1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astral -und nun?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von nade148, 14. Dezember 2014.

  1. nade148

    nade148 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    327
    Werbung:
    Das "Problem" was ich so langsam bei mir festlelle ist, das mir langsam die Ideen ausgehen was ich astral unternehmen könnte... sobald ich meinen Körper verlassen habe kommt in mir die Frage auf -was jetzt?!

    Ich war von Anfang an sehr experimentierfreudig das ich schon alles erlebt habe - zumindest alles in Form von Ideen die meinen eigenen Kopf entspringen.

    Deswegen ist mein Grundgedanke mit diesem Thread eine Art Sammelsurium mit Ideen was man während einer Astralreise so alles unternehmen kann aufzustellen.


    Was ich z.B. zurzeit gerne mache (muss kurz ausholen):

    Meine ersten Astralreisen waren ziemlich unkontrolliert d.H. mich zog es in warnsinniger Geschwindigkeit quer durch die Luft ohne das ich Kontrolle darüber hatte.

    Wenn ich mich so durch die Foren lese geht es vielen ähnlich so.

    Im Grunde genommen ist das heute manchmal immer noch so
    Nur wäre es mich mitlerweile ein leichtes die Kontrolle binnen einer Sekunde wiederzuerlangen -aber wozu?!
    -Ich lasse mich einfach treiben und warte ab wo ich zum stehen komme, das ist wenigstens ein bisschen überraschend weil ich meist an sehr sehr unerwarteten Plätzen raukomme.
    Ich greife nur ein wenn mich unter die erde zieht da gefällt es mir meist nicht so gut zwecks schlechte Erfahrung.
     
  2. Ywen

    Ywen Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Du Glücklicher bist ja schon mal da, wo viele (und ich) noch gerne hinkommen möchten: du kannst dich außerhalb des Körpers bewegen.
    Ich würde, wäre ich du, dann mal Dinge probieren wie es der Autor Buhlman empfiehlt: ein deutliches "Klarheit, jetzt!" oder "Kontrolle, jetzt!" um völlige Kontrolle zu erlangen.
    Dann könnte man versuchen, höhere Energiezonen anzu"fliegen", also Astralebenen die immer weniger mit dem Vertrauten zu tun haben.
    Du beschreibst es ja so, als würdest du dich eher in dieser Ebene aufhalten und einfach umhertreiben lassen - wieso also nicht gezielt ganz andere Dimensionen erkunden?
     
  3. nade148

    nade148 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    327
    ...also meine erste kontrollierte astralreise: ich bin rückwärts durch die zeit gereist und habe andere Planeten erkundet-vielleicht wollt ich von anfang zu viel^^.

    und seitdem habe tausende dinge ausprobiert.

    mit den einzelnen astral ebenen kenn ich mich ehrlich gesagt nicht so aus -dewegen weiß ich auch nicht wie ich da hinkomme bzw. war ich vermutlich schon auf höheren ebenen aber eben nicht bewusst -ich werde mich da auf jeden fall mal einlesen und mal antesten dahin zu kommen -danke :)

    das treiben lassen mach ich erst seit kurzen und das auch nur weil mir die ideen ausgegangen sind...
     
  4. Ywen

    Ywen Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Logisch, unbedingt Bücher lesen. Buhlman, Monroe, gerade die beschreiben ja eindrucksvoll und ausführlich, wie sie immer weiter reisen und immer Neues entdecken.
    Ich bezweifle doch stark, dass einem Astralreisen unter diesem Gesichtspunkt langweilig werden könnten. ;-)
     
  5. 0bst

    0bst Guest

    Was passiert wenn man stehenbleibt und nur sich betrachten will, Ablenkung nicht gelten lassen will?
     
  6. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.308
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Scherzkeks. :D

    Du bist ja, außer Blablabla, noch nicht einmal in der Lage, das Körperverlassen annähernd zu beschreiben und was du außerhalb konkret erlebt hast.

    z. B., andere Planeten erkundet zu haben und nichts weiter bezüglich direkte Erlebnisse, wen oder was du bei der Erkundung gesehen und erlebt hast, zeigt allein an diesem Beispiel, das du ein "6-er" bist. :LOL:
     
  7. nade148

    nade148 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    327
    erklär mir mals eins: woher willst du wissen ob ich dazu in der Lage bin wenn ich doch nicht mal versucht habe diesen vorgang zu beschreiben?! und überhaupt mir war nicht bewusst das es in diesem thread darum geht meine "ganzen tollen erlenisse zu beschreiben" und wenn du jetzt für diese 2 punkte gemäß meiner erwartung keine aussagekräftigen argumente hast ist die diskussion mit dir hiermit beendet. ich weiß nämlivh im grunde gar nicht genau was du von mir willst!! :D der thread jetzt noch mal für die /den dummen also sprich für dich es ging hier nicht darum den austrittvorgang zu beschreiben -wo behaupte ich das?! es geht auch nbicht darum : alle meine astralen bis ins kleinste detail wiederzugeben -WO behaupte ich das?! es ging um neue ideen was ich oder andere die das gleiche problem haben für astralreisen zu finden. achja ich bin sehr wohl in der lage den austrittvorgNG GENAUestens zu beschreiben aber wem soll ich hier bitte was beweisen : (folgenden satz für ich besser nicht zu ende da ich gefahr lauf verwarnt zu werden)
     
  8. Akiko

    Akiko Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2014
    Beiträge:
    40
    Hast du schonmal versucht in die Vergangenheit zu reisen?Falls das überhaupt geht. Ich glaube darüber schonmal etwas gelesen zu haben.

    Und hast du dich schonmal im Spiegel betrachtet? Oder bist du schon an Orte (hier auf der Erde) gegangen die du schon immer mal besuchen wolltest. Außerdem könntest du mal versuchen Kontakt mit deinem höheren-ich aufzunehmen. Ich hab da eigentlich so gut wie keine Erfahrung aber das wären schon mal ein paar Dinge die ich machen würde.
     
  9. nade148

    nade148 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    327
    im grunde: (paar stichworte vielleicht dann du raffen??)
    -paralysiert (kommt bei mir ohne bewusst hervorzurufen 1* /woche vor)
    grippeln (kann man lernen zu kontrollieren bzw. kontrolliert einzusetzten)
    draußen!!! (das war der ganze fucking zauber -was sollma da erklören kerle?!)
    meistens erstmal am boden liegend - aufraffen- kontrolliert paar schritte laufen -ab durch die wand-
    losfliegen: frage kommt auf : "WAS SOLL ICH TUN?"

    im gegensatz zu den meisten habe ich das astralreisen nie bewusst gelernt sondern hatte das problem das ich desöfteren mit der schlafparalyse zu kämpfen hatte und auch unfreiwillig unkontrollierte astralreisen hatte. als ich dann paralyse in youtube eingegeben habe bin ich dann auf astralreisen gestoßen. habe dann durch die videos von spirit balance shop gelernt die astralreisen einigermaßen zu kontrollieren und kontrolliert hervorzurufen... aber mich sonst nicht weiter mit "fremden info´"s damit beschäftigt deswegen beruht alles wissen auf eigenen erfahrungen -was zugegeben nicht sonderlich umfangreich ist und nicht irgendein scheiss den ich irgendwo gelesen habe. langsam ist es eine schande das man sich hier jedesmal rechtfertigen muss
     
  10. nade148

    nade148 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    327
    Werbung:
    ja das mit dem zeitreisen habe ich versucht ich werd es mal übermorgen schildern.

    ich muss auch ehrlich sagen ich glaube nicht das astralreisen wirklich passieren , sondern es nur um eine intensivere, realistische art von luziden träumen sind -die man halt bewusst hevorufen kann... das komische daran ist das während ich astral bin diese zweifel nicht habe. während ich astral bin glaube ich immer das das gerade wirklich passiert. bin müde ich merks daran das ich nicht mehr der deutschen sprache mächtig bin -gute nacht :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen