1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Arbeit mit Krafttieren

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von SalixAlba, 26. Januar 2005.

  1. SalixAlba

    SalixAlba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    978
    Ort:
    Österreich - Kreis Voitsberg
    Werbung:
    Hallo ihr lieben Mituser,

    ich hab da eine Frage. Möglicherweise würde ich auch drauf kommen, wenn ich viele Bücher durchackere, aber die Wahrscheinlichkeit ist 50 : 50. Und mir fehlt dabei etwas wichtiges: nämlich Zeit.

    Die Frage: Wie arbeitet man konkret mit Krafttieren?

    Ich weiß nicht so arg viel über Schamanismus und selbst praktiziere ich ihn auch nicht - zumindest nicht bewußt. Ich fühle mich wohl dazu hingezogen, aber ich glaube (möglicherweise ist es sogar falsch), daß in mir noch zu vieles schief und krumm liegt und es nötig ist, mit sich selbst im Großen und Ganzen im Reinen zu sein, um richtig schamanisch tätig zu werden. Ich glaube, daß ich noch sehr an meinem Ego feilen muß.

    Ich habe ein Krafttier und es hat sich mir einfach gezeigt. Ich meine damit, ich habe keine besonderen Anstrengungen unternommen, mit der Absicht, ich muß jetzt wissen, welches Krafttier ich habe, sondern es war auf einmal einfach "sichtbar". Später kam mir die Erkenntnis, daß es mich schon lange begleitet. Und ich denke auch, es sitzt da (und trommelt gelangweilt auf den Tisch mit den Federn, denn ist ein Vogel) und wartet, daß ich endlich in die Pötte komme. Aber da gehts mir, wie mit den Rechenwegen in Mathe - mir fehlt das wie. Nun hoffe ich, daß mir hier ein paar Anregungen gegeben werden können. Es ist schon klar, daß es dafür keine konkreten Gebrauchsanweisungen gibt, wie bei allen Dingen, die das Leben an sich betreffen. Doch oft ist es ein Wort, ein Gedanke, der einen weiter bringt. Vielleicht ist auch mein Tag zu sehr vollgepackt mit den Dingen, die das praktische Leben betreffen, daß ich einfach auch wichtiges übersehe. Daß ich praktisch den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe.

    Danke für die Antworten im voraus.

    Alles Liebe
    SilverWillow
     
  2. Peppamint

    Peppamint Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Hi, bitte mail mir dann kann ich Dir vielleicht ein paar Tipps geben.
    Bin aus der Nähe von München.

    Peppamintpattie@gmx.net

    P.S. bitte Betreff Krafttier angeben...:) :banane:
     
  3. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    hallo,
    wenn das krafttier sich schon von selbst zeigt, würde ich vor allem mal überlegen, was das tier im wirklichen leben tut oder bedeutet. ein adler schwebt z.b. über allem, ist aber ein jäger. eine eule wird viel mit magie in verbindung gebracht, auch z.b. raben, alle sind jäger. eine amsel wiederum singt und freut sich ihres lebens. ein hahn kräht und ist stolz.
    was ich damit sagen will: ist es eine eigenschaft, die du annehmen solltest? die du dir von diesem tier abschauen solltest? oder ist es eine eigenschaft, die du übertreibst?
    du kannst auch in einer meditation bitten, daß das krafttier dir erscheint und mit dir spricht. und ein buch darüber zu lesen könnte auf alle fälle helfen.
    liebe grüsse
     
  4. Indie

    Indie Guest

    hallo silverwillow,

    anbei ein interessanter link hier aus dem forum der eine gute erklärung bietet:
    http://www.esoterikforum.at/threads/8330

    du kannst den vogel streicheln, oder ihn auf deine schulter bitten, und ihn fragen wie es ihm geht

    was ist es denn für ein vogel ?


    viele grüße
    liebe
     
  5. SalixAlba

    SalixAlba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    978
    Ort:
    Österreich - Kreis Voitsberg
    Danke für die Antworten. Jetzt bin ich ein Stück weiter gekommen.

    Ich will aber mein Krafttier hier nicht nennen. Nicht böse sein, aber ich denke, das ist eine persönliche Sache.

    Jedenfalls weiß ich jetzt, daß ich gar nicht so viel tun muß, sondern daß es sowieso immer da ist und das schon sehr lange und mich hilfreich unterstützt. Jedenfalls sind mir dadurch auch verschiedene Aufgaben bewußter geworden - gerade in den letzten Tagen - und die muß ich nun wohl angehen (auch wenn ich leise fluch *gg*).

    Mensch zu werden ist nicht schwer, Mensch zu sein dagegen sehr *seufz*

    Alles Liebe
    SilverWillow
     
  6. Peppamint

    Peppamint Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Ich finde es gut, hier nicht mit der Bennenung Deinen Krafttieres rumzuschmeissen.
    Das Krafttier ist ein sehr wertvoller Begleiter den es zu respektieren heisst.
    Ich selbst habe mein Krafttier bei einer Reise nach Ecuador gefunden.
    Wie gesagt, wenn Du Tipps möchtest mail mir.

    Peppamintpattie@gmx.net

    Liebe Grüsse, Karin

    Der Weg ist das Ziel
     
  7. Indie

    Indie Guest

    Werbung:
    ups, den thread vertauscht !!!

    hier hatte ich gefragt, und nehme hier die äußerst dämliche frage nochmal zurück


    und viel spaß damit, und einen schönen tag



    :zauberer1 , :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen