1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ankh kreuze

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von cheerokee, 28. Oktober 2012.

  1. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    waldviertel raabs
    Werbung:
    hallo! keine ahnung ob ich hier jetzt richtig bin. in einem buch hab ich nur kurz über ankh kreuze gefunden . eben wenn man sie im haus platziert das die kreuze negatives fern hält. aber es ist nirgends zu lesen gewesen wieviele kreuze man aufhängen soll. könnt ihr mir dabei helfen ? danke.
     
  2. selleri

    selleri Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    33
    Hi cheerokee,

    leider hab ich auch keine Ahnung ob du hier richtig bist :).

    Die Anzaht der Kreuze werden sicherlich keine Rolle Spielen, eins würde sicherlich schon seinen Zweck erfüllen.

    Aber wie kommst du auf Ankh-Kreuze?


    L.G
     
  3. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.614
    Ort:
    Wien
    Hallo cherokee,

    das Ankh ist ein ägyptisches Symbol ... ursprünglich das Symbol für Lebenskraft und Erneuerung. Ich würde es daher nur dann verwenden, wenn es sich für dich stimmig anfühlt es anzuwenden. Als Schutzsymbol ist es daher wahrscheinlich eher nicht tauglich - zumindest nicht ohne entsprechende energetische Behandlung. Frag' lieber deinen Lehrer, welchen tatsächlich schamanischen Schutz es gibt, und den Du selber machen kannst. Symbole können sehr viel Kraft haben, aber es müssen die richtigen sein!

    Liebe Grüße
     
  4. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.475
    Hi,

    ich mag mir vorstellen, dass jedes Symbol taugt, dass "drüben" geweiht wurde.

    LG
    Any
     
  5. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    waldviertel raabs
    danke für eure antworten! also ich hab nur von diesen kreuzen mal gelesen und eben auch das sie das haus vom negativen schützen . und in diesen bericht wurde eben auch erwähnt das eine gewiise anzahl nötig ist . aber eben nicht viel.
     
  6. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.122
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    Das Ankh ist kein Schutz, Schutz gibt, wenn es auch ein Mantram sein darf:

    Dreizehntausend Strahlen hat die Sonne, dreizehntausend Strahlen hat der Mond, dreizehntausend Mal lass meinen Feinden (Christie´s) Zugang zur Reue finden.

    Man konzentriere sich dabei auf den Mammuthbaum

    oder

    man ruft die drei Könige des Feuers:

    Michael, König der Sonne
    Samael, König der Vulkane
    Anael, König des Astrallichtes

    ich bitte euch, folgt meinem Ruf....

    oder wenn man wirklich in allen spirituellen Welten bestehen will, muss man
    folgende Wörter auswendig lernen:

    Athal, Bathel, Nothe, Jhoram, Asey, Cleyubgit, Gabellin, Sameney, Mencheno, Bal, Labenentem, Nero, Meclap, Halateroy, Palcim, Tingimiel, Plegas, Peneme, Fruora, Heam, Ha, Ararna, Avora, Ayla, Seye, Peremies, Seney, Levesso, Hay, Barulachu, Acuth, Tural, Buchard, Caratim, Permisericordiam, Abibit Ergo Mortale, Perficiat Qua Hoc Opus, Ut Invisibliter, Ire Possim.

    Wenn jemand sich diese Worte merken könnte und damit nach Tibet gehen könnte, es ist durchaus wahrscheilich dass innerhalb kürzester Zeit, sich die Situation rigerous
    ändern würde......

    wenn
    man zum Beispiel diese Worte auf den Pottala schreiben würde



    Universelle kosmische Schwingungen
    ;-)
     
  7. Abbadon

    Abbadon Guest

    Ich habe gelesen, man muß 365 Ankhkreuze aufhängen. Im Schamanismus stellt es einen fliegenden Adler dar, in deutschen Wohnzimmern wird er auch gern als Flaschenöffner verwendet
     
  8. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.475
    Flaschenöffner... ich habe gerade so ein lustiges Bild von 365 Flaschenöffnern in der Bude. :lachen:
     
  9. selleri

    selleri Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    33
    Hi,

    na, dass geht doch auch einfacher ohne 365 Flaschenöffner :D

    Ich verstehe sowieso nicht, warum man tibetanisch oder ägyptisch schützen "muß"??
    Es geht doch auch europäisch!

    Mit Kräutern, Runen oder so.
    Denke mal hier im Forum gibt es einige Spezialisten, die einige gute Tips auf Lager haben.

    LG
     
  10. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.122
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    Jedenfalls ist das Kreuz nicht alles, auch das Ankh Kreuz nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen