1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Anleitung zum Einschlaffen(Hypno-Trance Text)

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Nastra, 2. Oktober 2015.

  1. Nastra

    Nastra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Bielefeld
    Werbung:
    Hier mal ein Text den ich selber ab u zu benutze um einzuschlafen
    wenn es nicht richtig mit dem schlaffen klappt. Was auch teilweise
    bei alpträume benutzt werden kann. Den Text habe ich selber geschrieben,
    wer möchte kann den ja mal ausprobieren.

    Mann schließt die Augen, und versucht sich erstmal auf was zu konzentrieren,
    wo man jetzt gerne wäre, u was man sehen möchte.
    Sich ruhig dabei Zeit lassen, bisman bisschen entspannt ist.
    Wichtig ist dabei sich kein Stress machen.
    Anschließend, sich selber sagen, ich zähle jetzt von
    10 - 0 runter, wenn ich bei 0 angekommen bin schlaffe ich ein und träume
    von...(das kann jeder für sich selbst vareieren) Wenn ich wieder aufwache
    bin ich entspannt u relaxt.
    (den Text ca 2-3 mal wieder hollen)
    dann fängt man immer in 2er Schritten an zu zählen, am Besten was wichtig
    ist. Probieren immer das gleiche Tempo beim reden mit sich selbst zuhalten.
    Ruhig u langsam. U zwischen dem zählen ca.5sec.immer Pause. Um den Text aufsich
    einwirken zulassen. Falls ihr dabei immer an was anderes denkt, oder andere
    gedanken durch den Kopf gehen, einfach weiter machen. Klappt nicht immer
    sofort, dann ruhig wiederhollen. Und nicht verzweifeln, wenn nicht sofort klappt,
    Was manchmal hilft, ist auch entspannende Musik, aber könnt auch Fernseher im
    Hintergrundlaufen lassen oder sonstieges, das hat kein einfluss drauf, direkt.
    Geht nur drum was führ jeden einzelnen am Besten ist.


    Aleitungs Text:
    Augen Schließen, Und Probieren sich was vorzustllen wo man jetzt gerne wäre,
    und neben bei immer wieder hollen ich werde langsam entspannt u ruhig,
    und immer wieder sich stärker u stärker zu konzentrieren da wo ihr jetzt gerne
    währt.

    Text 2-3 mal wieder hollen ca.10 sec. Pause vor jeder wieder hollung

    ich zähle jetzt von
    10 - 0 runter, wenn ich bei 0 angekommen bin schlaffe ich ein
    und Ich möchte nur noch diesen schönen Traum haben.
    Wenn ich wieder aufwache bin ich entspannt u relaxt.

    zehn neun
    Ich werde jetzt ganz entspannt und ruhig, ich werde immer ruhiger u entspannter.
    acht sieben
    Mein Körper wird leichter, und meine Augen werden schwerrer. Ich werde
    immer ruhiger und entspannter, ich werde langsam müde.
    sechs fünf
    Meine Augen werden immmer schwerrer, ich fühle mich wohl und ruhig,
    ich bin komplett entspannt.
    vier drei
    Ich bin komplett tiefen entspannt jetzt, ich möchte nur noch schlaffen,
    meine Augen sind jetzt ganz schwer, wenn ich bei null bin schlaffe ich ein.
    zwei eins
    Mein Körper ist jetzt komplett entspannt, Ich fühle mich ruhig u relaxt.
    Ich möchte nur noch diesen schönen Traum haben.
    null
    Ich schlaffe jetzt tief u fest ein, immer tiefer falle ich jetzt in den
    schlaff, immer tiefer u tiefer, immer tieffer u tiefer


    Wenn ausprobiert habt, könnt ja kleines Feedback geben. Den Text könnt ihr auch
    Vareieren, oder nehmt selber auf u spielt euch den ab, dann müst ihr nur das ich
    in du umwandeln.
    Have fun beim Probieren
    MFG
    Nastra
     
    Villimey, Ischariot und Moondance gefällt das.
  2. Suki111

    Suki111 Guest

    Also ich wurde schon beim lesen müde und entspannt. Scheint also zu funktionieren. Keine Ironie jetzt...
    Danke!:)
     
  3. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    ja...erging mir auch grad so. eine gute erfahrung die ich vom autogenem trainig hab.... langsames monotones reden intensiviert.
     
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.537
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Man könnte das auch noch etwas verpacken, in dem man sich vorstellt über zehn Stufen einer Treppe hinabzusteigen, um in eine bestimmte Situation geführt zu werden.

    So zum Beispiel von einem steilen Ufer hinab, um sich auf dem Strom der Gefühle treiben zu lassen. Ein weiterer Aspekt könnte das Seelenhaus sein oder ein Berg, von dem man zu einer Wiese oder ein Tal der Seelenwelt hinabsteigt, um sich dort über etwas Gewissheit zu verschaffen.

    Als wichtige Bestandteile für eine gute Hypnose erscheinen mir die Bilder und Geschichten, mit denen Botschaften eingeflochten werden. Bei der Selbsthypnose binde ich gerne Mudras als Trigger (Schalter) ein, um auch sofort in einen Trancezustand finden zu können.


    Merlin
     
  5. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.243
    ja, geht mir auch so, ich hör mir jeweils dieses an und hab es noch nie bis zu Ende hören können, bin immer vorher weg:

     
    dr.snuggels gefällt das.
  6. dr.snuggels

    dr.snuggels Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    5.290
    Ort:
    serirdisch
    Werbung:
    Früher benutzte ich zum einschlafen, die Schäfchen zähl Technik, da kam ich aber nicht so gut drauf klar, weil teilweise auch vier Schafe gleichzeitig über den Zaun hüpften...
    Ich hab's dann mal mit Schlaftabletten versucht!
    Mich an einem Tisch gesetzt und den Inhalt der Tabletten Dose durchgezählt.... war jetzt auch nicht so der bringer!

    Also wenn ich nicht einschlafen kann liegt das daran das mein Hirn noch zu aktiv ist! Was selten der Fall ist,....aber.....moment....ähm... was wollt ich jetzt noch dazu sagen?....achja!
    Denn manchmal läuft das Gedankenkarussel noch auf hochtouten, nicht einfach dabei einzuschlafen!
    Wenn ich aber schaffe, die Gedanken loszuwerden anstatt drauf rumzukauen.
    Wenn ich dann diese Lücken habe, wo ich wirklich an nichts denke, bin ich sofort am ratzen!

    Bohr, das Thema macht echt voll müde....
     
    Jessey und Moondance gefällt das.
  7. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.243
    .... [​IMG]
     
  8. Behind me

    Behind me Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    11.367
    Werbung:
    Die beste Technik ist das Zählen der Schafshaare und dazu braucht man nur ein Schaf. Zuerst streichelt man die Wolle und dann beginnt man langsam zu zählen. Ist besser als bei hüpfenden Schafen.
     

Diese Seite empfehlen