1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Apathisch

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von LoneWolf, 13. November 2011.

  1. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    könnte man diesen Zustand nennen, in dem ich mich bisweilen befinde.

    Stimmt aber auch nur in gewissen Bereichen.
     
  2. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Wollte das nicht daher schreiben. Bitte weglöschen, wenn geht.
     
  3. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    ... ich weiß wirklich nicht, wie s zu diesem neuen Thread hier kam. Ich wollte nur eine momentane Stimmung in einen bestehenden Thread schreiben und da war plötzlich dieser Neue hier. Vermutlich war ich geistig abwesend.

    Egal, wie dem auch sei... wenn er schon mal da ist, dann werde ich eben über meine heutigen, hochinteressanten Erlebnisse Bericht erstatten.

    Um 7 Uhr bin ich aufgestanden, denn um 9:40 hatte ich einen Termin beim Urologen und ich brauch vor einem Termin immer ein wenig Zeit, mich mental und physisch vorzubereiten. Der Termin war eine Pflichtübung, weil ich vom Arbeitsgericht dahin geschickt war. Die Anreise erledigte ich per Rad und dabei stellte ich fest, dass ich zu dünn bekleidet war. Der gute Mann in Weiß war freundlich und erledigte nur seinen Job. Da will ich gar nicht näher drauf eingehen. Am Ende sagte er: "In der herkömmlich urologischen Untersuchung sehe ich keine Abweichung von der Norm, doch aufgrund des Blutbefundes kann ich das Übel nicht ausschließen." Die Nachricht überraschte mich nicht, denn die Gedanken an das Übel sind mir nicht fremd. Der Doktor wünschte mir Mut für weitere Untersuchungen in anderen Fachbereichen der Medizin und verabschiedete mich.

    Anschließend fuhr ich zu einer alten Freundin. Da gab es etwas Leckeres zu essen. Kohlsprossen, Kartoffel und Schweinskotelett, alles mit einer Überdosis Knoblauch versetzt. Ja, ich gestehe: Ich bin ein schändlicher Allesfresser. Das war um Mittag, doch bis zur Stunde fühle ich mich von Allium sativum verfolgt.

    Nach dem Essen fuhr ich mit dem Rad in die Alkoholikergruppe, setzte mich ein wenig abseits und hoffte, dass niemand meine starke Aura bemerken würde. Die Eineinhalb Stunden gingen gut vorbei und jetzt bin ich wieder zu Hause. Eigentlich würde mir nur noch eine erotisch veranlagte Dame zum Küssen fehlen. Dann wäre ich rundherum zufrieden mit diesem Tag. Da Diese aber nicht zu erwarten ist, bin ich gezwungen, mein Wunschdenken zu zerstreuen. So habe ich mich also daran gemacht, den Rahmen meines Fahrrades abzuschleifen.

    Ob ich heute noch fertig werde, kann ich jetzt noch nicht sagen. Nur eines weiß ich mit ziemlicher Sicherheit: Das ich dieses sinnlose Posting geräuschvoll beenden werde.

     
  4. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Das ist der Knoblauch, der da durch mich spricht. :sabber:
     
  5. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Hamburg
    Na, bitte.
    Dich trifft keine Schuld.

    :rolleyes:
     
  6. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.747
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Ich hab es gern gelesen.
     
  7. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Und sonst gehts gut? :)
     
  8. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Na das freut mich aber, wenn ich da sehe, dass meine Abenteuer sogar gelesen werden. :banane:

    Da fühl ich mich gleich gar nicht mehr so allein, trotz Knoblauchfahne :D
     
  9. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.747
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Knoblauch ist gesund und hält die Vampire fern.
    Interessanter Versuch hier im Eso-Forum. Wer dir fern bleibt....
     
  10. Catwoman1

    Catwoman1 Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    102
    Werbung:
    Jo! Das mit dem Löschen hab ich hier leider auch noch nicht entdeckt. Der ein oder andere Eintrag von mir bei einem Gläschen Wein, den möcht ich auch gern unsichtbar machen....GEHT ABER NICHT!!! :flush2:
     

Diese Seite empfehlen