1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Anker35 und Fuchs14

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Nicoletta, 22. August 2007.

  1. Nicoletta

    Nicoletta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Zürich
    Werbung:
    Hallo Liebe Leute

    war laaange nicht mehr hier! Habe eine Frage, bei mir kommt öfters der Fuchs neben dem Anker zum Vorschein...ich hab absolut k.a. was das bedeutet? Habt Ihr vielleicht ein paar Hinweise/Ideen die mir weiterhelfen?

    Zu meiner Jobsituation: bin auf Stellensuche, spiele seit kurzem auch mit dem Gedanken zur Selbständigkeit (wobei der Fuchs schon vorher oft neben dem Anker lag) Was mir auch noch in den Sinn kam, könnte es jemand von der letzten Stelle sein die nicht ehrlich ist oder ein falsches Spiel spielt? Hmm...
    denn so eine Vermutung hatte ich auch mal..

    Wahrscheinlich wärs Sinnvoll mal ein ganzes Kartenbild reinzustellen?

    Viielen Dank für Tips :)

    GLG
    nicoletta
     
  2. Aibi

    Aibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    Spanien
    Hallo Nicoletta, genau..um da wiklich was zu sagen zu können, müsste man das ganze Blatt sehen..aber wenn du diese Kombie schon öfetr zusammen hattest, läuft bez. der Arbeit/Beruf etwas falsch..um rauszufinden was falsch läuft...brauch man die Karten die drumrum liegen und vielleicht auch die Häuser dazu. Aber du weisst ja auch, dass der Fuchs nicht unbedingt immer für Falsch stehen muss, kann auch besonderst schlau oder clever sein.
     
  3. Nicoletta

    Nicoletta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Zürich
    Hallo Aibi

    vielen Dank! Ja das ist mir bewusst das der Fuchs auch für Clever und Schlau steht, aber brings nicht zusammen :stickout2

    Also hier mal ein Kartenbild:

    Herr - Herz - Storch - Buch - Turm - Kreuz - Schlüssel - Kind
    Schlange - Schiff - Wolken - Berg - Mond - Sarg - Hund - Fuchs
    Mäuse - Lilien - Sterne - Fische - Reiter - Ring - Brief - Anker
    Haus - Baum - Vögel - Dame - Klee - Sense - Park - Wege
    --------------Blumen - Ruten - Sonne - Bär --------------


    Vielen Dank im Voraus!!

    LG Nicoletta
     
  4. Nicoletta

    Nicoletta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Zürich
    ps. hab mit der blauen Eule gelegt ;-)
     
  5. Aibi

    Aibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    Spanien
    Juhu, also ich würd sagen der Vertrag liegt ja schon drin und das in kürze. Den Fuchs sehe ich als kleine Warnung den Vertrag gut zu prüfen....vorsichtig zu sein.
    Selbstständigkeit kann ich leider keine sehen, die ist wohl noch nicht Spruchreif.

    Wünsch dir viel Glück:zauberer1
     
  6. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Werbung:
    Hallo nicoletta,
    schön, mal wieder von dir zu lesen.

    Sag, war der beruf das thema der legung, springt da nämlich ein andres heraus?

    Bin zwar nicht fit, aber schau dir gern mal. Die kombi fuchs anker würd ich in deinem fall auch so deuten, das was dir beruflich wirklich spaß macht und dein herz dranhängt, ist bisher noch nicht das wahre gewesen, stehen zwar beruflich entscheidngen an, nachricht liegt auch schon mit dabei, könnte aber sein, dass sie nicht so ausfällt wie erwünscht bzw. etwas in den verlust geht oder evt. zeitverzögert. Könnt sein, dass es das angebot noch nicht ist, sondern ein anderes, was du derzeit noch nicht kennst. aibi hat recht, dürft nicht mehr allzulang dauern.

    Was deinen alten job anbelangt, da gab’s troubles mit einer anderen frau, die nicht immer ganz mit offenen ehrlichen karten gespielt bzw. das leben dort schwer gemacht hat, auch wenn sie es verstanden hat, ziemlich nett zu tun. aber das scheint ja nun aufgelöst.

    Selbstständigkeit seh ich mir derzeit auch noch nicht drinnen, ist noch nicht der richtige zeitpunkt, braucht noch, um zu wachsen und wurzeln zu schlagen, das stünde derzeit noch auf zu schwankenden beinen, glaube auch zu sehen, dass es dafür auch noch an einem konkreten klar durchdachten konzept fehlt. Würd aber sagen, begrab diesen gedanken nicht, lass ihn reifen, überleg, was und wie genau … gut ding braucht manchmal eben weile!

    Wünsch dir alles gute für die jobsuche!
    Glg luce8
     
  7. Nicoletta

    Nicoletta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Zürich
    Danke Aibi! Werds mal von der Sichtweise anschauen resp. zur Kenntniss nehmen und in Vertragssachen vorsichtig sein ;-)

    Danke, das wünsch ich Dir auch:)
     
  8. Nicoletta

    Nicoletta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Zürich
    Hallo Liebe Luce!!

    ..bist nicht fit? Schick Dir ganz viele fit fit energie!! :banane:

    Also die Legung war mehr so Allgemein, hast recht!

    Stimmt, das wirklich interessante und passende Angebot kam noch nicht. Eins wo ich interessiert war, hab ich nicht gekriegt, was aber komisch war, die haben gesagt sie hätten sich für jemand anderen entschieden (was glaube ich nicht stimmt! Die haben vor paar Tagen das Inserat wieder aufgeschaltet u meine Personalvermittlerin war ganz erstaunt dass ich eine Absage bekam..) Nunja...etwas dass noch offen ist, bin ich mir ebend überhaupt nicht sicher ob ich das will, hab noch keine Zusage aber müsste mich bei denen melden wie mein Stand zur Zeit ist. Eben, Entscheidung, bin total hin u her gerissen /evt. auch die Angst mich nun nach 2,5 Jahren Freelancen fix zu binden, daher auch der Gedanke an defintive Selbständigkeit und ja da haste auch recht, es gibt noch kein handfestes durchdachtes Konzept u überstürzen will ich auch nix! Nur gibts da noch a bisserl druck von den Behörden, da ich mitte Dez. kein Geld mehr vom Amt kriegen würde (in der CH gibts nach 2 Jahren kein Geld mehr, egal ob man davon 3/4 der Zeit gearbeitet hat) tja, so ein innerliches dilema u das blockiert mich...lolaaa wiedermal angesagt :stickout2

    Die Frau aus dem letzten Job bin ich mir nicht sicher, denn ich hatte keine troubles..das einzige was mir vorschwebt ist, ich habe zu einem ihrer Kunden Kontakt gehabt, privat (hab Dir glaub mal davon erzählt) u das habe ich ihr vor kurzem sozusagen "gebeichtet" weil sie nix von wusste...u seitdem reagiert sie ganz komisch wenn ich sie nur frage wies ihr geht...ziemlich verdächtig *lach*...obwohls mir total egal ist was sie und er miteinander zu tun haben, denn er interessiert mich nicht! Naja wird sich evt. ja mal zeigen was das sollte :party02:

    Vielen lieben Dank Luce8!
    Erhol Dich gut & alles Liebe send ich Dir!
    Nicoletta
     
  9. Alea

    Alea Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    122
    Hallo Nicoletta,

    mit Ring - Brief - Anker liegt schon ein Arbeitsvertrag für dich drin. Auch wenn es mit der jetzigen Stelle nicht klappen sollte, einfach weiter bewerben. Ich sehe gute Chancen, das du bald in Arbeit sein wirst.

    Ich sehe aber noch was anderes in deiner Legung. Grundsätzlich ist ein Angestelltenverhältnis aber nicht unbedingt das Richtige für dich, Hund - Fuchs. Das zieht dich runter und endet in einer Depression, Mond - Sarg. Es müsste sich bei dir schon oft wiederholt haben, die depressiven Verstimmungen und das dich die Arbeit kaputt gemacht hat und du dich nicht sonderlich wohl gefühlt hast….

    In einer Selbständigkeit bist du weitaus besser aufgehoben. Es ist sozusagen dein Schicksal, Turm - Kreuz. Ich denke auch, das du in Zukunft in eine Selbständigkeit gehen wirst, Buch - Turm. Turm im Haus vom Baum und Baum im Haus von Buch, da musst du noch Geduld aufbringen…. Das geht nicht von heute auf morgen.

    Machst du auch was im spirituellen oder gesundheitlichen / heilerischen Bereich? Mit Sterne - Fische ist bei dir die Möglichkeit gegeben, mit der Spiritualität Geld zu verdienen. Der Baum spricht ja auch von der Gesundheit und Heilung und da der Turm im Haus vom Baum liegt, könnte die Selbständigkeit wirklich in dem Bereich liegen. Wahrscheinlich bist du dir da selbst noch unsicher, Wolken - Sterne. Fuchs im Haus von Sterne, da könnte es gut sein, dass du noch nicht so richtig deinen Weg gefunden hast. Sonne im Haus von Anker könnte auch auf Energiearbeit hinweisen… Ich finde, du solltest diesen Bereich nicht außer Acht lassen. Wenn du da schon was machst, baue es weiter aus und wenn nicht, dann nimm es in Angriff…

    Wünsche dir viel Glück!!!

    Liebe Grüße, Alea
     
  10. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Werbung:
    Halllöchen ´liebe Nicoletta,

    also wenn der Fuchs neben dem Anker steht, dann heißt das immer für mich, dass es der falsche Berufszweig ist, es ist nicht die Arbeit die zu dir gehört, das diese Arbeit dich auch auslaugt und dich ausbeutet!
    Oder es könnte auch bedeuten, dass man in dem Vorhaben (Selbstständigkeit) schlau vorgehen sollte! Alles gut überlegen sollte usw.

    Alles Liebe Angie :kuss1:
     

Diese Seite empfehlen