1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aspekt als Enddispositor

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Jonas, 1. August 2008.

  1. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo Forum.

    Wenn ein Himmelskörper in seinen eigenen Zeichen steht, dann steht er eigentlich irgendwann immer am Ende einer Dispositorenkette.

    Nun stehen Pluto und Venus bei mir im eigenen Zeichen. Beide wäre also Enddispositor. Aber jetzt habe ich gelesen, das es nur einen Enddispositor geben kann, wenn nur ein Himmelskörper im eigenen Zeichen steht.

    Pluto und Venus stehen allerdings in gradgenauer Opposition zueinander.
    Könnte man vielleicht auch sagen, das die Pluto-Venus Opposition ein Enddispositor ist?


    Viele Grüße

    Jonas
     
  2. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Jonas,

    es können viele Planeten ein Enddispositor sein. Da laufen dann mehrere Dinge im Leben parralell und finden keinen Kontakt zueinander. Die Dispositorenkette und Aspekte miteinander vermischen, darüber habe ich noch nichts gehört.

    Und es gibt Horoskope, da gibt es eine Planetenkombination als Enddispositor. Sowas habe ich mit Merkur, Saturn und Uranus. Die drehen sich dann im Kreis. :) Jetzt da ich mir über die Dispositoren Gedanken mache, frage ich mich, ob es überhaupt sinnvoll ist die neuen Herrscher mitzuberücksichtigen. :confused:Dann hätte ich als Saturn als Enddispositor. Wie wäre es dann bei dir?

    Liebe Grüße Pluto
     
  3. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Pluto.

    Hast du den Uranus im Wassermann? Dann wäre der Uranus ein Enddispositor.

    Die Geschichte mit Uranus, Merkur und Saturn ist eine andere, weil es sich hier wirklich um einen "Kreis" handelt.

    Uranus in der Jungfrau-Dispositor ist Merkur-Merkur steht im Steinbock-Dispositor ist Saturn und Saturn steht im Wassermann-Dispositor ist Uranus und das Spiel beginnt von vorne.

    Beim Enddispositor dagegen, da läuft nichts weiter.

    Ich denke schon, das man auch die neuen Himmelskörper nehmen kann.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  4. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Pluto.

    Wenn ich nur die alten Herrscher nehme, dann hätte ich Mars und Venus als Enddispositoren. Ich denke, das es etwas leichter ist einen Zugang zum Mars zu finden, als zum Pluto, weil Mars ja zu den persönlichen Himmelskörpern gehört. Ansonsten ist Pluto oft ein Endstück bei vielen Dispositorenketten bei mir.

    Werde mir den Pluto wohl noch etwas genauer unter die Lupe nehmen. Vielleicht kein Zufall, das du mir geantwortet hast :D


    Viele Grüße

    Jonas
     
  5. vergnuegt

    vergnuegt Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    im südwesten
    hallo jonas, haettest du nicht auch saturn im wassermann als enddispositor? :confused:

    gruesse, stefan
     
  6. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo Stefan.

    Nö, Saturn ist im Skorpion bei mir.

    Die Daten sind bei mir im Profil. Ich rede jetzt vorallem von den Zeichendispositoren. Man kann ja auch Häuserherrscherketten bilden. Die meine ich jetzt nicht. Nur um Missverständnisse zu vermeiden.


    Viele Grüße

    Jonas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen