1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Anormale Geräusche im Haus

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von siuloong, 28. Oktober 2005.

  1. siuloong

    siuloong Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Luxemburg
    Werbung:
    Hallo liebe Forummitglieder,

    Zur Situation: Ich wohne mit meiner Freundin seit etwa 3 Jahren jetzt in einer kleiner Wohnung von 35 Quadratmetern. Die Wohnung befindet sich im Erdgeschoss eines Hauses das der Mutter meiner Freundin gehört. Der Rest des Hauses ist seit Jahren Baustelle und soll irgendwann mal vermietet werden. In dem Haus haben früher die Großeltern meiner Freundin gewohnt.

    Seit ein paar Tagen jetzt wachen wir in der Nacht immer durch komische Geräusche auf die eigentlich schlecht erklärbar sind. Am Anfang dachten wir es seien vielleicht Heizungsrohre oder Ratten in der Kanalisation aber das Geräusch ist so intensiv, es hört sich an als schrubbe man mit einem Schlüssel gegen Metall oder kratze an einer Holztür. Ich hab das Geräusch auch aufgenommen. Es sind zwar viele Störgeräusche drin aber ich hab versucht diese heraus zu filtern. Es beginnt immer so ca. gegen 23.00 und dann noch mal gegen 1.00 und 4.00. Heute haben wir kein Auge zu getan. Und plötzlich war es auch noch als spaziere jemand in der Wohnung herum. Der Boden hat gequietscht (Es handelt sich hier um alten Holzboden)

    Wir fühlen uns jetzt nicht mehr wohl und wollen nicht mehr dort schlafen. Aber wir haben uns gedacht es könnte vielleicht ne Message sein von Großvater. Der war nämlich öfters mal betrunken und hat dann das Schlüsselloch nicht gleich gefunden. Und da wo die Tür immer war ist jetzt ne Mauer. Oder er will sagen dass das Haus nicht verkümmern soll. Wir wissen es nicht.

    Was haltet ihr hiervon?

    Danke im voraus schon für eure Antworten.

    Gruß, siuloong
     
  2. Drachela

    Drachela Guest

    Meine Mutter wohnt in einem Haus das mein Großvater und mein Urgroßvater gebaut haben, vor 1 Jahr verstarb ihr Lebensgefährte mit dem sie darin gewohnt hat. Nach etwa 2 - 3 Monaten hörte sie ober ihr immer in der Nacht um die gleiche Zeit Kratzgeräusche, als liefe jemand herum und ein Schaben - oben war der Dachboden der als Abstellraum diente.
    Es stellte sich heraus daß ein Marder oder Siebenschläfer dort sein Unwesen trieb, jetzt ist wieder Ruhe eingekehrt.

    Es muß nicht immer gleich was übernatürliches sein, oft ist es was ganz harmloses!
     
  3. Nell

    Nell Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Nähe Graz
    Hallo Siuloong:)

    Ich werd dir mal meine Geschichte erzählen, die mit unserem Haus zutun hat.Wir haben das Haus, ebenfalls ein Holzhaus,vor 6Jahren gekauft.Der Vorbesitzer, der dieses Haus über alles liebte, war damals schon einige Jahre verstorben.Seine Frau hat darauf hin nochmals geheiratet und ihr jetziger Mann hatte überhaupt keinen Bezug zum Haus.Daraufhin hat sie dieses Haus verkauft.Die Nachbarn erzählten uns, das der ehemalige Besitzer ,Herr Hack,dies nie gewollt hätte und es unvorstellbar war, daß sich seine Frau überhaupt von diesem Haus trennt.So stand das Haus fast 1o Jahre unbewohnt.Obwohl wir diesen Herrn Hack nie gekannt haben,war irgendwie ein Bezug zu ihm da.Wir haben auch sehr oft mit den Nachbarn über ihn gesprochen.Eigentlich war er immer ein Thema und hab oft das Gefühl gehabt, als ob er da wäreund wir ihn kennen würden.Dann haben wir angefangen, das Haus mit viel Liebe zu renovieren.In der Zwischenzeit ist es uns sehr an Herz gewachsen.
    Hab in dieser Zeit des öfteren im ersten Stock jemanden gehen gehört,da man ja auch alles durchhört.Da wußte ich, daß es Herr Hack war. Dies passierte immer in der Nacht.Es war sicher er, da oben sonst keiner war.
    Jetzt schaut es so aus, daß er endlich zur Ruhe gekommen ist.Da er sieht, daß wir sein Haus in seinem Sinne weiterführen,außerdem sprechen wir auch ganz wenig von ihm mehr.Kann mir das nur so erklären.
    So ähnlich wirds auch bei dir sein.Vielleicht will da jemand, daß das Haus auch in seinem Sinne weitergeführt wird.Das alles sind unerklärliche Dinge, die da passieren, doch man muß sie annehmen und sich nicht davor verschließen.
    Ihr braucht allerdings keine Angst haben, denn ich seh das als Zeichen.Ist im Sinne des Großvaters, daß ihr beide da bleibt.Man muß erst lernen mit solchen Dingen umzugehen.Wenn ihr euch dann sicher seit, was ihr daraus macht, dann wird auch wieder Ruhe einkehren, denn dann kann der Opa seine Ruhe wiederfinden.
    Klingt alles ein wenig unglaubwürdig, doch bei uns war das so.

    Hoffe, daß euch beiden meine Geschichte ein wenig weiterhilft:)

    Liebe Grüße
    Nell
     
  4. siuloong

    siuloong Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Luxemburg
    Hey Nell,

    Danke für deine Antwort. Die Geschichte gleicht der unseren wirklich. Und ich glaube du hast Recht mit dem was du sagst. Aber es kann auch ein Marder oder ne Maus in der Mauer sein oder so. Keine Ahnung. Deine Antwort hat mir aber geholfen.

    Gruß, siuloong
     
  5. Nell

    Nell Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Nähe Graz
    Werbung:
    Hallo Siuloong:)

    Wir haben auch Siebenschläfer im Haus. Doch die machen ein ganz anderes Geräusch, als jenes, daß ich damals gehört hab.Diese Tiere sind noch immer da und machen ihren Lärm und der ist ganz anders.
    Liebe Grüße
    Nell
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen