch als mich eines Tages ein Einstaller mal anschrie gerat er ausser sich und ging auf diesen los zerriss ihm die Jacke....
    Auch 3 wochen später, als dieser Mann Stalldienst hatte und morgens seine Box einstreuen wollte ist er auf ihn los und hat ihn bis in die Sattelkammer verfolgt. Klar fand ich das einerseits lustig andererseits war das teuer denn einige Schränke waren dadurch beschädigt worden.

    Seitdem ist es mir möglich sehr schnell mit fast jedem Pferd zu komunizieren. Keine Sprache ist das auch keine Körpersprache.Kann das leider nicht in Worte fassen.

    Aber Dir lieber Strider muss ich glaube ich einen ganz besonderen Dank aussprechen.... Danke für diesen Thread denn mir ist eben etwas ganz wichtiges klar geworden.....

    Liebe Grüße vom Ulien:alien:
     
  3. Dawnclaude

    Dawnclaude Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    498
    Ort:
    NRW
    Hört sich wirklich interessant an. Wie kann man sich denn eigentlich die Kommunikation mit Tieren auf diese Weise vorstellen? Läuft sie auch auf eine art telepathische Weise ab oder ist das insgesamt simpler?
     
  4. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.178
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Wie soll das denn gehen??
    Wenn ich jetzt zum Beispiel draußen wäre, und will das meine Katze mitkommt, muss ich die dann etwa aus ihrem phys. Körper rausziehen oder wie soll ich mir das jetzt vorstellen? :X
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen