1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aphten im Kieferbereich

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von *conny*, 11. Januar 2008.

  1. *conny*

    *conny* Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    106
    Ort:
    mutter erde ;)
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    mich würden Eure Meinungen, Anregungen und Erfahrungen mit Aphten im Mund-/Kieferbereich interessieren. Ich möchte einfach mehr zu diesem Thema aus ganzheitlicher Sicht erfahren.

    Welche emotionalen Hintergründe könnten Auslöser für Aphten sein?

    Ich freu mich über Eure Inputs!
    Danke und alles Liebe
    Conny
     
  2. fühlchen

    fühlchen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Linz-Umgebung
    hallo *conny*

    diese problematik ist mir leider sehr gut bekannt. nicht nur im kieferbereich, sondern auch auf der zunge.
    ich hatte mal "3" wochen auf der zungespitze eine extrem schmerzhafte aphte - und nun zum ganzheitlichen blickwinkel - dies war für mich eine zeit, in der ich nicht für "mich" sprach, sonder dinge bejahte, die gänzlich gegen mich selbst gerichtet waren (im beruflichen kontext) - das führte so weit, dass ich gar nicht mehr richtig sprechen konnte (mußte damals viel telefonieren....), da ja die schmerzende zungespitze beim sprechen immer direkt betroffen war.
    ich denke, dass der ganze mund (der ja der beginn unserer verdauung auch ist - und nicht nur dinge die wir essen, sonder auch emotionales....) damit in verbindung gebracht werden kann.

    alles LIEBE
    fühlchen
     
  3. fühlchen

    fühlchen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Linz-Umgebung
    *hihi* hab grad deine hp angeschaut - wir haben viele gemeinsame interessen *g* (von kinesiologie - über körbler....)
    nochmals von herzen kommende Grüße
     
  4. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Hallöchen conny!! Schon lange nicht mehr gehört!!!

    Bei Aphten gehts darum, dass man sozusagen eine bestimmte Aggression, Wut, Zorn usw. nicht ausdrücken kann - sondern sich dies einfach nur denkt und nicht die Wahrheit ans Tageslicht lässt, also dieser Person mitteilt. Ist auch bei Fieberblasen so.

    :liebe1:
     
  5. *conny*

    *conny* Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    106
    Ort:
    mutter erde ;)
    hallo ihr lieben,

    vielen lieben dank für eure inputs, anregungen... :)

    paßt super! ist alles total stimmig! :) danke!
    alles liebe
    conny
     
  6. Galathea

    Galathea Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    156
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    kenne diese unangenehme Sache nur zu gut. Nur wenn ich welche habe, dann gleich bis zu 3 Stück auf einmal. Ich denke auch des öfteren, dass es sich dabei um unausgesprochene Dinge handelt. Und gerade im Bezug auf Job habe ich diese Erfahrung gemacht. Mehr würde mich interessieren, wie ich diese Aphten behandeln kann???


    Liebe Grüße Gala
     
  7. fühlchen

    fühlchen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Linz-Umgebung
    hallo galathea,

    leider bin ich da auch eine sehr geplagte - und damals hatte nur mehr eine cortison-haftsalbe wirkung gezeigt.

    da ich mich relativ oft beisse (also beim essen), oder im mundbereich verletzte *abisslpatschatbin*, entzündet sich das ganze leicht - doch letztens habe ich mich mit körbler behandelt und war echt überrascht.

    als ich mich in die zungenspitze biss(beim essen und ziemlich heftig), habe ich sofort mittelfinger mit zeigefinger gekreuzt (hexenkreuz) intuitiv zeigfinger auf die zunge und rechte hand über rechte gehirnhälfte, an die verletzung denken, so lange bis du das gefühl hast jetzt passts....klingt gan schön kompliziert gell, naja ich hab körblerausbildung gemacht.....mit dem "hexenkreuz" änderst du sozusagen die info die grad reinkommt (eine umkehrung und verstärkung des guten...).
    naja, ich hoffe ich habe dich nicht zu sehr verwirrt....aber bei mir hats geholfen und am nächsten tag war nix mehr zu spüren (ich kanns ja jetzt noch fast nicht glauben).
    man kann da mit körbler auch wasser mit heilinfo herstellen, aber dafür muss man sich schon ein wenig damit auseinandergesetzt haben.


    LICHT- und LIEBEVOLLE grüße
    fühlchen
     
  8. Abby1968

    Abby1968 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    1
    Das werde ich mal ausprobieren mit dem Finger zu kreuzen ... Hört sich gut an ...
     
  9. TinkerbellA

    TinkerbellA Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2012
    Beiträge:
    789
    Ort:
    unter den selben Himmel wie Du
    Hallo Conny, hast du dir auch die Sicht der GNM angeschaut?
    kenne mich zwar nicht so super gut damit aus, aber finde, das was ich bis jetzt gelernt habe, sinnvoll.

    LG
     
  10. Sternenfeuerwerk

    Sternenfeuerwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Austria
    Werbung:
    Hast du viele Aphten im Mund ist es eher eine Mundfäule, selten bei Erwachsenen, eine Kinderkrankheit
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. baronin
    Antworten:
    35
    Aufrufe:
    3.345

Diese Seite empfehlen