1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Anwendung der Reiki-Symbole

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Flyhigh, 21. Juli 2008.

  1. Flyhigh

    Flyhigh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe seit ein paar Tagen meine Einweihung in Usui Reiki 2 per Ferneinweihung erhalten und habe nun ein paar Fragen zur Arbeit mit den Symbolen. Hab auch schon hier im Forum geguckt, aber auf meine Fragen nicht wirklich eine Antwort gefunden.
    Vielleicht mag mir ja jemand helfen. :move1:
    Und zwar:
    -Warum sind die Schreibweisen der Symbole so unterschiedlich? Und hat jede Schreibweise die gleiche Wirkungsstärke? :D

    -Was muss ich machen, damit ein Symbol richtig wirken kann- muss ich im Kopf an die Bedeutung des Symbols denken oder reicht es, wenn ich das Symbol nur visualisiere?
    Und wenn ich ein Symbol zeichne, reicht es dann, wenn ich es in Gedanken zeichne oder muss ich es mit der Hand nachzeichnen?

    Und noch eine Frage habe ich:
    -Wie wendet man ein Symbol während einer Sitzung richtig an- Muss ich es nur einmal oder mehrmals visualisieren und wohin und wie groß??? :confused::D

    Würde mich sehr über Aufklärung freuen. :danke:
    LG
     
  2. sunlizard2

    sunlizard2 Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Rheinland-Pfalz, Deutschland
    Hallo Flyhigh!
    Ich habe Dir eine Privatnachricht geschickt, da die beantwortung Deiner Fragen hier ein ganzes Buch füllen würden. :)
    Aber allgemein:
    Man zeichnet das Symbol einmal und sagt dazu 3x das dazu gehörige Mantra.
    Man kann das Symbol groß oder klein vor sich in die Luft zeichnen oder auch über/auf etwas und 3x das dazu gehörige Mantra sagen. Nach dem 2. und 3. Symbol kommt immer noch mal das 1. Symbol zu aktivieren drauf.
    Du kannst die Symbole auch rein mental zeichnen oder visualisieren und brauchst dann nicht mehr das Symbol mit der Hand nachzeichnen...

    Liebe Grüße! Esther
     
  3. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo Flyhigh,

    welche Schreibweise meinst Du? Meinst Du, dass es unterschiedliche Schreibweisen im Internet gibt. Oder meinst Du die Schreibweise der 3 Symbole (CR, SHK, HS)? Jedes Symbol hat eine andere Aufgabe und wirkt demnach auch anders. ;)

    Deine anderen Fragen wurden schon von Esther beantwortet.

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  4. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    schon toll.. ferneinweihung und dann solche fragen, die völlig klar sein solten nach einem seminar..
    vielleicht sollten die, die dir antworten, deinem "lehrer" eine rechnung schicken...
    liebe grüße
    thomas
     
  5. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Dachte ich auch Thomas!
     
  6. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    so soll es aber nicht sein,das schadet wieder mal allen ,die ferneinweihen und es auch richtig machen,giesst öl ins feuer ,schade,dass das immer wieder vorkommt,auch ich dachte mir sowas wie ihr.:confused:
     
  7. sunlizard2

    sunlizard2 Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Rheinland-Pfalz, Deutschland
    Hallo!
    Warum macht Ihr die Leute denn fertig, die Ferneinweihungen machen und es vorher nicht besser wussten? Da traut sich ja keiner mehr hier etwas zu fragen...
    Ich mache auch keine Ferneinweihungen (da man da einfach die Theorie kaum ausreichend vermitteln kann) und habe meine Reiki-Grade auch immer in persönlichen Seminaren gemacht.

    Aus Erfahrung wird man klug und vielleicht brauchen ein paar Leute einfach erst mal die Erfahrung einer Ferneinweihung, die nicht so dolle war. Außerdem habe ich auch schon Leute kennen gelernt, die richtig miese persönliche Seminare mitgemacht haben. Die haben auch nicht mehr gewusst. Ich kann da immer nur den Leuten raten, geht zu einem Reiki-Treffen und lest gute Reiki-Bücher um die Lücken zu stopfen. Vielleicht bekommt der ein oder andere ja dann doch Lust ein richtiges Seminar zu machen.
    Liebe Grüße! Esther
     
  8. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo,

    obwohl ich eigentlich gegen Ferneinweihungen bin, muß ich an dieser Stelle einmal sagen, dass es auch am Schüler liegen kann. Was kann der Reikilehrer dafür, wenn sich die Schüler teilweise die Unterlagen nicht richtig durchgelesen haben oder keine Rückfragen an den Lehrer gestellt werden. Der Reikilehrer muß denken, dass alles i. O. ist, wenn keine Rückfragen kommen. :banane: Alleine schon deswegen solltet ihr auch die Fragen, die ihr hier stellt zusätzlich euren Reikilehrer fragen. ;)

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  9. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    zur Schreibweise der Symbole: ist halt wie mit der Schreibweise unserer Buchstaben. Solange man es noch lesen kann, ist es noch richtig. Absolut perfekt muß es nicht sein.

    Symbol und Mantra: ich habe auch gelernt, dass man das Symbol zeichnet und das Mantra dreimal sagt. Tja, dann habe ich mir selbst unabsichtlich bewiesen, dass das nicht unbedingt so sein muß. Ich habe die Symbole richtig gesetzt aber immer die Mantren durcheinander gebracht, was mir erst nach einiger Zeit aufgefallen ist. Es hat trotzdem funktioniert.

    Daraus habe ich geschlossen, dass die Mantren nicht so wichtig sind.

    Mittlerweile sehe ich es so, dass man je nach Schule und Richtung eher ein Mantra oder eher ein Symbol verwendet, um eine bestimmte Energie zu aktivieren. Reiki ist ein Symbole System, aus Indien kommen dann mehr die Sachen mit den Mantren.

    Und beides wirkt und beides ist zugleich auch überflüssig. Überflüssig in dem Sinne, dass man natürlich völlig frei über diese Energien verfügen könnte, wenn man sie wahrnehmen würde. Das Symbol ist nur mein Schlüssel, für den ich sehr dankbar, weil ich eben nicht übermäßig feinfühlig bin.

    Wenn ich jemandem die Hände auflege, verwende ich eher selten Symbole. Es sei, denn ich will den Energiefluß beschränken auf eine Energie. Und natürlich das CR Symbol zur Verstärkung des Energieflusses. Grundsätzlich fließen alle Energien, auf die ich eingeweiht bin, auch durch meine Hände, wenn ich jemanden behandle, deshalb gebrauche ich die Symbole eben nicht, um den Fluß nicht einzuschränken, es sei denn, es gäbe wirklich Gründe, das zu tun. (Manche Leute vertragen nicht soviel, da mag das schon mal sinnvoll sein.)

    Und dann finde ich auch, dass Anfänger hier ungeniert fragen sollen. Wer keine Lust, braucht ja nicht zu antworten.

    Liebe Grüße :blume::blume:
     
  10. Flyhigh

    Flyhigh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Hi Scheckchen,

    ja ich habe im internet mal die verschiedenen Symbole gegooglet und da ist mir aufgefallen, dass es verschiedene Schreibweisen des selben Symbols gibt.
    Nun habe ich mich gefragt, ob alle Schreibweisen die selbe Wirkung haben, oder ob eines vielleicht abgeschwächt ist?! :rolleyes:
    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen