1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

anregungen zum 8. märz

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von BlueJay, 8. März 2010.

  1. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    Werbung:
    schafft den frauentag ab!
    http://www.aliceschwarzer.de/publikationen/blog/?tx_t3blog_pi1%5BblogList%5D%5BshowUid%5D=6&tx_t3blog_pi1%5BblogList%5D%5Byear%5D=2010&tx_t3blog_pi1%5BblogList%5D%5Bmonth%5D=03&tx_t3blog_pi1%5BblogList%5D%5Bday%5D=08&cHash=2b7d99645f
     

  2. bin dafür!

    und den Muttertag auch gleich dazu....
     
  3. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    hallo sunny,

    wollt ihr wirklich die wirtschaft noch weiter schwächen? wie sollen wir männer denn unser schlechtes gewissen
    loswerden wenn ihr uns keine chance gebt, euch mit blumen zu überhäufen oder ins grüne zu schaffen, wo alle anderen
    mütter, grossmütter und urgrossmütter auch schon sind und gute miene zum bösen spiel machen? seid keine
    spielverderber und lasst uns das gefühl euch wenigstens an einem tag im jahr aufmerksamkeit zu schenken.

    lg winnetou:rolleyes:
     
  4. die Chance hättet Ihr 365 Tage im Jahr...was glaubst Du, wie das die Wirtschaft beleben würde ;)
     
  5. stAngel

    stAngel Guest

    Werbung:
    Es gibt auch ein Herren Tag....

    auch gleich weg damit... abschaffen...:D

    Es geht um die Würdigung und um das Feiern.
    Falsche Würdigung - falsches feiern.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen