1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Api

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Twilight_Zone, 28. Oktober 2014.

  1. Twilight_Zone

    Twilight_Zone Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    158
    Werbung:
    Hallo Arnold

    Vor einigen Jahren habe ich ein wenig ins API geschnuppert und würde Dich gern um Deine Meinung bitten.

    Mein Sohn wurde am 16.02.2014 um 1.18 Uhr in Hannover geboren, Vollmondnacht und Sonntagskind, smile!
    Schon während der Schwangerschaft war er super aktiv (Mars in 12?!) in meinem Bauch, noch Tage vor Geburt lag er quer, obwohl gar kein Platz mehr da war^^ Er wurde im Wasser geboren (Skorpion AC?!) und es ging recht schnell. Er ist auch weiterhin super aktiv und motorisch sehr weit. Das Schlafen ist ein großes Problem, er kommt nur schwer zur Ruhe und kann auch sonst keine Sekunde mal entspannt irgendwo liegen, sogleich windet er sich und krabbelt herum. Er hat scheinbar eine starke innere Unruhe (Stressfigur HHK?!). Er braucht auch sehr viel Körperkontakt, hat die ersten Monat nur auf meinem Bauch geschlafen. Auch fordert der kl. Mann ständig die ganze Aufmerksamkeit seiner Umgebung, sonst kreischt er lauthals :)

    Interessanterweise habe ich vor einer Woche eine Mutti getroffen mit ähnlichem Kind. Geboren am 26.12.2013 um 3.34 Uhr in Hannover.

    Beide Jungs sind Skorpion AC und haben Saturn in 1 sowie Mars in 12.

    Könntest Du mir vielleicht Deine Meinung zur inneren Unruhe und den Schlafproblemen schreiben. Das wäre super nett.

    Liebe sonnige Grüsse
    Twilight
     
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.977
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Twealight Zone,

    Mars Ende Waage im 12. Haus, dazu in Konjunktion mit dem aufsteigenden Mondknoten, hat einwandfrei eine perinatale Prägung! Auch der Saturn im Skorpion im ersten Haus zeigt gegebenenfalls schwierige Geburtsumstände an, wobei der aufsteigende Mondknoten sich ganz am Anfang vom Skorpion befindet.

    Wichtig ist hier auch das Trigon zu der Knospe von Sonne und Merkur im Wassermann, sowie zu Neptun in den Fischen, kurz vor dem IC. Die Sonne ist mit Merkur eingeschlossen, somit zieht besonders der Mars die Energien auf sich! Man denkt, dass ein Waagemars eine Harmoniebrille hat; aber es dürfte eher der Uranus im Widder als Herrscher von Mars im fünften Haus sein, sowie Saturn im Skorpion, der neben Pluto ebenso exoterisch und sogar esoterisch im Skorpion herrscht.

    Natürlich steht der Kleine jetzt mit seinem Alterspunkt im ersten Widderhaus und er läuft durch das Zeichen Skorpion, was sozusagen eine verstärkte Wirkung mit Mars bedeutet. Mars entspricht der Bewegung, der Motorik, der Lebenskraft und zudem will dein Kind be-greifen, alles anfassen. Und mit Neptun zur Sonne sucht er natürlich permanent nach der symbiotische Liebe, nach dem Einsein mit der Mutter!

    Anfang Dezember 2016 wechselt er mit seinem Alterspunkt in den Schützen, und da werden die lebhaften Energien ein wenig runtergefahren, wobei der Schütze für Ich- Behauptung und - Durchsetzung steht, wie die beiden anderen Feuerzeichen Widder und Löwe.

    Er hat eine sehr starke Verbindung mit den sensitiven Planeten Mond, Merkur, Jupiter und Neptun, so dass er später einmal soziale, psychologische, heilerische Berufe angehen könnte! Anlage für heilende Hände ist vorhanden, ebenso fürs Schauspiel. Zu dir hat er eine normale Anbindung, eher ein Vaterthema!

    Alles liebe!

    Arnold
     
  3. Twilight_Zone

    Twilight_Zone Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    158
    Hallo Arnold

    Herzlichen Dank für Deine Zeilen. Einfach klasse wie Du Dich auskennst! Es hat mir sehr geholfen, die geballte Energie meines Kleinen zu verstehen!!!
    Die Verbindung der sensitiven Planeten ist mir auch schon ins Auge gefallen, da bin ich schon sehr gespannt auf die Entwicklung.
    Lach, genau, mit dem Waagemars dachte ich eigentlich, daß die Energie doch sehr ausgeglichen ist, aber jetzt verstehe ich besser!!! Wir durchlaufen jetzt im November ja den Skorpion, da ergibt sich sicher nochmals eine Verstärkung, oder?
    Das mit der Sonne Neptun Konjunktion und der Symbiose zur Mutter habe ich noch nicht ganz verstanden, steht die Sonne nicht für den Vater?
    Was ich noch interssant finde, die fast gradgenaue Konjunktion von Sonne und Merkur im geschlossenen Zeichen. Könnte das eine Unflexibilität in Sachen Lernen anzeigen?

    Liebe Grüße und alles Liebe
    Twilight
     
  4. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.977
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hi,

    Der Saturn steht im Quadrat zur Sonne und kommt ebenso mit dem Neptun in Berührung! Über diese Konjunktion wird der Neptun einbezogen, auch vom Saturn. Eingeschlossene Planeten haben eine vom Ich unverfälschte Reinheit, welche im Laufe des Lebens integriert werden können! Ebenso kann ein Planet im eingeschlossenen Zeichen nicht von der Umwelt geprägt werden, was auch ein Vorteil sein kann. Die Opposition von Neptun zum Mond zeigt auch dieses Bedürfnis nach der symbiotischen Liebe an!

    Alles liebe!

    Arnold
     
  5. Twilight_Zone

    Twilight_Zone Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    158
    Lieber Arnold
    Nochmal ganz herzlichen Dank!
    Jetzt verstehe ich die Zusammenhänge.

    Jetzt habe ich aber doch noch eine weitere Frage. Ich habe mal gelesen, daß ein Jupiter eine schwache Sonne ersetzen kann. In seinem Radix steht die Sonne im unteren Bereich ja nicht so wohlig?! Dafür ist doch aber der Jupiter stark im Zeichen sowie an der Häuserspitze 9. Wird sich da möglicherweise etwas verlagern?

    Liebe Grüße und happy Halloween!
    Twilight
     
  6. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.977
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Liebe Twillight,

    Die Sonne steht noch im normalen Bereich im Zeichen, also nicht schwach. Hinzu kommt die Konjunktion zu Neptun in den Fischen, der nicht eingeschlossen ist! Aber auch Neptun zieht die Energie wie der Mars an sich, und diese Konjunktion ist schon etwas sehr spezielles! Neptun herrscht im eigenen Zeichen und kurz vor dem IC steht er im unbewusstesten Raum des Horoskops, was sicher Zugang verschafft, da Mars auch forschen und nachschauen möchte mit seinem Gespür/Instinkt. Jupiter kann tatsächlich eine Sonne "ersetzen" - hier kurz vor der neunten Hausspitze. Mit dem Sextil zum Mond gibt er diesen auch mehr Sicherheit, so dass er mit dem Mond später einmal auch die Bühne des 10. Hauses betreten kann. Diese Mondstellung haben viele Künstler und Entertainer im Horoskop!

    Aszendent Skorpion, MC in der Jungfrau, das ergibt den 5. Strahl Merkurs mit "konkretes Wissen!" In der Jungfrau herrscht der Mond esoterisch neben dem exoterischen Herrscher Merkur. Und schaue ich mir sein Bild an, sehe ich auch das große Talent zum Schreiben bei deinem Sohn. Mars in 12 kann auch den Forschermars bedeuten, sowie die "geballte Faust in der Tasche nach Thomas Ring.

    Aspektbild deines Sohnes: Ein nicht ganz geschlossenes Viereck ergibt die Motivation von Sicherheit, Beständigkeit, Bewahrung, und die andere Motivation von Ich-Behauptung und Durchsetzung mit den Strichfiguren Sonne/Mars und Saturn mit Sonne ist bei ihm auch gegeben.

    Er hat ein im Uhrzeigersinn von Uranus, Jupiter und Mond, sowie ein nicht ganz geschlossenes, dominantes Dreieck mit Pluto/Venus, Uranus und ebenso den Mond, wobei dieses große Dreieck gegen den Uhrzeigersinn läuft. Mit dem kleinen Dreieck lernt er durch Geschehnisse und Beobachtung hinzu, mit dem großen kommt der Impuls von ihm selbst! Dann hat er noch ein rotes Leistungsdreieck, angeführt an der Spitze von Uranus im Widder im fünften Haus, in Quadraten zu Jupiter, sowie Venus/Pluto.

    Der Jupiter wird locker auch mit roten Leistungsaspekten fertig, ebenso der Pluto. Uranus steht im fixen fünften Haus und zieht alle entsprechende Informationen auf sich! Im fünften Haus bringt der Uranus alle möglichen Leute daher, und da kann er sich messen und erproben, immer solange, bis er das für ihn wichtige Nadelöhr gefunden hat. Ausprobieren und schauen was dabei herauskommt.

    Wäre später einmal gut und wichtig, wenn er den Mondknoten im 12. Haus sucht, also sich ab und zu zurückzieht, mit sich selber ist, um die Kraft aus der Stille holen zu können. Hier hängt der Erfolg einer Arbeit immer von der zuvor gemachten Pause ab!

    Alles liebe!

    Arnold
     
  7. Twilight_Zone

    Twilight_Zone Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    158
    Lieber Arnold

    Von Herzen tausend Dank!!!

    Es ist überwältigend, wie Du in der Radix wie aus einem Buch liest!!!

    Später, wenn der kleine Schatz groß genug ist, werde ich ihm Deine Zeilen vorlesen ;-)

    Alles Liebe und lass' Dich mal drücken.
    Deine Zeilen bedeuten mir sehr viel und sind sehr hilfreich.

    Grüßliii
    Twilight
     
    Arnold gefällt das.
  8. Twilight_Zone

    Twilight_Zone Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    158
    Lieber Arnold

    Jetzt sind in mir doch noch zwei weitere Fragen aufgetaucht.

    Mir ist die Pluto-Venus Konjunktion ins Auge gefallen. Fühlt sich irgendwie schwierig an beim Anschauen, die zarte Venus und der harte Pluto, was für eine Kombi! Dazu muss ich daran denken, daß wir nur knapp 1 1/2 Jahre vor seiner Geburt eine Tochter im 5. Monat verloren haben, ganz tragisch. Zeigt sich das vielleicht in dieser Konjunktion?

    ... und dann gibt es im AstroProgramm noch einen dyn. Quadrant. Die Tabelle beginnt mit Jupiter und Pluto. Was sagt die Tabelle aus, wozu wird der dyn. Quadrant genutzt im API?

    Herzliche Grüße und Dir noch einen schönen Sonntag! :)

    Twilight
     
  9. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.977
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Liebe Twilight,



    Schaut man genau hin, so finden wir die Konjunktion von Pluto mit Venus direkt auf der dritten Hausspitze vor! Sie geht also vom zweiten Haus ins dritte, was wiederum eine Spezialität für sich ergibt. Zudem bildet der Mond ein einseitiges Trigon zu dieser Konjunktion. Zusammen mit Uranus bilden Mond, Pluto/Venus ein großes Lerndreieck, gegen die Richtung des Tierkreises verlaufend. Daher kommt der Impuls von deinem Sohn dieses Thema anzugehen. Pluto will es immer ganz genau wissen und so wird er die Themen des dritten Hauses auch hinterfragen, all das, was ihm in der Schule vom neunten Haus reingedrückt wird!



    Mit dem Trigon zu Pluto/Venus würde ich sagen, dass er sich später stark in eine Beziehung einbringen möchte, alles bestrebt richtig zu machen. Nicht selten zieht man mit dieser Konstellation auch nicht ganz einfache Frauen an. Er neigt dazu sich aufzuopfern, verlangt aber vielleicht das gleiche vom Partner, und dann käme Macht und Zwang in die Beziehung. Ich denke, dass für Frauen so eine Konjunktion schwieriger zum leben ist, er kommt damit später sicher sehr gut zurecht. Pluto im Stressbereich sorgt dafür, dass er auch seinen Selbstwert entsprechend aufbauen wird.



    Sein dynamischer Quadrant beginnt in der Zone von Zweifel, Kritik, konservativ, zögernd." Hinzu gesellt sich in diesem Bereich der Jupiter, so dass mit Pluto für ihn die Frage ansteht: Was macht und gibt mir Sinn und was nicht?" Dann kommt die Venus, stehend im Bereich von "spontan, intuitiv, beobachtend - Ideenbildung." Die Venus im Steinbock frisst nur das Gras, was sie braucht und ihr schmeckt, also rational und praktisch eingestellt. Auch der Mars kann hier seiner Forschernatur gerecht werden, weil er auch für den instinktiven Riecher steht!



    Im kardinalen Bereich des Quadranten von "planend, Willensbildung, ungeduldig, leistungsmanisch" sieht man bei deinem Sohn Sonne und Merkur, sowie den Mond im Stressbereich vor der 10. Hausspitze. Mit der Sonne hat er die Energie etwas zu leisten und anzugehen, auch mit Merkur, der mit seiner Logik den Verstand ergibt, und der Mond reflektiert das Ganze. Er muss auch gefühlsmäßig für eine Sache erglühen und begeistert sein, damit er seine Ziele entsprechend angehen kann. Der kardinale Bereich beginnt immer bereits nach dem Talpunkt eines Hauses!



    Dann kommt der Saturn im Bereich von "unmittelbar, offensiv, Schaffensprozess, leistungsmanisch" - und für Saturn ist das nicht ganz so einfach. Die Egge durch den Acker ziehend ist für Saturn anstrengend, aber im Skorpion ist ebenso die stärkste Wandlungsenergie vorhanden! Das ist zuletzt reine Erfahrungssache. Umso öfter er später etwas angeht, umso rascher kommt er durch die gemachten Erfahrungen mit sich weiter! Zuletzt kann man mit der genauen Geburtszeit die sich immer wieder wiederholende Abfolge eines Menschen erkennen. Mit "Gedanke, Energie, Form" sieht man die Reihenfolge sehr gut im Horoskop. Man kann auch mehrere dynamische Quadranten aufeinanderlegen und sehen, wie sich ein Team verträgt, wo die jeweiligen Stärken und Schwächen der Betreffenden liegen!



    Heute habe ich von dir ganz überraschend ein Päckchen bekommen, mit wunderschönen Glassäulen! Sie sind wohlbehalten angekommen, und dafür möchte ich mich bei dir von ganzem Herzen bedanken!



    Alles liebe!



    Arnold
     

    Anhänge:

  10. Twilight_Zone

    Twilight_Zone Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    158
    Werbung:
    Lieber Arnold

    Wir freuen uns sehr, dasd die Post unbeschadet bei Dir eingetroffen ist und Du Dich über unsere kleine Überraschung gefreut hast.

    Ich möchte Dir auch ganz herzlich für Deinen weiteren Beitrag mit den super Erklärungen danken. Deine Zeilen sind so hilfreich für mich.

    Das ist ja wahnsinnig interessant, das solche dyn. Quadranten auch übereinander legen kann. Genial!

    Alles Liebe und Gute
    Twilight
     
    Arnold gefällt das.

Diese Seite empfehlen