1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Anker und Turm???

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Gelchen, 2. Januar 2006.

  1. Gelchen

    Gelchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Leipzig
    Werbung:
    Hallo,

    habe mal ne Frage. Durch zwei verschiedene Bücher bekommen "Anker" und "turm" auch verschiedene Bedeutungen.
    Einmal soll der Anker die Arbeit/Ausbildung sein und einmalder Turm.
    Was stimmt denn da nun??

    mfG

    Angela
     
  2. Miell

    Miell Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Hessen
    Hi,
    der Anker steht für die Arbeit, den Beruf
    der Turm für Isolation, Einsamkeit oder Trennung
    lg
     
  3. katharsia

    katharsia Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    54
    Ort:
    österreich
    also ich habs bis jetzt immer nur mit dem anker gehört! der anker als lebenssicherung und den turm, wenn er beim anker liegt, dann würde ich es als "in zurückgezogenheit arbeiten" sehen (auch in einem meiner bücherstehts so und ich hatte es bereits einmal in einer legung), ideen und erfindungen, auf sich alleine gestellt sein, vielleicht auch selbstständigsein!

    lg julia
     
  4. Wildthing1987

    Wildthing1987 Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    139
    Ort:
    BW
    Der Turm ist für mich meist auch eine mächtige Person.
    z.B. Anker + Turm können einen Anwalt/Richter oder so symbolisieren.

    Lg,
    Wildthing
     
  5. Minerva

    Minerva Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    374
    Hallo,
    der Turm kann auch eine Firma sein oder ein Hinweis auf Ämter. Je nach Fragestellung.

    Gruß
    Minerva
     
  6. Europe

    Europe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Ich denke auch, da kommen mehrere Antworten in Betracht. Sicherlich hängt es von der Fragestellung ab, und weiterhin von den umliegenden Karten.

    Der Anker zeigt mir zum einen den Beruf an, aber auch festhalten, verankertsein, festgefahren

    Der Turm hat so viele Bedeutungen für mich:

    Trennung, Isolation, Einsamkeit, bildet eine Mauer um sich, Unbeugsamkeit, Einzelgänger.....aber auch Bank, Gericht, männliche Person.

    Hör ein wenig auf Dein Bauchgefühl!

    Liebe Grüße
    Nicki
     
  7. Castanea

    Castanea Guest

    turm und anker können auch für selbstständigkeit (beruflich) stehen.

    lg
     
  8. Gelchen

    Gelchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Leipzig
    Hallo, Ihr Lieben!

    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Habe nämlich ein Buch, wo es anders steht. Werde aber in Zukunft mehr den Anker als Beruf sehen.
    lieben Gruß

    Angela
     
  9. Cossima

    Cossima Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    85
    Ort:
    In der Nähe vom Bodensee
    Meine Deutung: es ist ein Hinweis auf die Person, die stur und egoistisch ist.
     
  10. Cossima

    Cossima Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    85
    Ort:
    In der Nähe vom Bodensee
    Werbung:
    Sorry!!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen