1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Anubis

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von mitternacht, 26. September 2013.

  1. mitternacht

    mitternacht Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    118
    Werbung:
    Hi

    Mag wir wer sagen was es bedeutet von anubis dem ägyptischen Gott zu träumen ?

    Grob zusammen gefasst haben wir ich und im Traum zwei Kollegen in einem Museum o ä Anubis zum leben erweckt vorauf er uns in der Toilette findet wo wir uns versteckt hatten .. Mich findet er als erster starrt mich aber nur an und ich denk mir der will nix von mir ich Brauch keine Angst haben und hab auch keine

    Er nimmt dann aber scheinbar einen meiner Kollegen mit (den männlichen) mit der Kollegin bin ich sozusagen später am Strand bei der Arbeit (was auch immer wir auch arbeiten) und unterhalten uns über Anubis das man nichts mehr von ihm gehört hat und nichts weiter passiert ist er aber insgesamt vier Seelen brauche aber noch nicht alle hat
    Ich hab mir im stillen noch gedacht ich Brauch mir wegen mir eh keine sorgen machen von mir will er nichts bin im innerlich zu stark sozusagen

    Das war alles sehr merkwürdig aber auch Real

    Wenn sich wer dran versuchen mag gern

    Von Anubis als traumsymbol findet man leider nichts im Netz oder in Büchern
    Lg
     
  2. johsa

    johsa Guest

    Der Schwerpunkt liegt wohl auf dem Museum und der Wiedererweckung von Anubis.
    Anubis wird mit dem Kopf eines Hundes dargestellt. Der Hund steht im Traum für reine
    Sinnlichkeit, Sex.

    Somit könnte das Traumbild andeuten, daß du den Sex als heilig betrachtest, also als das
    Wichtigste im Leben.
    Wobei das aber ein 'alter Hut' ist. Denn weil er bereits Museums-Inventar war, heißt das
    real soviel wie: Das war einmal. Das war eine frühere Einstellung von dir.

    Und diese alte Einstellung hast du nun evtl. wieder zum Leben erweckt.
    Ist das so?
     
  3. mitternacht

    mitternacht Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    118
    Werbung:
    Also wenn man den tierischen Aspekt nimmt müsste man den Schakal nehmen ... Denn anubis wäre darauf zurück zu führen

    Und das Thema Gott / Götter nimmt das ist ja sehr komplex deshalb hätte ich halt gern gewusst ob's für anubis eine eigene Deutung gibt und wie man das dann allgemein deuten würde und rein von dem was ich im Traum wichtiger fand war das Thema nach der Erweckung nämlich davor keine Angst zu haben und innere Stärke
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Anubisa
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    177
  2. dodo57
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    454

Diese Seite empfehlen