1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

antibiotikum

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Grünschnabel, 3. März 2010.

  1. Grünschnabel

    Grünschnabel Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2009
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Südoststeiermark
    Werbung:
    hallo!
    habe eine frage - und zwar:
    ich (knapp 30 jahre alt) war mein ganzes leben lang schon immer anfällig für atemwegserkrankungen. als kind hatte ich ständig angina und bekam deshalb von meinem hausarzt laufend antibiotikum verschrieben. mit 14 wurden mir die mandeln operativ entfernt. seit dem kämpfe ich alle paar monate mit eitrigen stirn- und nasennebenhöhlen, seitenstrangangina & bronchitis. Ich habe speziell in den letzten 10 monaten immer wieder antibiotikum verschrieben bekommen und mir scheint, daß ich gegenwärtig wirklich alle viren & bakterien "aufschnappe" die es gibt.
    nun meine konkrete frage: kann es sein, daß mich (meinen körper/meinen organismus/meine abwehr) die ganzen antibiotika schon so geschwächt haben???? was kann ich dagegen tun??? wie kann ich die ganzen "gifte" aus meinem körper ausleiten??????????? ...mir wäre alles recht!!!!! ob schüssler, globuli od sonst eine alternative!!! ...hauptsache das ständige kranksein hat endlich ein ende!!!!!!!!!! im vorhinein bereits vielen dank für eure hilfe!! :danke:
     
  2. viversu

    viversu Guest

    Darmsanierung bzw. Aufbau der Darmflora wäre da angezeigt. Das Antibiotikum vernichtet alle Bakterien auch die nützlichen. Ich halte die Vorgehensweise Deines Arztes eigentlich für unverantwortlich. Heutzutage müßte man wissen das man nicht ständig mit Antibiotika behandeln kann. Es bilden sich leicht Resistenzen.
    Geh' zu einem Arzt der auch Naturheilkunde/Homöopathie anbietet. Symbioflor 1 und Symbioflor 2 sind Tropfen die es zumindest in D rezeptfrei gibt, Darmbakterien enthalten und das Immunsystem aufbauen helfen.
     
  3. RonS

    RonS Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Brandenburg
    deine symptome kann ich , aus Erfahrung, als auch durchaus Energetisch bedingt bestätigen...ich denke das du dich ( angefangen hattest du ja schon letztes Jahr ) mal etwas näher mit diesem Thema beschäftigen solltest...
    man siehe auch mal hier

    lg
     
  4. RonS

    RonS Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Brandenburg
    das meine ich auch...
     
  5. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Ich sehe gerade, Du lebst in Österreich, sonst hätte ich Dir geraten, zu einem Heilpraktiker zu gehen - die gehen meist ganzheitlicher an den Menschen heran.
    Ich denke, der Mensch, der Dich auf Deinem gesundheitlichen Weg in Zukunft begleitet, sollte auf jeden Fall medizinisches Wissen haben UND Dich als ganzen Menschen sehen, möglichst mit alternativen Behandlungsmethoden vertraut sein, die den Körper nicht so schädigen.
     
  6. love777

    love777 Guest

    Werbung:

    Hallo

    Es gibt unterschiedliche Alternative:

    Erstmal, um zu beurteilen ob ein Darmaufbaukur notwendig ist, sollte man eine Darmfloranalyse machen lassen , wo man feststellt ob die wichtige Bakterien wie die in Mutaflor oder andere Probiotika fehlen. zur Entgiftung könnte man z.B. Juniperus similiaplex, Quassia similiaplex, Lymphdiaral Tropfen je 20 Tropfen am tag nehmen über 4-6 Wochen.

    oder (Ich kann leider keine Link schicken!!), Du kannst aber unter dem

    Entschlackungs- und Vitalpflaster BambooVin

    Über Nacht den Körper entgiften und Energie tanken
    von Astrid Schmid


    googeln..oder



    alternativgesund.de/detox/detox.htm

    beste Grüsse
    love777
     
  7. RonS

    RonS Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Brandenburg
    ... mal noch was lustiges am Rande .. als bzw nach dem ich damals als Jugendlicher meine Überweisung zur Mandel OP in der Tasche hatte, waren diese Probleme mit den Mandeln spurlos verschwunden und traten seit dem kaum noch auf naja und jetzt erst recht nicht mehr..:) öhm ja die sind jetzt noch drinne.. :)
     
  8. Ist wohl unbewusste Selbstheilung von innen?

    Das gleiche passierte mir mit dem Blinddarm........mit 13.....als es hieß, morgen kommt dann das große Messer und schibbelt den Bauch auf........waren die plötzlich weg.......kamen nie wieder......den Blinddarm hab ich auch heute noch :)
     
  9. Lilatag

    Lilatag Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    430
    Ort:
    Zuhause
    Qigong oder sowas ähnlich. Jede Woche lernen und dazwischen regelmäßig (jeden Tag) selber üben. Kann sein, dass nach einem halben Jahr alle Beschwerden verschwunden sind. Damit dass dann so bleibt, weiter üben.

    Es gibt auch einfache Übungen, die vorallem die Lunge und Bronchien betreffen, wo man nach ca. 1 Std. schon enorme Wirkungen bemerkt.

    Ohne irgendwelche Mittelchen und kostet auch nicht die Welt.
     
  10. Werbung:
    Hallo Grünschnabel,

    meine Tochter musste wegen einem Nierendefekt fast 6 Jahre lang Antibiotoka zur Vorbeugung einnehmen (täglich), ich kenne also dein Problem, denn es steht außer Frage, ja Antibiotika schwächt dein Immunsystem!
    Bei meiner Tochter hat eine SpirulinaPlus-Kur geholfen.
    Du müßtest jeden Tag 3x10 Tabs nehmen, einen Monat lang.
    die gibt es hier: http://www.greenpower24.com/catalog...11007&osCsid=1b87a49a8173109381fd2d9470ac5b78
    eine andere Marke empfehle ich nicht, das sind die besten!

    Gruß Elvira
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen