1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Anzeige wurde mir gedroht

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Artemis, 14. Dezember 2007.

  1. Artemis

    Artemis Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Mittelfranken, nähe Nürnberg
    Werbung:
    Hallöchen ihr lieben,

    mir gehts im moment nicht so gut. Mir gehts echt beschissen (sorry für den ausdruck, beschreibt es aber am besten)

    Ich biete Shiatsu und Wellnessmassagen an. Es geht hier um Wellnessmassagen.

    Ich habe einen Klienten, bei dem ich gestern zum 4ten mal war, seit letzter woche, also ab der dritten habe ich so ein schlechtes gefühl. Weil ich ihn ja darum bitten möchte, das er in meine räumlichkeiten kommen soll. Weil ich für 20 Euro pro Stunde Massage nicht ständig das Auto meiner Eltern nutzen kann.

    Dazu kommt, das er das letzte mal mich um fünf Gutscheine bat. Er fragte nach dem preis, ich sagte 5x20 also 100 Euro. Du kannst du mir nen guten Preis machen, da fühlte ich mich schon ziemlich kake. Ok durchschnaufen 90 € aber absolutes minimum. Ok nehm ich. Ich zahls dir nächstes mal.

    Diese woche war ich wieder da, fest entschlossen ihn zu bitten zu mir zu kommen. Nach der massage und viele lobeshymnen über meine Massage war ich dann am gehen, ich war bei ihm meistens immer 2,5 Stunden, weil mit labern viel verbracht wurde, über seine sachen, weniger um meine, er fragte mich eher in der massage über mich aus.

    Sehr angenehmer Mann. Habe viele probleme auch mit seine Exfrau mitbekommen. Jaja.

    blabla, also es ging darum. Ich sagte ihm du, ich kann nicht mehr zu dir kommen. Weil du es bist mach ich für 20 Euro, aber wenn du zu mir kommst. Weil ich ansonsten 30 Euro verlange, wenn die leute zu mir kommen.

    Er hm ja, ähm, ja aber weisste, ist halt so, man kann sich nicht so entspannen, wenn man hin und zurückfahren muss und die strecke zwischen uns sind grade mal 13 km. Ok sag ich, so eher widerwillig sagte ich ok 25 Euro. Hmmm das muss ich mir nochmal überlegen. Da im Palm Beach, also so ein großes Freizeitbad in der Nähe nürnbergs du ein komplettpaket für 45 Euro kriegst, also 1-Stunde Massage, Saunabesuch und einen Cocktail.

    Leute ich lies mich total einwickeln, ich glaubte auch nicht dran, das jemand da 1 Stunde noch reinpackt. Ok, er meinte, vor der Massage, also vor diesem Fahrgespräch, ob er 3 Gutscheine bekommen kann, ich ähm du wolltest das letzte mal 5 Stück. Ich habe alles bereit gemacht. Anmerkung: Jeder gutschein hat mir 1,70 gekostet, also ich habs im Zeitschriftenhandel gekauft, sah richtig edel aus, mit so goldimitaten und so. Natürlich kann ich sie so nicht weiterverwenden, wenn ich den Gutschein nicht allgemein hielt. So kann ich ihn weiter nutzen.

    Ok dann 5. Dann nach dem Fahrgespräch, ja aber du fährst schon zu den Kunden? Neee tu ich nicht, wie warum nicht. Ja weil ich das für umgerechnet 18 euro nicht hinfahre. Das kostet dann schon 25 Euro. Dafür das ich bei mir zu hause 30 euro verlange, haha.

    Öhm naja dann nehme ich die Gutscheine nicht. Ich ok du mach ma 90 Euro und ich fahre auch hin.

    Ok. Aber du weisst schon das drei leute davon in Erlangen wohnen, eine einstündige strecke von mir zu hause, mit dem Auto also zwei stunden fahrt für 18 euro. Ich neeee mach ich auf gar keinen fall. Also hat er nur zwei gekauft. Mit 10 Euro anzahlung, weil er nur nen 500 Euro schein da hatte. Hat aber auch die eigene Massage bezahlt. Da ich alles schön gewerblich mache, wollten wir fürs nächstes mal ne Rechnung machen.

    So jetzt kommts. Ja er meinte auch noch, weisste 25 euro sind schon teuer, bla bla Stein ist da viel billiger. Und du isst ja auch noch bei mir.

    Das musste er mir auch noch unter die nase reiben, wegen essen. Er sagte mal, ooooh ich koche soooo gerne Chinesisch, ich würde dich gerne nächstes mal bekochen. Ok. Nach x-mal fragen. Ansonsten, willst du nen tee, willst du ein wasser, willst du wirklich keinen tee, willst du wirklich kein wasser, ach komm, trink doch tee, ich brüh dir einen auf, trink doch wasser, bla bla, irgendwann hat er mich so weit das ich mich dann nochmal hinsetze und bei ihm was trinke. Und er bietet mir auch ständig obst an.

    So und das reibt er mir unter die nase. Ok irgendwann hatte er mich, das ich sagte ok ich komme zu dir für 20 euro. Er so, siehste ich werbe ja auch schön für dich. Das stimmt ja auch, wobei nie was rauskam.

    Aber um was es jetzt geht, ich bin stinksauer heimgefahren, wegen der tatsache, das ich mich nicht durchsetzen konnte. Leute ich brauch einfach das geld, sonst hätte ich mich nicht weiter drauf eingelassen. Und stinksauer auf ihn, weil er es wirklich ausreitzt.

    So heute, ich habe geduscht und da kommt mir der einfall, schau mal auf die seite von palm-beach, ob die wirklich sowas für so nen günstigen preis anbieten. Haha von wegen, komplettpaket 44 euro, kriegste irgend ne creme 150 ml, cocktail und 25 min. ganzkörpermassage. Ha 25 min. nur. Er meinte ne ganze stunde.

    Und die bieten für 55 min. ganzkörpermassage/ayurveda für 40 € an. So ein *********, ich war soooo sauer, habe mit eltern besprochen und ihn angerufen.

    Du samir, ich wollt dich fragen, ob du schon die gutscheine abgegeben hast, öhm ja einen, den anderen gebe ich heute noch, du ich wollte dich fragen, ob du dir sicher bist, ob es wirklich 60 min, bei palm beach im komplettpaket angeboten wird. Ja mit coktail und so. Ja du hast mich voll belogen, das sind nur 25 min. und für 40 euro kriegste 55 min. Weisst du was, die Gutscheine sind ungültig und ich schicke dir die 10 euro zurück. War dann so sauer, das ich auflegte, weil er meinte, ja bla bla findet er nicht in ordnung, bezog sich im gespräch auf, das er lügt.

    Dann hat er mich angerufen, ich habe ihn weggedrückt und heulte mich grade bei meinen eltern aus, dann hat er mir auf mailbox gesprochen, das er mich wegen gutscheine nicht gezwungen hat. Ne hat er auch nicht. Ja und wenn ich mich so weiter anstelle, wird er mich anzeigen.

    Ich bin echt fertig. Ich meine rein rechtlich würde es wirksam sein, wenn ich ihm das geld nicht zurückerstatten würde. Aber ich habe ihm gesagt das ich ihm das geld zurückschicke, sogar mit einschreiben tue ichs, sogar, damit er es auch bekommt.

    Ich meine, er hat meine Leistungen in anspruch genommen, dafür hat er was gezahlt, da aber die Leistungen (Karte) ja noch gar nicht eingelöst wurde, kann ich von meiner seite sagen, das die wirksamkeit entfällt und er dafür das geld zurückerhält. Ich als anbieter habe genauso ein wiederspruchsrecht wie er.

    Ich weiss das er mich nicht anzeigen wird, aber es verunsichert mich doch scho aweng.

    Klaro habe ich von meiner seite her gestritten und mitten im gespräch aufgelegt, aber das währe ja kein grund mich anzuzeigen. Ich meine nur weil ich gemeint habe, er habe mich belogen. Was ja mündlich so war.

    Ich weiss das ich hier keine Rechtsberatung erwarten kann. Aber ich will einfach sicher gehen, das alles rechtens ist.

    Also in kurzfassung: Gutscheine gekauft mit 10 Euro anzahlung. Gutscheinewert 40 €. Ich habe gesagt nach einem tag, wirksamkeit aufgehoben, ich gebe dir 10 Euro zurück. Gutscheine wurden nicht eingelöst, also es wurde auf Gutscheinbasis keine Massage durchgeführt.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, auch wenns nur ein liebes Wort ist.

    Grüße

    Artemis
     
  2. dodo57

    dodo57 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Artemis!

    Ich bin zwar kein Anwalt, aber mein gesundes Rechtsempfinden, sagt mir, was bitte will er anzeigen????!!!
    Er hat dich schamlos über den Tisch gezogen. Er hat dich schamlos ausgenützt, deine Unsicherheit, er hat gerochen dass du Geld brauchst. Bzw. hast du es ihm ja gesagt. Alles was du bei ihm gegessen hast, hat er dir angeboten, will er dir das jetzt anrechnen? Lass den Typen, verbuch es als erfahrung auf dem Weg zum Erfolg. Das passiert dir nie wieder. du musst einfach lernen dich durchzusetzen.
    ausserdem, was heißt er wirbt für dich, wenn nichts dabei rausschaut ist das für den hugo. Schick ihm die zehn euro zurück und sag ihm dass du dein Rücktrittsrecht in Anspruch nimmst und die Gutscheine keine Gültigkeit haben.
    Meine Freundin macht auch sehr erfolgreich Energiearbeit, aber die würde niemals zu jemanden in die Wohnung gehen. Die Leute kommen zu ihr oder lassen es bleiben.
    So musst du es auch machen. Es dauert vielleicht ein Weilchen bis du einen Kundenstock hast aber den hast du dann aber dauerhaft. Du kannst ruhig €35,- verlangern ohne Coktail.

    Hier ein Link von einer Esoterik Zeitschrift, liegt fast in jedem Esoladen auf. Hier kannst du inserieren. Soviel ich weiß kostet das nicht allzuviel, rechnet sich aber im Endeffekt.
    So mehr kann ich dazu nicht sagen, aber dafür drücke ich dich ganz fest und schick dir viel Energie, damit du dich wehren kannst. Alles Liebe dodo
    http://www.bewusst-sein.net/datenbank/abo_bestellen_3.php
     
  3. Sonja Sonne

    Sonja Sonne Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Oberbayern
    Deinen Text zu lesen und zu verstehen fällt mir sehr schwer. Ich denke im Eifer der Emotionen einfach schnell getippt.......

    Fühl Dich einfach mal gedrückt. Es tut mir leid, was Du erlebt hast.
    Es tut mir auch leid, wenn ich das Gefühl hab das es für Dich eine Lernaufgabe sein soll. Horch tiefer in Dich, was empfängst Du? Was soll Dir dieses Erlebnis sagen??

    Ich empfinde diesen "Samir" als Energieräuber. Klassisch jemanden gefunden, den man quasi bissle ausnutzen kann und sich selbst rückt man ins rechte Licht, denn man ist ja quasi der Gebeutelte, was so nicht stimmt.

    Artemis geh in Dich. Lern daraus. Lern für die Zukunft aus diesem Fall. Schütze Dich besser, damit Du solche Menschen nicht mehr anziehst.

    Ich drücke dich. :liebe1:
     
  4. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Hallo!

    Auch ich drück dich, damits ein bissi besser geht ;-)

    Ich kann mich Sonja Sonne nur anschließen! Und lass die Finger von dem Typen, du hast es nicht notwendig, dich mit so jemandem abzugeben!

    Du wirst schon noch andere Kunden finden!

    Alles Liebe
    Kessy
     
  5. Trekker

    Trekker Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    1.514
    Ort:
    Mönchengladbach/NRW/D
    Hallo Artemis,

    also du scheinst das noch nicht so lange zu machen, denn sonst würdest du dich nicht auf sowas einlassen. :) Zuerst einmal hast du FEST kalkulierte Preise, gewöhne dir an nicht darüber zu verhandeln. Und wenn einer sagt "Da und Dort is es billiger" dann heißt die Antwort "Dann geh da hin wenn du glaubst die sind besser!". Du musst dringend lernen das es besser is einen Kunden zu verlieren als dich auf sowas einzulassen. Das ist ein Anfängerfehler, an dem musst du ganz dringend arbeiten sonst ziehen dich die Kunden immer über den Leisten. Denn übermittelst unterschwellig das du den Job/die Kohle brauchst, werden sie dich auffressen. Hier ist Selbstbewusstsein gefragt, sonst schaffst du es nicht.

    Ich arbeite selber in der Dienstleistungsbranche und kann dir sagen das du jederzeit (gerade in deinem Bereich) die Dienstleistung verweigern kannst. Zahl das Geld in einer angemessen Zeit zurück (eine Woche ist immer gut) und Aus die Maus. Da kann dein Kunde anzeigen so viel er will, die Polizei wird ihn unter "Androhung einer Beule" :weihna1 aus dem Revier werfen. Da passiert gar nix! Das wäre ja noch schöner. Und wenn du mutig bist drehst du den Spies einfach rum und drohst ihm mit einer Anzeige wegen Sexueller Belästigung. Was der kann kannst du doch schon lange!

    Du musst unbedingt sehr viel ruhiger werden und dein Selbstbewusstsein stärken. Selbständig arbeiten ist Schwimmen in einem Haifischbecken. Wie willst du das schaffen wenn du bereits jetzt in Tränen ausbrichst? Lerne mit so etwas umzugehen, lege dir eine dicke Haut zu oder du wirst das auf Dauer nicht schaffen. Mit genau dieser geistigen Haltung sind auch die ganzen Ich-AGs zugrunde gegangen. Wer selbständig arbeitet MUSS auch in seinem Kopf ein Unternehmer werden. Du hast also Fachlich was drauf, nu musst du dich auch um dich selbst und deine Denkweise kümmern.

    Ich gebe dir mal einen Tip den ich eigentlich immer an einer anderen Stelle verwende, der aber auch in deiner Situation sicher gut passt. Schau dich in deiner Gegend um ob dort irgendwo ein Selbstverteildigungskurs speziell für Frauen angeboten wird. DAS wirkt wunder weil es deine unterschwelligen Darstellung verändern wird. Wenn du als Frau in einem Streit mit einem (im zweifel sehr viel stärkeren) Mann die Oberhand behalten kannst wird sich das in deinem Verhalten und deinem Auftritt wieder spiegeln. Jetzt transportierst du die Botschaft "Hier bin ich und mit mir könnt ihr es machen", nach solch einem Kursus wird daraus "Versuch es erst gar nicht denn ich kann mich wehren". DAHIN musst du kommen.

    Lass dich nicht unter kriegen. Du kannst was, nun musst du nur noch lernen das auch an den Kunden zu bringen. Augen Auf und Los.

    LG
    Trekker




    :geist:





    .
     
  6. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    liebe artemis,

    habe den ganzen langen beitrag gelesen; da ich dich schon öfter hier gelesen habe, und mir dachte, anzeige? hä ????

    ganz schön ärgerlich die sache ...
    ich sehe aber KEINEN grund für eine ev. anzeige seinerseits!
    hey, er hat gutscheine gekauft, nur ne anzahlung geleistet;
    wenn ich heute wo gutscheine kaufe, und die NIE einlöse, wird mir auch kein geld rückerstattet!

    tipp: auf gutscheine IMMER nen kleintext mit verpacken (keine ablöse in bargeld, einzulösen bis ...... )

    mir ist schon klar, dass du so gehandelt hast, weil du das geld brauchst,
    aber glaube mir, solche kunden brauchst du NICHT, die entziehen dir deine gute energie, und du ärgerst dich verständlicherweise.

    ich würde dem die 10.- per einschreiben senden; und basta.
    oder - wenn dir an ihm und der sache liegt, ein klärendes gespräch, oder mit dem geld einen klärenden brief dazutun.

    du weißt ja, das was du jetzt nicht klärst, kommt in andrer form nochmal auf dich zu ... :nudelwalk

    auf so vergleichsangebote lasse ich mich nicht mehr ein, hatte ich auch, von wegen "bei xy zahle ich aber nur 30.- für das selbe", habe ich geantwortet, ja das mag schon sein, DAS hier ist mein preis, aber wenn du das gerne möchtest, kannst du gerne mal bei xy behandeln gehen.
    weißt du, einige leutz versuchen immer wieder, preise zu drücken, auch bei seminaren!

    ich nehm dich mal in den arm !!!!!!!!!!!!!!!!!!
    glg die lila :liebe1:
     
  7. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Wenn du das Geld zurückschickst, sollte unbedingt eine neutrale Person bezeugen können, dass du das Geld in den Umschlag gelegt hast. Am besten geht ihr beide dann ohne Umwege zur Post und gebt den Brief auf, nicht dass am Ende noch behauptet werden kann, dass du das Geld evt. wieder herausgenommen hast. Sofern niemand bezeugen kann, dass da Geld drin war, könnte er auf die Idee kommen zu sagen, dass ihm ein leerer Umschlag geschickt wurde.

    Ich denke zwar nicht, dass er etwas macht - aber Vorsicht ist die Mutter der Natur.

    Ausserdem solltest du dir überlegen, ob du es wirklich so nötig hast, dich "so" behandeln zu lassen. Ganz egal, wie dringend du auf Kunden und das Geld angewiesen bist. Du allein wohnst in deiner Haut und musst dich mit dem, was du machst, auch wohlfühlen können. Dich im Nachhinein darüber zu ärgern, wie der Mann dich behandelt hat bringt nicht viel - denn immerhin hast du dies auch immer wieder zugelassen und ihm keine Grenzen gezeigt.

    Lass nicht alles wg. des Geldes mit dir machen - behalte deine Würde.

    LG
    Zauberlehrling :zauberer1
     
  8. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    ....auch wenn man geld notwendig hat und wer hat das schon nicht....solche typen hat man sicher nicht notwendig....der will nur deine gutmütigkeit ausnützen und dich natürlich einschüchtern mit anzeigen...is ja sonst nichts mehr mit billig massiert werden!!!!!!
    :)
     
  9. Flashlight

    Flashlight Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    526
    Ort:
    in der Nähe vom Lainzer Tiergarten
    Hallo Artemis!

    Habe deinen Artikel nur 2/3 gelesen, dann war mir einiges klar.

    Erstens, ich hoffe du hast einen Gewerbeschein oder sonst eine offizielle Legitimation um "so etwas" auf diese Art zu machen wie du es tust.

    Zweitens, auf erstens aufbauend, weil rechtlich "abgesichert":
    Setz dir deinen fixen Rahmen, wie:
    -Arbeit nur zu Hause,
    -so und so viel pro Stunde,
    -wenig Privatgespräche über die Zeit hinaus,
    -keine privaten Informationen an "Klienten" weitergeben
    etc.
    Ich denke du merkst was das ausmacht, wenn du das liest was ich hier schreibe.

    Dieser Mensch mit dem du hier zu tun hattest ist ein sogenannter "Energie-Vampir", nur wenn man sich solche Wesen "anzieht" und vor allem sich nicht abgrenzen kann, -so wie du es getan hast-, dann hat es immer auch mit einem selbst zu tun.

    LG FL
     
  10. Artemis

    Artemis Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Mittelfranken, nähe Nürnberg
    Werbung:
    Oh herje, soooo viele antworten in so kurzer zeit, für mich ein kleiner rekord.

    vielen Lieben Dank für eure Antworten. Ja da sind auf jedenfall themen drinnen, lasse mich ständig im preis drücken. Für freunde, die zahlen nur den halben preis. Aber da mach ich das ohne schlechtes gewissen zu haben.

    Er hat mich nie in irgendeiner unsittlicher weise berührt oder sonstiges, er ist an sich ja ein anständiger mensch (nur in meiner sache, ist er ein A...)

    Klaro bin ich mir einen weit höheren preis wert, nur traue ich mich den nicht zu verlangen. Aber daran werde ich echt arbeiten. Was ich ja schon tue, nur viel gebracht hats nicht.

    Das mit Selbstverteidigung, werde ich echt mal lernen, habe einen guten bekannten aus einem Taek-wondo Verein (sorry für die schreibweise) der dort der Lehrer ist und auch noch "realistische Selbstverteidigung" wie er es nennt anbietet.

    Das mit der neutralen Person wegen Geld per einschreiben schicken, werde ich beherzigen, werde es heute noch wegschicken und die postbeamtin deren persönliche adresse von sich geben lassen, damit die weiss um was es geht. Weil sie kennt mich ja nur als kundin.

    Also am selbstwert, selbstbewusstsein, das sind jetzt themen an denen ich auf jedenfall arbeiten werde (sind bis jetzt mir jetzt auf anhieb eingefallen).

    Seltsamerweise, wenn ich wirklich den vollen preis verlange, kriege ich immer noch trinkgeld dazu, das nie unter 5 euro liegt. Einmal waren es sogar 15 euro trinkgeld. Komisch, grade dann wenn man wirklich sein geld mal wert ist. Irgendwie ziemlich paradox, aber schön.

    Ich habe mir vor zwei tagen mich um zwei jobs beworben, auf die ich jetzt mal zuarbeiten werde, das es auch klappt, den einen job habe ich bereits in dertasche, hoffe das es was ist, war jetzt noch nicht zum einarbeiten da (Internetsupport). Der andere, ist ein Tekenkraftjob im Fitnessstudio, was ich ja teilweise in einem anderen Fitnessstudio auch mache, nur hauptsächlich arbeite ich da als kinderbetreuung. Also kenn ich mich mit der Thekentätigkeit bereits aus.

    Das ist ne möglichkeit, geld reinzukriegen, damit ich mir keine sorgen machen muss, das ich über die runden komme und die sorge, den kunden auch mit dumpinpreise an mich binden zu können. Einfach mal sein lassen kann. Aber nichts desto trotz ist die das thema das ich oben angesprochen habe, eine sache, die halt das spiegelt, meine glaubenssätze und so. Und ich denke das es sehr hilfreich war, so eine erfahrung gemacht zu haben.

    Ich möchte euch für eure wunderbare aufbauenden Worte ganz doll danken und euch alle lieb drücken *drück* :weihna3

    Artemis
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen