1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aschewolke, Chemtrails!!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Axel, 16. April 2010.

  1. Axel

    Axel Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2007
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Werbung:
    Hallo,

    ich weiß gar nicht mehr was man zu so einer "Volksverarschung" sagen soll.
    Jetzt wo dieser Vulkan seit einen Tag Asche in den Himmel schießt, denken alle auf einmal an Ihre Gesundheit. In den Medien wird diskutiert, was die Staubwolke für Auswirkung auf die Gesundheit hat. So eine Verasche.
    Die Atmosphäre wird schon seit JAHREN mit Sprühflugzeugen verschmutzt, Giftige Substanzen werden über unseren Köpfen verstreut, seit Jahren.
    Aber das wird ja alles ganz Bewust "verschwiegen". Da krät kein Hahn nach und den meisten (fast Allen) interesiert es nicht mal.
    Jetzt regt man sich über bischen Asche auf, die den Körper schädigen könnte.
    Man,man,man. Wie dumm sind die Menschen eigendlich schon geworden?

    Liebe Grüsse
     
  2. Flashlight

    Flashlight Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    526
    Ort:
    in der Nähe vom Lainzer Tiergarten
    Darüber "regt man" sich nur auf, weil der Flugverkehr über Teilen Europas gesperrt werden musste, die Situation außerhalb "der Kontrolle" von Menschen und ihren materiellen Gewinnen liegt und außerdem die "Volkswirtschaft" geschädigt wird.
    Im Regelfall geht es zu 95% immer um Materialismus.
    Auch der so genannte Klimawandel ist nur deshalb Thema, weil die Auswirkungen schon sehr viel Geld kosten und absehbar immer teurer werden, das schmälert die Gewinne, eigentlich logisch, oder?

    FL
     
  3. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    und... schlecht?

    finds vorllem witzig da's in österreich grad krampfhaft am nichtraucher(schutz)gestz arbeiten :zauberer1
     
  4. Axel

    Axel Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2007
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Schleswig Holstein
     
  5. sage

    sage Guest

     
  6. domaris73

    domaris73 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    2.011
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    mir taugt das, weil da wird endlich mal aufgezeigt, wo unsere technik wirklich ansteht gegen die natur.
     
  7. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Mir passt der blöde Vulkan grad gar nicht ins Konzept. Weiss jemand wie lange das Flugchaos noch anhalten soll und wie es grad in Dortmund aussieht?
     
  8. sage

    sage Guest

    Zum Glück ist sie immer noch stärker...läßt irgendwie hoffen...


    Sage
     
  9. puenktchen

    puenktchen Guest

    sehr veil gecancelled und eine hat Verspätung, schau mal auf deren Seite nach
    für die, die aufs Fliegen angewiesen sind ist das thema nicht gerade witzig zur zeit
     
  10. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Noch weniger "witzig" dürfte es allerdngs fü die Menschen, Tiere und Pflanzen sein, die in der Nähe des Vulkans gelebt haben...und selbst wenn man hier den Job verlieren wüde, weil man nicht fliegen konnte...geht´s einem noch zig-10000x ml besser als denen,die unmittelbar betroffen sind...
    http://www.welt.de/vermischtes/article6866267/Vulkanausbruch-unter-Gletscher-auf-Island.html

    Aber anscheinend scheinen auch die , die im net informieren sich weniger für die Betroffenen vorort zu interessieren denn für die Auswirkungen für den europäichen Flugverkehr...

    Sage
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen