1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Antirassismus gesetz

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von FIST, 13. Oktober 2006.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Schalom Alechem

    Wenn ein Gesetz über das Ziel hinausgeschossen ist, dann wohl das Gesetz, dass einige Symbole radikal verbietet...

    so sind nun in DE verboten (ausser im Zusammenhang mit Aufklährung und Kunst) : Die Swastika (egal in welchem Zusammenhang, also auch in einem Tibetatnischen Tempel), von den Runen: Sowulo, Gebo (nach der 33 reihe) und der Wolfangel, dazu das Keltische Kreuz

    wie sieht das nun jetzt mit den Runen aus? Sind nun diese Runen nicht mehr zulässig in einem Runenset (was ja definitiv keinen Rassistischen oder Antisemitschen Hintergrund hat) und wie sieht es mit meinem Herman Haindltarot aus oder mit einem Keltischen Kreuz das man sich in Irland als Souvenir gekauft hat....

    mfg

    FIST
     
  2. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Man nennt dieses auch Kindmitdembadausschütten.
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Kinaree

    hm ich würde es eher Alibiübung nennen... da es der Verfassungsschutz nicht schafft die NPD zu verbieten und der Braune Müll immer mehr auf dem Vormarsch ist mus man ein Zeichen setzen, zeigen das man etwas tut, Aktivität Markieren...

    eigentlich ein ziemlich peinliches Gesetz, das sich in Praxis wohl auch nicht durchsetzen lässt (wehe jemand kommt mir an mein Haindltarot, dann werd ich noch zum fanatiker *gg*)

    mfg

    FIST
     
  4. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Aberaberwerwirddenn [​IMG] :)

    Aber im Ernst, Alibihandlung, je, das triffts. Es ist wie bei uns. (Und wie überall) Keiner denkt drüber nach, woher denn das kommt, daß der braune Müll wieder überhandnimmt. In unserer Schulzeit hieß das noch "Nie wieder" und "Wehret den Anfängen", aber leider hat den Anfängen keiner gewehrt. Im Gegenteil, man hat sie noch salon-und -regierungsfähig gemacht, die Anfänge(r).

    Keiner denkt drüber nach, warum sie denn schon wieder einen Nährboden haben mit ihren widerlichen Haßparolen. Wie denn das entstanden ist. Warum denn so viele Jugendliche in Ermangelung einer sinnerfüllteren Tätigkeit wieder diesem Gedankengut nachgehen. Warum denn Menschen, die mit den Folgen einer komplett nichtvorhandenen Einwanderungspolitik in den entsprechenden Bezirken leben müssen, leichte Beute für Billigstwahlplakatsprüche sind.

    Aber dafür verbiet ma gschwind ein paar Symbole, weil die sind ja die Bösen. Und dann is alles wieder in Ordnung, weil wir ham ja eh was verboten.
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm

    und das beste ist, um zu einem solchen Gesetz zu kommen werden Gremien gegründet, Ausschüsse aus dem Boden gestampft, Studien eingeholt und mit gegenstudien wiederlegt, ellenlang diskutiert, Analysen gemacht, Gegenanalysen, natürlich immer schön auf Steuergeldbasis und Geld verbraten dass man eigentlich viel besser in eine Inteligente Ausländer, Arbeits, Sozial und Bildungspolitik investieren könnte und so wirklich den Anfängen wehren könnte..

    warscheinlich wird die Zukünftigen Geschichtsschreiber unsere Zeit die "Placeboepoche nennen"

    mfg

    FIST
     
  6. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Werbung:
    Da fällt mir ein netter Schwank zu ein; Die Kiss Sammlerbox die vor ein paar Jahren auf den Markt kam, schwarz mit dem berühmten silbernen Schriftzug von KISS - man lege hierbei verstärkt Augenmark auf das logo der Band mit dem doppelten S!

    Ich weis nicht ob die beiden Bandleader Stanley Eisen und Gene Klein sich gleiches dabei dachten wie einige Leute in der entsprechenden Deutschen Stelle, die in der Box Verfassungsfeindliche Symbole erkannt haben wollten - aber ich wage es zu bezweifeln... :)
     
  7. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hmm

    und was ist mit meiner Ziggy Stardust DVD???

    mfg

    FIST
     
  8. Harser

    Harser Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Berlin
    ROFL, das ist gut.

    Gut ist ferner, dass sie nicht gleich auch noch das N verboten haben, sonst müsste ich in Zukunft meine Nase "Mase" nennen ..
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    man sollte den Teufel nicht an die Wand malen *gg* sonst wird in zukunft noch jeder Buchtabe verboten der von den Nazis gebraucht, missbraucht, verwendet, angedeutet oder geschrieben worden ist

    mfg

    FIST
     
  10. matrix84

    matrix84 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.184
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    So ein Schwachsinn. Ich trage seit Jahren ein keltisches Kreuz und werde dies auch weiterhin tun- auch wenn ich mal nach Deutschland reisen sollte.

    Das stellt ja eine massive Einschränkung der persönlichen Freiheit dar! Das soll eine Demokratie sein....?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen