1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Anubis

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von bergfee, 12. März 2006.

  1. bergfee

    bergfee Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    599
    Ort:
    hoch droben in den Nordalpen
    Werbung:
    Hallo Ihr! Auf einem Seminar lernte ich, in der Unterwelt mein Krafttier zu treffen. Ich "sah" Anubis. Irgendwie war ich enttäuscht, denn ich hoffte auf ein "richtiges" Tier. Die Umgebung war wie im Alten Ägypten, Hitze, viel Sand, und stolz stand er bei einem riesigen Gebäude quasi als Wächter. Er machte aber keinen feindseligen Eindruck sondern eher den eines Lehrers. Ich habe mich nie für ägyptische Kunst interessiert und wußte bis dato nicht, dass die Gestalt "Anubis " heißt. ( meine Schulzeit ist lange her :)) Außerdem habe ich zwieträchtige Gefühle, da ich an Gott glaube und lt. Bibel soll man ja sonst keinen anderen Gott verehren...Was meint ihr dazu? Wie würdet Ihr das deuten? Lieben Gruß Bergfee
     
  2. Hallo bergfee!

    Was ist das für ein Seminar ?

    LGMFrankie
     
  3. bergfee

    bergfee Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    599
    Ort:
    hoch droben in den Nordalpen
    Das Seminar hieß: Kommunikation mit Tieren und fand in Deutschland statt. Man lernte u.a. Kontakt zu seinem Krafttier. Dabei hat die Seminarleiterin mit einer schamanischen Trommel getrommelt, was mich persönlich sofort in eine "andere" Welt versetzt hat ( Ich reagiere bei Trommeln immer extrem) und durch Meditation gelangten wir mehr oder weniger ( manche gar nicht) zum Krafttier.
    LG Bergfee
     
  4. @Bergfee,

    ich mehme doch an das du mit diesem seminar "kommunikation mit tieren" eigentlich die welt der tiere kennenlernen möchtest.
    Warum wird hier meditiert um in die dunkelheit der vergangenheit zu reisen ?
    Also ich halte nichts von krafttieren oder was auch immer ein geist darunter verstehen mag. Wenn dein inneres deinen geist damit ein ungutes gefühl gebracht hat, so ist dies nicht dein krafttier. Ich würde meinen, das es eine wahrnung aus dem haus deiner seele ist dich nicht mehr mit dieser welt zu beschäftigen.
    Ich würde dir den wahren weg zum verständniss der welt der tiere vorschlagen. Geh hinaus, so wie ich es als kleiner junge getan habe, und lebe mit den tieren um mit DEINEN sinnen die welt der tiere verstehen zu "lernen".
    Frag mal den seminarleiter was eine kommunikation zwischen tieren mit einer meditation in die dunkle welt der toten zu tun hat....

    LGMFrankie
     
  5. Iseeu

    Iseeu Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamburg
    Hallo bergfee.

    Ich wundere mich. Wenn du so christlich bist, warum gehst du dann auf solche Seminare. Wovor hast du jetzt angst?
    Ein Krafttier soll man nicht anbeten wie ein Gott - es ist auch keiner. Ein Krafttier ist ein helfer! Habt ihr in dem Seminar denn nicht über eure Gefühle, Erlebnisse usw. gesprochen? Was wurde da gesagt?!

    LG Iseeu
     
  6. Iseeu

    Iseeu Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Sorry aber wer annimmt, dass es bei einem Seminar über Kommunikation mit Tieren (wo im Untertext Krafttier erwähnt wird) - es um die Tierwelt im physischen sinne geht - der hat echt was nicht mitbekommen.

    LG Iseeu
     
  7. Shining Angel

    Shining Angel Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Pirmasens

    Hallo!
    Also wegen Anubis als Krafttier kann ich dir jetzt nicht direkt weiterhelfen da ich auch erst noch am anfang stehe mich damit auseinanderzusetzten aber ich denke Krafttiere können nur richtige ganz normale Tiere sein denn Anubis ist in dem Sinne ja eine Mischung zwischen Hund und Mensch also ich denke das hatte eine andere Bedeutung. Anubis ist ja der Ägyptisches Totengott also der Wächter der toten. Sehe ihn aber nicht als ein negatives Zeichen an vielleicht will er dich einfach aufmerksam machen das du im moment einen falsche weg gehst vielleicht ist das Thema Krafttiere oder Schamanismus nicht das was du wirklich willst. Zu deinen Zweifeln wegen Gott ich glaube auch sehr an Gott doch ich habe mich von den Ansichten der Kirche und der Bibel teilweise abgewendet denn die wahre "Religion" der wahre Glaube liegt in deinem inneren und nicht in der Bibel oder in der Kirche wenn du dieses Seminar besucht hast sollte es auch so sein. Ich denke mir dass so es gibt einen universellen Gott und viele verschiedenen Gottheiten nenne ich das also wie zb Shiva, Buddha, Anubis, Isis... sind für mich alles entweder aufgestiegene Meister oder Gottheiten die alle aber von einem Gott erschaffen worden sind ich interessiere mich für viele Kulturen und auch deren Gottheiten ich glaube aber trotzdem nur an den einen Gott nur nennen vielleicht andere Länder nicht Gott sondern anders aber es ist immer dieser eine Gott gemeint. Ich weis jetzt nicht ob du das verstehst aber denke mal drüber nach.
     
  8. Hallo Iseeu,
    diese deine gedanken richte an den leiter dieses seminares! :) .

    Wenn ein seminar sich mit kommunikation der tiere beschäftigt, so heißt dies auch natur oder auch geistige einheit mit allem LEBENDEN ! Und hier wird eine vertiefung dieser telephatischen kommunikation von den "lehrern" selbst "gelehrt", den tieren selbst!
    Ein seminar das kommunikation mit tieren "lehrt" mit dem suchen von krafttieren ist unseriös!

    LGMFrankie
     
  9. Raeubertochter

    Raeubertochter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Bad Meinberg
    Hallo Bergfee,

    erstens würde ich sagen: Eine ägyptische Gottheit als Krafttier - das ist selten, aber warum genau sollte das nicht möglich sein? Krafttiere können durchaus auch Einhörner etc. sein (dazu gibts hier auch threads).

    Im Schamanismus ist vieles möglich - die Geister richten sich nicht nach unseren Definitionen. Darum gibt es meines Erachtens nur einen wirklich sinnvollen Hinweis: Frag das Wesen selbst - frag, ob es dein Krafttier ist und wenn es verneint, dann frag, was es von dir will, ob du ihm helfen kannst oder es eine Nachricht für dich hat etc.


    Liebe Grüße

    Raeubertochter
     
  10. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.767
    Werbung:
    vertraue dieser Empfindung, sie ist richtig


    bei dieser Aussage geht es um etwas anderes
    man sollte sich bewußt sein, dass der Eine, der in allem ist und in Allen ist, keine Gestalt trägt

    LG


    PS Anubis steht für den Aspekt der Treue, daher bewacht er die Toten und zeigt sich mit dem Angesicht eines Hundes
     

Diese Seite empfehlen