1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Assassins Creed Style

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Dauti97, 25. November 2011.

  1. Dauti97

    Dauti97 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hi!!

    Also ich hatte mal vor c.a. nem halben Jahr diesen Traum:

    Ich liege bei mir zu Hause im Bett und will grad aufstehen.
    Meine Mutter ruft "Frühstück".Ich zieh mich an und mach halt all das "Morgenszeugs" :morgen:
    Dann will ich zur Bushaltestelle gehen (Arbeitstag).
    Unten im Stiegenhaus, passiert plötzlich etwas merkwürdiges.
    Die Beleuchtung wird auf einmal viel intensiver und ich merke das ich auf einmal, eine weisse Weste an hab (die wie in Assassins Creed).
    Geh aus der Haustür raus und meine Kleidung und die Außenwelt schwankt immer wieder von "Reallife" zu "Assassin".
    Ich bin verwirrt und laufe los zur Haltestelle.
    Am Hauptplatz angekommen, seh ich schon meine Freunde auf mich warten.
    UND DANN:
    Alles bleibt bei der Mittelalter-Ansicht.
    Ich sehe meine Freunde nur mehr als fremde, mir unbekannte Händler die bei einem Stand was verkaufen.
    Plötzlich sehe ich meinen besten Freund mit ein paar anderen alten Schulfreunden hinter mir.Sie lächeln und ich frage was ich getan habe (keine Ahnung wieso ^^)
    Plötzlich wird das Gesicht meines Freundes... ähm.. also schwer zu sagen, er bekommt große augen und hat einen kalten Blick (schlimmer eben :confused:)
    Ich laufe los Richtung Kirche weil ich voll die Angst krieg.
    Bei der Kirche mach ich einen Bogen zu einem Autoparkplatz, wo plötzlich Autos stehen (Mittelalter...:eek:)
    Ich renn hinter ein Auto.
    Und jetzt, vielleicht ist das komisch aber ICH hatte die Wahl ob ich mich ganz verstecken soll oder nur dahinter stellen eben!!!
    Da sehe ich meinen Freund vorbeirennen mit so einem 45° Blick, also nach vorne aber doch nach rechts (Autos) blickend.
    Er rennt hinter den Parkplatz und ich atme aus (hab ich auch gehört :D)
    Da kommt er zurück, rennt schnell auf mich zu und greift mir auf die Schulter.
    Plötzlich wird alles weiß (Übergang).
    Ich wach in meinem Bett auf..

    Und wenn ihr glaubt das ich zu viel Assassins Creed spiele... nein, ich habe es bis jetzt noch niemals gespielt..

    LG
    Dauti
     

Diese Seite empfehlen