1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Arbeit-Was soll ich tun?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Mondkatze82, 3. März 2016.

  1. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    782
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich hatte diese Woche ziemlich Ärger mit einer Kollegin. Leider hat das meinen Arbeitsfrust extrem intensiviert. Ich fand eigentlich das Verhalten der Frau mir gegenüber unmöglich. Die Frage an die Karten war "Was soll ich in dieser Angelegenheit unternehmen?Soll ich es einfach aus sich beruhen lassen? Soll ich weitere Wege deshalb gehen oder macht es das nur noch schlimmer?"

    Mit dem Bild kann ich irgendwie nicht so viel anfangen:
    //
    //
    //

    Fällt euch irgendwas dazu ein? Ich habe nur vage Ideen, werde aber aufgrund Beeinflussung erstmal nichts dazu sagen. Nur soviel, da ich denke, dass es evtl. wegen dem Turm wichtig ist: Ich arbeite bei einer Behörde.

    Würd emich freuen, wenn sich der ein oder andere dazu äußert.

    Lieben Gruß
    Mondkatze
     
  2. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    782
    Echt keiner? :-(
     
  3. Heike1963

    Heike1963 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Mondkatze,
    ich habe dir eine Karte aus dem Faery- Oracle von Brian Froud gezogen. Ich habe gefragt, was du tun sollst.
    Dafür habe ich die Karte 63 mit der Fee "Indi" gezogen, sie lag verkehrt herum.
    Indi meint, du sollst zögern und abwarten, bis du mehr Informationen gesammelt hast. Er mahnt dich, gut abzuwägen bevor du dich entscheidest zu handeln.
    Eine zweite Karte vom Madame Endora Orakel war "The Wizard" meint, nutze deine Qualitäten, um andere zu unterstützen. Also die Qualität der Weisheit, die in dir steckt.
    Summa sumarum würde ich sagen, der klügere gibt nach, damit liegst du in der richtigen Spur.
    Alles Liebe für dich, l.g.
     
    flimm, Jessey und Mondkatze82 gefällt das.
  4. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    782
    Hallo Heike, vielen Dank. So hätte ich es auch eingeschätzt. Wahrscheinlich hat es keinen Sinn, etwas zu unternehmen. Zumal ich GsD nicht eng mit der Person zusammenarbeten muss. So wie ich sie einschtze, würde sie dann erst Recht zurückschießen und dem bin ich nervlich nicht gewachsen.

    Ich versuche dennoch mal ein wenig das Kartenbild zu entschlüsseln.

    Erste Reihe: Rute und Buch bedeutet vielleicht so etwas wie es läuft ein streit im Verborgenen. Die wahren Gründe werden evtl. nicht offen gelegt. Aber was bedeutet der Herr? Er steht ja normalerweise für Aktivität. Soll das heißen, ich soll lieber im Verborgenen agieren?
    Mitte: Hm...schwierig. Lilie deute ich für Harmonie und Fische in dem Fall für Finanzen. Ich stehe daziwschen, der Weg bedeutet eine Entscheidung. Ich mache den Job vor allem wegen dem Geld. Wirklich gefallen tut er mir nicht. Möglicherweise war er die falsche Entscheidung.
    Letzte: Es wäre wichtig eine Veränderung zu initiieren. Am besten weg von der Behörde. Ich sollte mich anderweitig bewerben. Der Streit mit der Kollegin ist nur ein Symptom.

    Liebe Grüße
    Mondkatze
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    ich würde eher sagen der Zweifel liegt in dir und vorallem du traust dir nicht genug zu.
    Das ganze Bild beschreibt für mich eine Konkurennzsituation zwischen Frauen, entweder man ist innerlich stark genug es an einem abprallen zu lassen oder sich mit der Dame einzulassen.
    Eigentlich geht die Tendenz in Richtung :stehe darüber und lass dich garnicht ein, emotional.
    Doch hat sie dich scheinbar an irgendeinem Punkt in dir bereits getroffen so das du denkst ein Wechsel oder eine Aktion ist von Nöten.

    in die Richtung wie @Heike1963 es erwähnt.
    die Weise Frau ist ein Hinweis.

    das Kreuz auf letzter Stelle ist für mich ein Hinweis ebenso zu schauen, wo habe ich mein Päckchen zu tragen und vorallem auch was habe ich da abzuarbeiten.
    darunter liegen 6 und 9, beide Seiten der Medaillie., also gut und schlecht, es kann eben nicht nur immer gut sein, bist du vielleicht jemand der vermehrt in harmonie sein will, oder wie sieht es aus mit der Annahme von Widerständen und deren Umwandlung?

    Die GQS ist die schlange
    kann in Bezug zu deiner Frage bedeuten heile etwas in dir und die Situation löst sich auf.


    Sind meine Gedanken dazu
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2016
    Lavanya, Mondkatze82 und Jessey gefällt das.
  6. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    782
    Werbung:
    Hallo Flimm,

    ja, ich möchte in Harmonie sein. Möchten ja die meisten irgendwie, aber ich hasse Konflikte wirklich.
    Ich sehe es so: Jede Situation versucht einem etwas zu sagen und diese Herausfordrungen sind Lernaufgaben. Welche Lernaufgabe gibt es halt immer herauszufinden.
    Wärst du so lieb und würdest mir wegen des Lerneffekt kurz erklären wie du zu deiner Deutung kommst?

    Lieben Gruß
    Mondkatze

     
  7. Heike1963

    Heike1963 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    der Herr 28. könnte meinen, das sie mit einer männlichen Person auch einen Streit hat(evtl. privat?)
    Ansonsten sagt mir das Buch, das in Zukunft noch gute Angebote für dich kommen werden(vieleicht auch Weiterbildung oder Umorientierung), auch was das finanzielle anbetrifft, wann das aber sein wird, ist durch das Buch noch nicht angezeigt. Die letzte Reihe sagt mir, das es für die Zukunft bei deiner Behörde noch einige Veränderungen geben wird, wo du selber keinen direkten Einfluss drauf hast. Am Ende wird alles positiv für dich, wenn du deine Augen und Ohren offen hältst und jegliche Veränderung schnell erkennst und als Chance für dich nutzt.
    Alles Gute weiterhin, l.g.
     
  8. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    782
    Hallo Heike,

    interessant...also Umorientierung durch Weiterbildung ist eh geplant, aber noch nicht so bald, da muss ich realistisch bleiben. Ich werde noch eine zeitlang hauptsächlich Angestellte sein. Daher habe ich mir überlegt, dass nochmal ein Wechsel sein muss, denn dort wo ich jetzt bin, bin ich in höchstem Maß unzufrieden. Eigene Baustellen hin oder her, dort will ich nicht bleiben.

    Passt jetzt nicht zu dem Satz "kinen Einfluss" aber zum Rest: Es ist eine Stelle an einem anderen Standort ausgeschrieben, die mich interessieren würde. 1. Gefällt mir die Tätigkeit und 2. käme ich aus dem Team raus und von dem Standort weg.
    Ich weiß halt nicht, ob es klug ist, mich jetzt schon wieder wegzubewerben, da ich ja erst seit ein paar Monaten in dem Team bin.
    Ich habe mal eine Dreierlegung gemacht:

    //

    Schon wieder der Turm, also die Behörde lässt mich irgendwie nicht los...:LOL: Kann aber auch für Einschränkungen und das Gefühl der Abgeschiedenheit (innerhalb des Teams) stehen, welche beendet werden könnte. Eine plötzliche Veränderung wäre möglich. QS auch schon wieder Turm...Was beudetet das?

    Was meint ihr dazu? Sehe ich es zu optimistisch? Oder soll ich mein Glück versuchen?

    Lieben Gruß
    Mondkatze
     
  9. Heike1963

    Heike1963 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Hamburg
    Na, da steht es doch! Sense+Storch!
    Kündigung wegen Veränderung!
    l.g.
     
  10. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Werbung:
    liebe Mondkatze,
    bei mir haben die Karten die GQS die sense.

    Ich habe das Gefühl du solltest kurz zur Ruhe kommen, dich in dich zurückziehen und dann das für und wider abwägen.
    Ich glaube nämlich das das unbequeme Team sich wiederholen könnte.
    Aber wenn du keinen Verlust erleidest durch einen Wechsel innerhalb des Beamtenaperates können die Karten auch dafür stehen,
    Die Sense ist auch das was wir, nach unserer eigenen Saat auch ernten, also welche Entscheidungen wir treffen, wie wir uns dann gebe und was daraus wird.
    Ich glaube werde viel Optimistischer, das würde ich dir raten, es ist da ein Prozess in dem du steckst.

    ich schreib gleich noch was , Erklärungen falls du magst

    Kopf hoch, wird schon
     
    Lavanya gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen