1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ASTHMA (Wenn das Asthma aufgrund einer beschädigten Rippe, ist die Chirurgie nötig

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von heugelischeEnte, 17. Juni 2012.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.119
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    ASTHMA


    30 Gramm des Borage (Borago officinalis L.) in Zweigen (sie können in Kräuterläden akquiriert werden)
    15 Gramm des Eukalyptus (Blätter)
    30 schwarze Kotbohnen (zerstampft) des Ziegendung
    1 ½ Liter Wasser

    Setze alles zum Kochen auf, lass es für fünf Minuten kochen. Dann entwässere die Dekoktion indem Sie das Sediment herausnehmen.

    Lege danach in eine Pfanne oder in ein ähnliches Utensil ein Viertel Panela (hartes Zuckerrohr) bis es verbrannt ist. Rühre das um, damit es gleichmäßig verbrennt. Dann, wenn der Geruch des verbrannten Zuckerrohres da ist, addiere dem, etwas und wiederum etwas, kleine Löffelvoll der bereits entwässerten Präparierung. Das Resultat wird eine Art getönter Wein sein, dass wenn es etwas färbt, das Mark aber nicht herauskommt.

    Addiere dieser Präparation das Natriumbenzoat (Diese Quantität kann mit der Messerspitze genommen werden) zum Zweck die Fermentierung dieses Präparates und auch zum Wohle der Krankheit der asthmatischen Person.

    Diese Behandlung muss für 90 Tage ausgeübt werden, auch wenn die Asthmatische Person in 15 Tagen geheilt ist, um die Rückkehr in die Krankheit zu vermeiden. Diese Medikamente agieren als ein Abführmittel, deswegen werden vier Löffelvoll oder kleine Becherchen jeden Tag verabreicht. Die Dosierung muss nur dann dem Magen verabreicht werden wenn die Verdauung wirklich abgeschlossen ist. Die Dosierung für Kinder ist in Hälften zu schneiden, in Übereinstimmung ihres Alters.

    Abgefüllte Getränke müssen vermieden werden, so wie Eiscreme, Eis und alles das Schaden verursacht, so wie wenn jemand die gewöhnliche und gegenwärtige Verkühlung hat.

    (Anm. des Schreibers: Asthma ist das Karma für mystisches Fehlverhalten in vergangenen Leben)

    Friede Inverencial
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen