1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

astralreise? ich kann fliegen ;)

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von sl33p3er, 17. April 2004.

  1. sl33p3er

    sl33p3er Guest

    Werbung:
    moin,

    ich bin aufs forum hier gekommen weil ich mich sehr für lucides träumen interessiere, spannende sache! (wenn jmd ausführliche informationen hat, bitte link angeben ;))

    Aber nun zu meinem eigentlichen thema:

    Ich hatte vor einiger Zeit einen sehr interessanten Traum:

    Ich konnte in diesem traum wenn ich gekifft hab (im traum!) und genug anlauf sowie eine rampe oder etwas derartiges hatte fliegen!
    Es war einer der emotionalesten träume die ich jemals hatte und ich kann mich an fast jeden errinern (was auch ungewöhnlich zu sein scheint)

    Nunja, ich rede normalerweise nicht über meine träume weil ich dass für eine sehr sehr persönliche angelegenheit halte...

    Das mit dem kiffen kommt aus der realen welt, ich hab viel gekifft und wollte aufhören obwohl, eigentlich wolle ihc nicht aber ihc hatte das gefühl dass es wohl besser wäre! Ich habs auch geschafft aber der traum war schon hardcore
    Zurück zum traum: Nachdem ich gekifft hab brauchte ich anlauf, ein paar gute freunde von mir waren dabei (haben auch gekifft, konnten aber nicht fliegen) ich nach nun anlauf und lief rampen hoch, am ende konnte ich abheben und naja nicht wirklich fliegen aber reißige spünge über echt große entfernungen machen, die rampen wurden immer größer (z.b. das Stahlseil einer hängebrücke, so wie die golden gate!!!) und desto größer die rampen wurden desto weiter konnte ihc fliegen! Es war genial ich kiffte immer mehr und konnte immer weiter springen/fliegen.

    Ich wachte völlig euphorisch am nächsten morgen auf und fühlte mich wie gott, es war einfach zu herrlich ;D

    ich wäre um interpretationen dankbar, alles andere ist auch willkommen.
    wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten :>

    mfg sleeper
     
  2. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis

    Hallo Sleeper,

    Das Fliegen im Traum kann verschiedene Bedeutungen haben. Wenn ich Dein Traum und Deinen Kontext dazu betrachte, koennte man es hier folgendermassen betrachten:

    Fliegen als ein Abgehobensein, oder sich ueber etwas hinwegsetzten; nit auf dem Boden der Tatsachen sein; also nix besonders mystisches.
    Hierbei waere es zu besserem Verstaendnis fuer Dich auch ganz interessant den Aspekt des Kiffens zu betrachten; was es fuer Dich bedeutet und Deine Affinitaet dazu und so.


    lg
    Chris
     
  3. spiraltribe

    spiraltribe Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    334
    Werbung:
    Und was bedeutet fliegen wenn es ein richtiges Fliegen ohne anlauf ist? ich hatte eine Zeitlang Flugträume (die art des fiegens war mit nach vorne gestreckten Händen einfach in der Luft liegen, ähnlich, wie wenn man sich von nem Beckenrand abstößt und durchs Wasser gleitet)

    Das lustigste war, als ich draufgekommenh bin, dass eigentlich recht reger "luftverkehr" herrscht, ich das aber als Fußgänger nie gecheckt habe, weil ich mit dem straßenverkehr zu sehr beschäftigt war.

    Es war ein wunderschönes, be-freiendes Gefühl, und ich wünsche mir, solche Flugträume wieder zu erleben*seufz* aber im moment Träum ich nix besonderes, jedenfalls merk ich mir meine Träume nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen