1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Annäherung durch Alkohol-SMS zerstört?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von nene, 16. Dezember 2011.

  1. nene

    nene Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    hallo
    durch vieles meditieren fand endlich wieder kontakt zu meinem ex statt.
    bei einer weihnachtsfeier habe ich leider wein getrunken......und ihm eine unfreundliche sms gesandt. nie hätte ich so reagiert.
    alkohol macht wirklich die birne hohl.
    kann ich diesen fehler eigentlich noch gut machen???
    ist euch das auch schon mal passiert???
    danke für die antworten
     
  2. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Garnicht.

    Wenn du in alkoholisch enthemmtem Zustand solche Gefühle äusserst, dann sind die auch in nüchternem Zustand irgendwo da. Weil der Alkohol zaubert sowas ja nicht einfach so her, er verstärkt nur und nimmt Hemmungen das dann zum Ausdruck zu bringen.

    Und dann hat dein Ex auch jeden Grund sich von dir fernzuhalten. Jemanden der betrunken gemein wird braucht man nicht.
     
  3. nene

    nene Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    23
    hast recht. bräuchte ich auch nicht.
     
  4. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    wenn es einem nicht gut geht, holt alkohol das schlechteste aus einem heraus, wenn man ein happy peppy leben hat, benimmt man sich betrunken nicht daneben.....

    wenn es ihm selbst mal passiert ist wird er es verstehen + verzeihen können,....

    sofort entschuldigen.....
     
  5. nene

    nene Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    23
    danke...
    habe mich entschuldigt, jedoch mit dem beisatz, dass das sms nicht ihm gegolten habe.((war auch nichts persönliches und auch nicht sein name) bin echt feige.
     
  6. regos

    regos Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    447
    Werbung:
    meditiere wieder :D
     
  7. nene

    nene Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    23
    Der Tag ist gerettet....er hat sich soeben wieder gemeldet......entschuldigung angenommen...........
    ....ich trinke nie wieder wein............DIESER FEHLER WAR MIR EINE GROSSE LEHRE!
    Danke für eure antworten.
     
  8. anny

    anny Guest

    Werbung:
    Entschuldige, aber ein bißchen kichern musste ich gerade schon...
    Sachen zu tun (SMS schicken oder sonstiges) im betrunkenem Zustand, die im Nachhinein mehr als unangenehm sind, passieren. "Thats life" und ist ja auch nur menschlich..;)
    Und ich würde mal behaupten, dass das fast jedem mal passiert ist!
    Ist ja auch alles gut ausgegangen.
    Unangenehm wirds nur, wenn man Aktionen bringt, bei denen man nüchtern ist und die betreffende Person weiß, dass man nüchtern ist. Da hat man nicht mal ne Ausrede ;)
    (Aktuell bei mir passiert..:o )

    LG Anny
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen