1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

astral überhaupt noch möglich?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von nade148, 30. Oktober 2014.

  1. nade148

    nade148 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    327
    Werbung:
    Hi,
    ich war jetzt die letzten Tage wegen einer kleinen op im krankenhaus und als es mir gelungen ist mich von meinen körper zu lösen habe ich beschlossen mal ein bisschen durchs Krankenhaus zu "geistern".
    Aber ich trau mich einfach nicht mehr meinen Körper alleine zu lassen, weil er in 90 % attackiert wird (ich denke ich habe das Problem in anderen thread schon ausreichend geschildert)

    Früher bin ich ohne mir einen großen Kopf zu machen so lang ich Lust hatte astral gewesen -bis zur einer Stunde und länger, waren keine Seltenheit aber mittlerweile ist es echt eine totour und brech es meisten nach wenigen Minuten wieder ab.

    So habe ich es dieses mal auch getan aber dann beschlossen so liegen zu bleiben um möglichst direkt nocheinmal zu paralysieren und einen erneuten Versuch zu wagen mit dem Ergebniss das ich direkt bei erreichen der Paralyse angegriffen wurde.

    Zudem ich habe das Gefühl das die Angriffe immer intensiver werde anfangs waren sie nur leicht unangenehm, mittlerweile würd ich sie als leicht bis mässig schmerzhaft einordnen.
    Ich biete jedem der mich davon berfreien kann (und auch schafft) 150€ bar auf die Kralle und er möge sich bitte mit mir in Verbindung setzen.

    Wenn es nötig wäre dafür ganz auf Astralreisen zu verzichten, würde ich das auch gezwungenermaßen mit machen.
    Aber bisher kommen die Angriffe ja einfach in der Paralyse unabhängig ob ich überhaupt vor habe meinen Körper zu verlassen (bin manchmal ohne es zu wollen Paralysiert) da müsste ich es halt verkneifen meinen Körper zu verlassen
    -aber wenn ich weiterhin angegriffen werde sehe ich darin keinen Sinn.

    Wenn die Lösung erfordert ganz auf das Astralreisen zu verzichten, so bin ich dennoch bereit noch 100€ zu zahlen.

    l.G.
     
  2. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.279
    Ort:
    Coburg
    Einfälle haben manche Zeitgenossen ... :party02:

    Und wie verlässt du den physischen Körper, was erlebst du dabei? U. a., von wo aus zieht sich die Lebensenergie zurück und wo sammelt sie sich vor dem Austritt?
     
  3. Bei mir war das immer unfreiwillig, und oft schmerzhaft, und Angsteinflößend.
    Sind halt luzide Alpträume beim einschlafen, warum da alle so darauf abfahren, ich weiß es wirklich nicht.:confused:
     
  4. Benzzon

    Benzzon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Bodensee
    Sobald die ersten Anzeichen da sind dich so gut es geht auf deinen Körper im Bett konzentrieren und dich mit aller Mühe heftig bewegen, die Finger bewegen, dich drehen versuchen usw. Ist bisschen anstrengend manchmal. Aber so kannst du´s abbrechen, bevor es losgeht. Und dann eben richtig wach sein und am besten anders hinlegen.

    Liebe Grüße
    Benzzon
     
  5. nade148

    nade148 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    327
    das problem ist immer wenn ich es schaffe mich aus der paralyse zu befreien und nur eine sekunde so liegen bleibe setzt die paralyse sofort wieder ein
     
  6. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.071
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    astral, ist das ein neues Waschmittelchen????

    ja, das Astral gäbe es schon.
     
  7. nade148

    nade148 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    327
    und ...kann es mit den Konkurrenzprodukten von Henkel mithalten? ^^ :D
     
  8. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.279
    Ort:
    Coburg
    Unerreichbar ist das Waschmittel der Götter:

    http://www.youtube.com/watch?v=qU7PgF377C4
     
  9. nade148

    nade148 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    327
    :D
    ich habe mir schon bevor ich den link angeklickt habe gedacht was kommt :D
     
  10. Benzzon

    Benzzon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Bodensee
    Werbung:
    Hi nade,

    du hattest doch erst zehn Tage zuvor geschrieben:
    "bei meinen ersten astralen erlebnissen hatte ich ähliche angstzustände, die aber sobald ich mich vollständig gelöst habe sofort verschwunden waren..."

    Und jetzt wieder Angriffe oder was?

    Deswegen meine ich ja, am besten gleich anders hinlegen.

    Ich wasche übrigens mit Persil. Das wäscht weiser als Weiß. ;)

    Liebe Grüße
    Benzzon
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2014
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen