1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Anthropologie

Dieses Thema im Forum "Andere Völker und Kulturen" wurde erstellt von Lincoln, 22. Februar 2013.

  1. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.106
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Genese

    Weshalb sie alle Manfred (Mein Frettchen) heißen, ist unklar, doch irgendwie scheinen sie in der Aufarbeitung die stärkste Muße zu haben. Durchaus informativ und beginnend.
     
  2. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.106
    Ort:
    VGZ
    Inzesttabu als Grund für Überbevölkerung

    Unabhängig davon, was Hardliner von allem halten, könnte diese Ursache durchaus
    gegeben sein. Und die Überbevölkerung erhält somit einen anderen Stellenwert,
    als die offizielle Version glauben machen will.


     
  3. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.106
    Ort:
    VGZ
    Türken

    Enstammen nicht ansässig aus der Türkei, wie einige immer wieder behaupten.

    http://www.lsg.musin.de/geschichte/!daten-gesch/20jh/tuerk.htm

    Dass Turkistan eines der Hauptgebiete war, klingt heute noch nach.
     
  4. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.098
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    okay, ich glaube du sprichst von Anthropologie in Verbindung mit höchster Intelligenz, hier in der physischen Welt, was Sinn macht für jene die diesen Raum schätzen wollen.
     
  5. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.106
    Ort:
    VGZ

    Dann muss ich dir eine niedrige Denkensquote bescheinigen, wenn du so einen Unsinn behauptend interpretierst, nur weil du nachahmst, was die TRAMPLER ständig in den Raum brüllen.

    Ist es dir auch nicht möglich DIFFERENZIERT zu DENKEN oder kannst du nur nachplappern?
     
  6. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.098
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    Wieso?
     
  7. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.106
    Ort:
    VGZ
    Weil Intelligenz das Schlechteste ist, um die Herkunft der Menschen zu erfassen, was man benutzen kann. Wenn alle Menschen gleich wären, völlig identisch, dann wäre Intelligenz ein Faktor, den es zu berücksichtigen gälte. Doch gerade weil alle Menschen sehr unterschiedlich sind, auch wenn manche meinen, sie müssten sich auf die Intelligenz beschränken und sich auf den kleinsten gemeinsamen Nenner reduzieren, ist Intelligenz wertlos.

    Wenn ein Mensch 10 Schriften getätigt hat und 1 davon ist Mist, sind dann der einen Schrift wegen alle anderen neun auch Mist und der Mensch dahinter ebenfalls?

    Wenn ein Mensch 10 Schriften getätigt hat und 9 davon sind Mist, ist dann der 9 Schriften wegen auch die 1 Mist?

    Wenn ein Mensch 1 Schrift getätigt hat und vieles darin ist Mist, ist dann die ganze Schrift Mist, nur wegen des Mists der enthalten ist?

    Darin liegt das Betrachten begründet. Wer jedoch schon vorher sich mit Vorurteilen belegt hat, wird alles in die Tonne werfen, selbst wenn es nur einen faulen Apfel gibt oder wenn es ein Mensch verfasst hat, der nicht gemocht wird, gegen den man feindlich eingestellt ist.

    Nein, mit, von und durch Intelligenz ist nichts zu erfassen, außer einseitigem vorgefestigtem Selbstglauben.

    Was gilt es zu widerlegen, was gilt es zu bestätigen, was gilt es als plausibel zu betrachten ohne vorher sich festgelegt zu haben. Ganz ohne intelligentes Herauspicken. Denn jeder ist intelligent auf unterschiedliche Weise, in unterschiedlichen Gebieten und Fächern. Nur wer sich selbst erhöht, wird behaupten, alle anderen seien nicht intelligent, weil sie nicht auf und in seinem Gebiet intelligent sind.

    Und das ist zu verwerfen.
     
  8. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.098
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Also ist es vernünftig betrachten und wirken zu lassen, Kant und Pytagoras erhöhten die philosophische und formale Intelligenz als secondärIch.

    Was ist mit der Entwicklung meiner reinen animalen Seite? gehört sie zur Anthropologie?

    Wenn ja, wäre Maria del sur ja auch eine Heilige, :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2013
  9. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.098
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    möchte mich auch gegen egoistische Intelligenz aussprechen, die eine inferiore Intelligenz ist.
     
  10. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.106
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Pythagoras war ja noch ein junger Grieche, ca 570 vor Chr. Wäre er 500 oder 1000 Jahre älter, sähe es vielleicht etwas anders mit ihm aus. Kant ist neuzeitmodern.

    Ja, gerade die reine animalische Seite hat einen starken Sinn in der wirklichen Anthropologie. Um tiefer blicken zu können, müssen wir die künstliche Seite, wozu Macht und Intelligenz zählen, von der natürlichen seite trennen, sonst hat die ganze anthropologische Findung keinen Wert und bleibt egoistisch. Und ein wahrheitliches Ziel bleibt verborgen.

    (Wer ist Maria del sur?)
     

Diese Seite empfehlen