1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

astral reise gut oder böse?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von rini20, 1. März 2006.

  1. rini20

    rini20 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    82
    Ort:
    wels
    Werbung:
    also nach meinem letzteneintrag siehe
    kann mir jemand helfen
    bin cih doch etwas ins wanken gekommen wenn man von sich sagt man ist ein guter mensch und hat hauptsächlich gute gedankenund sieht die welt "gut" kann es einem dann wirklcih passieren das während man "unterwegs" ist ein anderer geist deinen körper übernimmt

    ???
     
  2. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Natürlich nicht. Das ist nur Panikmache von Neidischen, Fanatikern oder Allesbesserwissern :)
    Ich beschäftige mich schon seit Jahrzehnten mit Astralreisen. Selbst, im Unterricht und habe etliches an Literatur dazu gelesen. Diese Panikmache kommt meist von Bibel-Fundamentalisten. Also mach dir keinen Kopf und geniesse weiter!

    Hab grad deinen letzten Thread nachgeguckt. Natürlich wieder Scarface. Dieses arme Wesen kann nichts anderes, als alles schlecht machen, was nicht seinen eigenen Überzeugungen entspricht. Und ganz sicher hat dieses Mensch keine persönlichen Erfahrungen. Er/sie hält sowas vermutlich für teuflisch *ggg*
    Guck dir doch mal ein paar von Scarfaces Posts und Threads an! Dann siehst du schnell, welch Geistes Kind er/sie ist ;) Nichts anderes als anonymes Rumgezettere und völlige Diskussionsunfähigkeit. Predigten ohne Ende. Null Toleranz.

    Und wenn du schon am Nachgucken bist, dann such doch mal nach Threads mit den Stichworten AKE und OBE!
    Oder kauf dir ein gutes Buch, das dich gründlich aufklärt! Zb "Out of Body" von William Buhlman. Keine Panik, nur der Titel ist Englisch. Das Buch gibts auch in Deutsch.

    Lass dich grundsätzlich nicht so schnell verunsichern! Hör auf deine Gefühle!

    Viel Glück und Spass :)
    Elli
     
  3. rini20

    rini20 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    82
    Ort:
    wels
    hallo elli

    eigentlich bin ich ja eher der ansicht das magie jeder anders anwendet und sie auch bei jeden ein bisschen anders wirkt und so wie man fühlt und glaubt so ist die welt für einen
    asttral erise wollte ich schon lange mal probieren
    und nach meinem versuch letztens ich war total happy und hab mich irre gefreut weil ich gehofft habe das das die anfänge sind und mit etwas übung es besser geht
    und um von den bereits reisenden etwas ihres wissens zu erlernen
    da kann einem so ein "erfahrungsbericht" tierisch angst einjagen
    aber ich hatte bei dem erlebnis ein gutes gefühl

    danke dir elli das hat mir sehr geholfen
    die bücher werde ich mir auf alle fälle kaufen
    vielen danke
    lg carina
     
  4. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Das siehst du völlig richtig :)

    Nochmal richtig :)

    Allerdings halte ich Astralreisen nicht für Magie, sondern für etwas, was jeder jede Nacht – bewusst oder unbewusst – macht :)

    Erfahrungsbericht? Du meinst doch wohl nicht Sarfaces Gezettere? *lach*

    Na also :)
    Und manchmal kann etwas im ersten Moment erschreckend wirken, wenn es völlig neu ist oder überraschend kommt. Sicher hast du dich ja auch schon mal erschreckt, wenn deine Eltern oder sonst jemand, den du gut kennst und dem du vertraust, dich irgendwie überrascht hat, weil du ihn nicht kommen gehört hast oder so ;)

    Freut mich sehr :)

    Nun so talentiert wie du mit OBE/AKE zu sein scheinst, genügt erstmal das eine Buch von Buhlmann. Ich finde, es gibt keins, das in einem Band so gut zum Thema aufklärt und informiert.

    Liebe Grüsse und weiterhin viel Erfolg!
    Elli :)
     
  5. InfinitelyLight

    InfinitelyLight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Hy !

    Du kannst durchaus ungebetene Begleiter mitnehmen, aber das diese die Kontrolle über dich übernehmen ist nicht richtig der menschliche Wille ist nicht einfach so auszuschalten, genauer gesagt ist er nie ganz auszuschalten ! Aber es kann trotzdem unangenehme Folgen haben !

    Es kommt darauf an wo du dich aufhälst ! Wenn du Sachen wie zb. Gläserrücken machst kannst du 10 mal mehr mitnehmen als wie wenn du eine normale Reise an normalen Orten machst !

    IL
     
  6. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Werbung:
    Sprichst du aus eigener Erfahrung? Würde mich nämlich wundern :)
     
  7. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    moin,

    also ich sehe das ganz anders - Kobolde die sich im Schlaf über Deinen Körper hermachen gibt es wirklich!!!

    Ich war mal mit einer Reise beschäftigt und hatte das eigenartige Gefühl das sich so ein Ungetüm auf meine Brust gesetzt hatte und mich anstarrte. Wie man sich das vielleicht vorstellen kann, war dies etwas "unangehmen" - und ich überlegte mir was dieser Troll denn wolle, woher kommt dieses Mistvieh? und vor allem wie werde ich es wieder los?

    Also, ich muß zugeben ... mir viel nichts ein - außer: "Back zum Wachbewußtsein" und dieses Ding irgendwie mit realen Mitteln zu "bekämpfen" ...

    Angekommen, schnellte mein Oberkörper in die senkrechte und meine Katze flog einen 1/2 Meter durch dir Luft :clown:

    Das war aber auch schon alles was ich von (externen) "Monstern" zu berichten habe ;-)

    Gruß
     
  8. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Ging mir schon dreimal so - nur dass das kein Kobold war. Sobald ich nachguckte, was sich da luftsperrend auf mir breitmachte, war ich wach und die Katze ist weggehüpft.
    Eine Störung in der "realen" Welt, die mich auf meinen Körper aufmerksam macht, holt mich jedesmal zack zurück.
     
  9. InfinitelyLight

    InfinitelyLight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Hy !

    Kobolde gibt es aber von denen solltest du dich eher fern halten die haben nichts als Unsinn im Kopf, und die wollen einen immer Ärgern in dem sie zu manipulieren versuchen, und wenn sie streiten kommt einen vor als wie wenn ein Krieg ausgebrochen währe !

    Wenn du zb. auf pelzige Wesen triffst die sind uralt und schon ewig in der Astralen Ebene die sind am gefährlichsten, hatte ich gar nicht erwähnt nur ein Tipp !

    IL
     
  10. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    Werbung:
    moin Lichtlein,

    ...mich wollen die Dinger einfach nicht, wahrscheinlich weil ich genauso unwürdig und erbärmlich bin wie sie :(
    deshalb gehe ich auch davon aus, dass sie meine Mitmenschen ebenso in Ruhe lassen - die sind ja auch nicht besser

    zum Dank (für Deine Warnung) habe ich auch für Dich einen Tip: ...ich habe mal vom Hörensagen gehört, dass sie am liebsten kleine Lichtwesen fressen - besonders jene die mit Energiearbeit rumfuchteln ;)

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen