1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Armut, schlechtes Gewissen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Lolo96, 16. Januar 2015.

  1. Lolo96

    Lolo96 Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2014
    Beiträge:
    54
    Werbung:
    Hallo Leute , ich hatte heute einen sehr komischen Traum! Also ich war mit meiner Mama unterwegs im Auto aber bin mir nicht sicher ob meine Mama oder ich gefahren ist! In Auto neben an sah ich zwei Promis im roten Ferrari und hab meine Mama gezwungen ihnen hinter her zu fahren und das war wie ein Rennen!! Doch irgendwie bin ich in einer sehr schlimmen Gegend gelandet also da standen keine richtigen Häuser und alles sah so verdreckt aus! Als wäre ich in einem Dorf in einem Land im nahen Osten gelandet! Meine Mama war dann plötzlich auch weg! Und ein alter Mann kam zu mir und redet mir ins Gewissen wie ich die alle nur vergessen kann und sowas! Ich hatte ein schlechtes Gewissen und meinte das das nicht stimmt und ich noch an die alle denke und ihnen ja auch soviel Geld wie möglich gebe aber mein Leben nunmal anders ist als ihrs! Der hat mich ein bisschen verstanden war zwar immer noch traurig aber nicht mehr sauer! Ich lief mit dem rum und wollte gehen als wir an einem anderen Mann vorbei liefen guckt er mich an und schüttelt den Kopf! Ich wollte einfach gehen und bin zu meiner Tante gelaufen die irgendwo in einem sehr sehr großen Haus lebte fast schon Villa! Ich wollte mein schlechtes Gewissen vergessen und hab mich wieder um meine alltäglichen Dinge gekümmert also was ich anzieh heute und mich geschminkt und alles! Als ich meiner Tante das alles erzählte also die Begegnung hat sie mir über die Schulter gestreichelt und meinte ich soll mir nichts drauß machen! Danach gings mir wieder gut! Also jetzt in echt! Mein Vater ist selbstständig und wir sind bestimmt nicht arm aber auch nicht wirklich reich also es langt um unsere Wünsche zu erfüllen das wars! Ich selbst hab Armut eigentlich nicht erlebt aber meine Eltern als Kinder deswegen versteh ich meinen Traum nicht! Also ich war noch nie in so einer Gegend und schlechtes Gewissen hab ich auch nicht gegenüber jemanden! Meine Eltern spenden auch also Vorallem mein Papa spendet oft für leute in seinem Heimatland deswegen versteh ich das alles nicht!!!! Könnte mir jemand meinen Traum deuten? Wäre sehr nett! Der beschäftigt mich echt sehr!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2015
  2. Bist du Fan von den Promis, und wie kommst du dazu deine Mutter zu etwas zu zwingen, daher zwinge sie im realen Leben zu nichts, sonst bist du arm und alles wird schlimmer, der Traum sagt es dir ja schon.
    Häuser stehen für Personen, das bedeutet wenn du so weiter machst stehst du am Ende einsam und verlassen da.
     
    Lolo96 gefällt das.
  3. Lolo96

    Lolo96 Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2014
    Beiträge:
    54
    Das war nicht der ganze Traum! War nur der Anfang also Habs ausversehen abgeschickt!:)
     
  4. Ich schaue es mir noch mal an;)
     
    Lolo96 gefällt das.
  5. Lolo96

    Lolo96 Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2014
    Beiträge:
    54
    Danke :)
     
  6. Werbung:
    Also Deine Mama kann dir dann auch nicht mehr helfen, ein älterer weiser Mensch macht dich darauf aufmerksam das du die wichtigen Menschen in deinem Leben nicht vergessen sollst.
    Du glaubst an diese Leute zu denken aber nur mit Bestechung.
    Das mit dem weisen Menschen und deiner Tante erklärt sich eh von selbst.
    Dir ist deine äußere Fassade wichtiger, als wichtige Gedanken, die dich vorübergehend schlecht denken lassen, was ein Mißverständnis ist, weil wichtige Gedanken, dazu führen richtig zu handeln.
    Deine Tante meint das du dein Problem mit dem Gewissen nicht persönlich nehmen sollst.
     
  7. Lolo96

    Lolo96 Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2014
    Beiträge:
    54
    Also ja mir ist meine äußere Fassade wichtig! Ist ja auch klar das sieht man als erstes! Aber den Rest versteh ich nicht also was die meinen ? Könnten sies mir nochmal erklaren? Also die Probleme mit meinem Gewissen? Heist das also das ich die wichtigen Menschen in meinem Leben verlieren werde? Aber ich verbringt eigentlich viel Zeit mit meiner Familie und Freunde! Also soviel es halt beim abi Stress geht! Deswegen versteh ich nicht was sie mit dem vergessen meinen?
     
  8. Nein, wirst du nicht, wenn du dir auch mal wichtiges sagen lässt das dir unter Umständen mal ein bisschen schlechtes Gewissen macht, man macht sich einfach Sorgen um dich, wenn du erkennst das die anderen in deinem Umfeld auch mal ein wenig Recht haben mit dem was sie sagen, verlierst du niemanden.;)
     
    Lolo96 gefällt das.
  9. Lolo96

    Lolo96 Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2014
    Beiträge:
    54
    Und kann man aus dem Traum raus lesen um was es ungefähr geht? Also welche Umstände und in welchem Bereich? Weil im Traum kommt ja nur Geld zum Vorschein! Danke für Ihre antwort!
     
  10. Werbung:
    Geld ist ein Bestechungsmittel, du willst nur Kontakt in dem du bestichst.
    Das kann auf dauer dazu führen, das man sich vielleicht von dir abwenden will, aber nichts genaues weiß ich nicht.
     
    Lolo96 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen