1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astrales Erlebniss: Jemand arbeitet an mir

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von pilzkillz, 1. Juni 2007.

  1. pilzkillz

    pilzkillz Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    78
    Werbung:
    Ich habe gerade ein ebenso interessantes wie krasses Erlebniss gehabt:

    Ich habe mich hingelegt, da ich körperlich total fertig war (harte arbeit die letzten 2 Wochen).
    Einige Sachen geträumt, dann aufgewacht (Augen zu).
    Plötzlich fangen zwei ?! (Menschen ?!) an an mir zu arbeiten:
    Eine Frau befindet sich hinter meinem Kopf und hält mich glaube ich unter den Armen ?! und lehnt sich mit dem Kopf ein bisschen über...
    Sie ist sehr sanft zu mir, gutartig, ich wehre mich nicht. Sie löst immerwieder
    aus, das ich verkrampfe und Grimaßen schneide (schwer zu erklären).
    Ich glaube es ist noch jemand zweites da, ein Mann.
    So geht das eine Weile. Dann öffne ich die Augen sehe kurz buntes Chaos.
    Eine Art Schrei der Frau, komische Empfindungen, und dann sehe ich klar und deutlich: Meinen Pulli, Hose, Tisch im Hintergrund, mein Schrank....
    Absolut das was ich sehen würde wenn ich die Augen auf habe.
    (Was ich später als ich die realen Augen aufmachte feststellte)
    Absolut klar und deutlich nicht so wie bei meinem letzten Erlebniss
    Als ob ich wach bin und die Augen auf habe....
    Ich bins aber nicht, denn wenn ich mein Arm hebe löst er sich vom Körper....
    ich kann ihn nicht sehen, aber mit dem asrtalen Arm mein Gesicht anfassen
    meine Hose... es fühlt sich 100% real an.
    Ich kann sogar die Falten in meiner Hose hin und herbegewegen, aber wenn
    ich dabei meine Hose anschaue bleibt sie wie sie ist ?! Habe ich eine "astrale Hose" ?! ^^

    Im Hintergrund höhre ich die ganze zeit jemand schlafen ?! Also gaaanz ruhig ein und ausatmen....
    Dann konzentriere ich mich darauf das ich "aufwache" bzw. wieder normal werde... nach eine Weile öffne ich die realen Augen...

    Was ist da bloß passiert ?

    Nun eine Vermutung von mir:

    Könnte es sein, das als ich angefangen habe zu schauen die Menschen oder
    Wesen derartig erschrocken sind weil ich mitbekomme was sie tun ?
    Und dann vielleicht sogar in Ohnmacht gefallen sind (diese Atmen im Hintergrund?!)

    Währe nett wenn mir jemand mit ähnlichen Erfahrungen, oder jemand der dafür eine mögliche Erklärung hat, sich zu Wort meldet....

    MfG

    pilzkillz


    PS: Ich hatte schonmal ein Erlebniss bei dem WEsen oder Menschen an mir gearbeitet haben, auch da hatte ich die Augen zu und mir ist die Idee gar nicht gekommen meine Augen zu öffnen.

    Ein weiteres Erlebniss das ich letztens hatte:
    http://www.esoterikforum.at/threads/60370
     
  2. Geraldo

    Geraldo Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2006
    Beiträge:
    64
    Hallo,

    natürlich kann ich Dir nicht sagen, wer da an Dir arbeitet.
    Aber eine Empfehlung kann ich Dir evtl. geben.
    Lies mal "Der Mann mit den zwei Leben" und "Der zweite Körper", beide von Robert A, Monroe.
    Der hat ähnliches berichtet. Evtl. kann es hilfreich für Dich sein, wie er sich in seinen Situationen verhalten hat und was er, aus seinem Erleben, für Hinweise gegeben hat.

    MfG

    Gerald
     
  3. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Hallo :)

    Schliesse mich meinem Vorschreiber an; die Bücher sind äusserst empfehlenswert.

    Desweiteren: Bist du sicher, dass es ein astrales Erlebnis war und nicht ein Luzider Traum ?
    Ich meine, du selbst musst wissen, was es war..ich wollte dich mit der Frage lediglich nochmal zum Nachdenken anregen.

    Persönlich hatte ich ein solches Erlebnis noch nicht. Ich hatte bisher immer das Glück (oder Pech weil die Erfahrung fehlt ?) dass niemand an mir rumfummelte..ich stelle es mir auch nicht grad angenehm vor.

    LG
    Astralengel
     
  4. pilzkillz

    pilzkillz Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    78
    Werbung:
    Danke für die Antworten und die Buchempfehlungen

    es war definitiv kein traum oder luzider traum, ich war absolut total bei bewusstsein, und es war auch nicht das erste mal....

    Es war total angenehm... die Frau oder der Engel wahr sehr liebevoll....
    Sehr behutsam deswegen habe ich mich auch nicht gewehrt, es war ähnlich
    wie bei den vorigen Erlebnissen.

    Einmal hat mich aber auch jemand richtig heftig an den Beinen gepackt und aus dem Körper gezogen, hatte sofort Angst und habe ich zurück in den Körper gezogen... Augen waren zu...

    Wüsste einfach gerne was das zu bedeuten hat...
    Was die da an mir machen ^^
    Kam mir vor wie eine Seelentheraphie.
    Die Grimassen wie verhärtete Seelenzustände die ans Tageslicht kommen,
    iss aber nur ne Vermutung...
    ICh weiss nicht...


    Grüße

    pilzkillz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen