1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Arbeitslose werden per Tombola an Firmen verlost - natürlich für unentgeltliche Arbei

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von fetterKater, 21. Januar 2013.

  1. fetterKater

    fetterKater Guest

    Werbung:
    hi Leute,

    lest euch mal den folgenden Artikel durch:

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/so...-langzeitarbeitslosen-an-firmen-a-877668.html

    Ich bin ja Einiges gewohnt, aber das hat mich echt geschockt. Da werden Menschen wie Vieh öffentlich(!) an ausbeuterische Firmen verlost. Sklavenmarkt lässt grüßen. Die zuständige Frau verteidigt diese Aktion auch noch als "innovativ". Dass für die Leute natürlich höchstens ein unbezahltes Praktikum und kein fester Job rausspringt ist klar. Absolut menschenverachtend und entwürdigend!

    Was sagt ihr dazu?
     
  2. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    eine unglaubliche Sauerei...zu verdanken der Politik!
     
  3. fetterKater

    fetterKater Guest

    Finde ich auch! Ich finde auch gut, dass die meisten Kommentare unter diesem Artikel Empörung ausdrücken. Ich habe dieser Firma (DG Mittelrhein) eine Email geschrieben in der ich meinen Gefühlen zu dieser Aktion Ausdruck verleihe. Ich finde viel mehr Leute sollten das tun, damit die sich von dieser asozialen Aktion distanzieren.
     
  4. bornfree

    bornfree Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.858
    :wut1: So kann man auch die Arbeitsquote auf Null bringen ohne das die Menschen einen Cent mehr in der Tasche haben.
     
  5. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Das ist gut, aber ich weiß nicht ob es was bringt.
    (gib dem Menschen gewisse Macht, und es wird oft ausgenützt...da haben wir jetzt einen Arbeitsvermittler der genau das getan hat. Und keiner ist da, der es ihm verbietet...)

    Man sieht ja, dass diese "Tombola" absolut keine Konsequenzen nach sich zieht.
    Es kommt von den höheren Stellen zwar auch ein empörter Aufschrei, ich lese aber nirgends, dass sich irgendwer dazu geäussert hat, dass die Aktion außer dass sie "menschenverachtend" ist, auch noch gegen das Gesetz oder die Grundrechte des Menschen verstoßen.
    Da müsste sich wiederum die Politik einschalten, und das tut sie nicht.

    Wenns so weiter geht, sehe ich für die Zukunft nur noch schwarz.
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Oh, das sollte man vielmehr ausweiten:

    ab sofort werden ältere (ü50) Arbeitslose als Bundesratsabgeordnete ausgelost, die dann unsere Gesetze verabschieden.

    Ich fände das super, da wir dann ab sofort keinen teuren Bundesrat mehr brauchen und die Stimme des Volkes auf diese Weise wiederbelebt wird. :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Januar 2013
  7. Arowaner

    Arowaner Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    278
    Pervers ist das!
    Moderner Sklavenhandel!
     
  8. fetterKater

    fetterKater Guest

    Wenn es nur einer macht bringt es vielleicht nicht viel, aber wenn es Viele sind, dann vielleicht schon! Es kostet ja nichts und zeigt zumindest Solidarität mit den "Verlosten" wenn es denn keine anderen Folgen nach sich zieht. Ich mache sowas sonst auch nicht, aber diese Aktion hat mich echt erschüttert. Ich bin gespannt ob die sich zurückmelden. Ich bezweifle es aber
     
  9. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.585
    Das ist ja mal eine gute Idee. :D
     
  10. MeinHerz

    MeinHerz Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    810
    Ort:
    Deutschland, hinterm Wald gleich rechts
    Werbung:
    Ich weiß nicht was dich daran so erschüttert!?
    In dem Artikel steht, dass die Arbeitslosen sich dort zur Verfügung gestellt haben und sie selber sagen konnten was sie gern machen würden.
    Der Herr der dort zitiert wird, sagt eindeutig, dass er es macht um auf sich und seine neue Firma aufmerksam zu machen und auf Nachfolgeaufträge hofft.
    Und ich denke, dass die anderen es auch als Chance sehen auf einen Arbeitsplatz.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen