1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

anregung gesucht

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von laempchen, 2. Februar 2011.

  1. laempchen

    laempchen Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    96
    Werbung:
    liebe alle,

    ich verspüre immer wieder den wunsch im alltag inne zu halten und mich mit den (ich formuliere es mal salopp) "wirklich wichtigen dingen im leben" zu beschäftigen, mich mit mir, mit dem leben auseinanderzusetzten und da ich mir sicher bin, dass es wohl vielen hier so geht oder ging, wollte ich mir einige anregungen zum "wie" holen.

    mir ist bewusst, das es schwierig ist jemandem diesbezüglich ein "rezept" zu geben, dennoch würde ich gerne wissen, welche bücher, lehren, ausbildungen etc. euer leben entscheidend (positiv) beeinflusst haben und euch ein gefühltes stückchen weiter vorwärts gebracht oder glücklicher, ausgeglichener, reifer, entspannter...etc. gemacht haben.

    ich freue mich über jede anregung.
     
  2. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hallo Laempchen

    ich schreib mal ganz kurz:
    Bei mir ist es die Astrologie, sie kann einem ein Tor sein zu
    = mehr Selbsterkenntnis, und Erkenntnis anderer Menschen, Sinn für Energien, Zyklen, kosmische Gesetze, "Schicksal", Karma bzw Lebensaufgabe, Beziehungen in einem höheren Licht sehen und vieles mehr.

    Liebe Grüße
     
  3. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    wasserkante
    bei mir war es auch astrologie.aber nur so viel,das ich mein verhalten und empfindungen verstehen konnte.dann auch die nummerologie,edelsteinkunde
    und auch feng-shui.
    bei mir hat sich das irgendwie immer ergeben,ohne das ich nach etwas bestimmten gesucht habe.ich habe mich dabei ,immer leiten und treiben lassen.
    die tcm interessiert mich auch sehr.
    da gibt es auch eine tolle seite von roger keller und daniela herzberg.
    von ihnen bekommt man kompetente antworten auf alles was ernährung,
    chin. astrologie und feng shui angeht.
     
  4. laempchen

    laempchen Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    96
    danke euch beiden für die anregung, mich mit astrologie zu beschäftigen. interessant, dass dieser weg sich für euch so ergeben hat. möglcherweise bin ich zu sehr auf der suche und sehe nicht was mir vor der nase liegt. danke für den gedankenanstoß. freue mich über weitere kommentare oder empfehlungen
     
  5. Seth8

    Seth8 Guest

    Vielleicht ist das ja was für dich:

    * Rückkehr zur Liebe: Harmonie, Lebenssinn und Glück durch "Ein Kurs in Wundern" von Marianne Williamson

    * Bleib deinen Träumen auf der Spur von Anselm Grün
     
  6. xxTrueLOVExx

    xxTrueLOVExx Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    22
    Werbung:

    tzzzzzzzzzzzzzzzzzz :D:D :ironie: :thumbup:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen