1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Assessment Center

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Witchcraft, 1. Dezember 2009.

  1. Witchcraft

    Witchcraft Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    119
    Ort:
    südl. NÖ
    Werbung:
    Hallo Leute!

    Ich habe wieder einmal eine Frage zur Menschheit!

    Letzte Woche habe ich ein Seminar zum Thema Personalmanagment besucht, dabei inbegriffen war ein Test zu meiner Person. Das ganze hat 10 Stunden gedauert und soll so eine Art Bewertung zu meinem Führungsstil sein, und Potential aufzeigen das in mir schlummert.
    In meinem Umkreis kennt mich jeder als sehr zielstrebig, hart, und genau aber auch feinfühlig für die Probleme des Personals.
    Dieser Test stuft mich ein als zielsicher aber viel zu weichherzig.

    Hat schon jemand von Euch so ein Assessment Center besucht?

    Wieviel soll ich wirklich auf die Bewertung geben?

    Lg. witchcraft
     
  2. Etceterah

    Etceterah Guest

    ist wieder so eine Blickwinkel- und Schubladen-Geschichte, bzw würde ich mir kein Urteil von Fremden erlauben, wenn ich weiß was ich kann, es sei denn ich wäre davon abhängig....bäh
     
  3. Witchcraft

    Witchcraft Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    119
    Ort:
    südl. NÖ
    Unsere neuen Direktoren haben sich in den Kopf gesetzt diese Ac-Termine zur Grundlage von Beförderungen zu nehmen. Ich selber finde es nicht wirklich okay, denn es gibt in keinster Weise Aufschluss über jegliches Fachwissen. Ich hatte auch das empfinden das ganze ist Schubladen- Denken. Ich behandle alle in meinem Team gleich und doch rede ich mit jedem ganz anders je nach Person.

    Ich finde es scheusslich wie sich Menschen von solchen Seminaren verbiegen lassen. Ich wünsche mir das ich stark genug bin um ich selber zu bleiben!
     
  4. Etceterah

    Etceterah Guest

    Wenn du das jetzt schon durchschaust, wird es dir auch nicht passieren, bzw ist es gescheiter sich eine Maske passend zum business anzulegen, wenn man das kann.
     
  5. reinwiel

    reinwiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    2.602
    Ort:
    In Pörtschach am Wörthersee
    Mein Rat für so eine Situation ist: Mach alle Ac-Termine mit. Und jetzt hast du auch schon einen Durchblick und bist um vieles informierter.

    Genau wie keiner zu wissen braucht, dass du dich hier in einem Esoterikforum bewegst, genau gleich braucht keiner deiner Direktoren zu wissen, was dir eigentlich im tieferen am Herzen liegt. Nämlich eine gewisse Geistigkeit und das Sehen mit dem Herzen. Die Kunst ist, das eher geheim zu halten und die Arbeit für die Direktoren zufriedendstellend und aufrecht, also nicht kriecherisch, zu erledigen.

    Ich hier als Außenstehender werfe noch zusätzlich ein: Sind die Herren Direktoren ihrerseits so unfähig, ihr Personal zu beurteilen, dass sie sich danach richten müssen, wie oft ein Mitarbeiter bei Ac und anderen Fortbildungen beteiligt ist? Da dies offensichtlich der Fall ist, deswegen mach oft mit - mach aber auch das mit: Wenn ein Chef Golf spielt, dann sei auch auf dem Golfplatz. Ebenso beim Tennis, um zu zeigen, dass du ein Kämpfer bist.

    Es ist eine Tatsache, dass Aufmerksamkeit nicht im Betrieb entsteht.
    Das weiß ich als einer, der im Berufsleben Erfahrung gesammelt hat.
    LG - reinwiel
     
  6. Laras

    Laras Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Österreich
    Werbung:

    Diese Tests sind ziemlich arg... Kenne ich! ;)

    Der Mensch ändert sich im Laufe der Zeit.... dies könnte auch zu diesem Ergebnis führen... Hier wird einem das Fremdbild ein klein wenig aufgezeigt! Wenn dein Umkreis dich anders kennt, als es im Test aufgezeigt wird... Mögen diese Menschen in deinem Umfeld gerade diese Züge an dir, darum sucht man sich auch diese Umfeld aus! ;)

    Würde solche Bewertungen als Richtungsweiser sehen, aber nie ALLES für bare Münze!!! ;) Weil jeder Test in dieser Form hängt natürlich auch von der Tagesverfassung ab!


    LG Laras
     
  7. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Ein Assessment ist immer nur so gut wie sein Instument. Für mich käme es darauf an, ob ich selber dächte, daß das Assessment "das Wahre" hervorgebracht hat, oder nicht. Das könnte ich ja nur selber in mir abwägen. Daher keine pauschale Antwort.

    lg,
    Trixi Maus
     
  8. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Hallo!

    Ich persönlich musste/durfte an so einem Seminar auch teilnehmen. Hierbei ging es aber um grundlegende Dinge wie Kommunikation, soziales Verhalten, weniger um den Führungsstil.

    Meine Sicht: Diese Leute sind geschult. Das ist das eine. Das andere ist, dass zumindest hier in die Berichte nur das kommt, was mind. zwei der Beobachter sehen. Es ist also keine subjektive Einzelmeinung. Die wiederum würde ich bei Freunden und Bekannten immer in Frage stellen. Wer ist schon so ehrlich und sagt "ey, eigentlich bist Du doch ein Weichei?" Mal abgesehen davon, dass jeder so seine Projektionen hat und Dich überhaupt nicht sehen kann...

    Aber was ich am wenigsten verstehe: Hey, Du befasst Dich mit Esoterik. Das hat was mit Innenschau zu tun. Warum zum Teufel guckst Du nicht einfach was Dich daran stört, wenn man Dir sagt, Du wärst zu lasch? Ist das etwa zu viel erwartet? Oder bist Du auch so'n Exoteriker der glaubt, er würde sich mit sich auseinander setzen? Hier hast Du die beste Gelegenheit. Es ist aber natürlich leichter zu sagen "ich glaube die sehen mich nicht, weil alle anderen mich anders einschätzen". Klasse.

    Mein Gefühl sagt mir von hier schon, dass Du nicht die härte hast, die sich die Etagen über Dir wünschen. Das macht Dich zu einem besseren Menschen statt zu einem A***. Wenn Dein Chef etwas anderes erwartet hast Du ein Problem. Wenn Du Angst um Deine Aufstiegschancen hast solltest Du auch da gucken und Dir vor allem über Deine Werte klar werden...

    Für eine Führungsperson im esoterischen Bereich finde ich das eine sehr merkwürdige Frage. Du wirkst verunsichert. Wo ist die Führung? Wo ist die Authorität? Die Klarheit?

    Mach' was draus!

    Gruß
    Andreas
     
  9. puenktchen

    puenktchen Guest

    gibt spezielle Literatur um sich auf den test "vorzubereiten"
     
  10. Witchcraft

    Witchcraft Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    119
    Ort:
    südl. NÖ
    Werbung:
    Hallo Leute!

    Ich finde die Kopfwäsche bei diesen Seminaren immer super:tomate:
    Für mich ist es irgendwie lustig zu sehen wie sich so mancher manipulieren lässt.
    Es stört mich durchaus nicht das ich als zu weich eingestuft werde, das bedeutet für mich nur das ich trotz Aufstieg und Karriere immer noch ein Mensch mit Herz geblieben bin.

    Ich kann mit gegenseitigem Respekt und verständnis genauso ein Team führen wie ein anderer der einen Vorschlaghammer oder die Brechstange dazu braucht.

    Lg. Chrisu:banane:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen